Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Regenhut für Herren oder Damen ist nicht nur für sportliche Outdoor-Aktivitäten ratsam, sondern ebenso für den Weg zur Arbeit oder für die Freizeitgestaltung. Denn bei Regen wird niemand gerne nass. Damit Sie bei Wind und Wetter vor Kälte und Nässe auf dem Kopf geschützt sind, empfehlen wir ein Modell aus verschiedenen Regenhut-Tests, welches zu 100 % wasserdicht ist und dank einer großen Krempe hervorragenden Schutz vor Regen und Wasser bietet.
  • Der beste Regenhut aus verschiedenen Tests schützt aber nicht nur vor Wasser, sondern bietet auch einen optimalen Tragekomfort. Viele Modelle verfügen über einen Kinnriemen, der mithilfe eines Kordelstoppers in der Weite reguliert werden kann. So bleibt vor allem ein Regenhut für Kinder bei jedem Wetter sicher an seinem Platz. Wir empfehlen einen Regenhut in klassischem Gelb, der sich durch eine speziell entwickelte konische Form an jeden Kopf anpasst.
  • Sind Sie handwerklich begabt, lässt sich ein Regenhut aus Softshell sogar selbst nähen. Günstige Modelle aus diversen Onlineshops finden Sie zudem in unserer Vergleichstabelle. Möchten Sie einen Regenhut kaufen und diesen nicht nur bei Nässe, sondern auch als Wintermütze tragen, empfehlen wir Ihnen einen Südwester mit Ohrenklappen und einer Fütterung aus atmungsaktivem Fleece.

Regenhut-Test

Wer kennt es nicht: Man geht bei strahlendem Sonnenschein aus dem Haus und nur eine Viertelstunde später fängt es an zu regnen. Dummerweise hat man oftmals in solchen Situationen keinen Regenschirm dabei. Was man aber tun kann, um gegen Wetter-Kapriolen geschützt zu sein: man hat einen Regenhut in der Tasche.

1. Worauf sollte man beim Kauf eines Regenhuts achten?

Zunächst muss ein Regenhut wasserdicht sein. Dafür sorgen bei modernen Modellen entweder Beschichtungen oder hauchfeine Membranen, die tatsächlich kein Wassertröpfchen durchlassen. Außerdem gibt es auch Regenhüte aus Filz, die speziell imprägniert sind. Auch ein Regenhut mit Beschichtung aus Wachs kommt infrage. Gleichzeitig sind diese Hüte atmungsaktiv, sodass man auch bei einem Regenguss im Sommer nicht unter dem Hut ins Schwitzen kommt. Eine breite Krempe ist für den Regenhut zwar kein Muss, aber durchaus praktisch, wenn man etwa lange Haare hat. Denn dann schützt der Hut auch davor, dass die Spitzen der Haare nass werden.
Ebenfalls wichtig bei einem Regenhut: Er sollte nicht gleich wegwehen, wenn plötzlich Wind aufkommt. Deshalb haben die meisten Regenhüte auch eine Zugkordel, die sich anpassen lässt. Das gilt auch für den Südwester als Regenhut, der zudem auch hinten eine breite Krempe hat, sodass kein Wasser in den Nacken laufen kann.
Regenhüte gibt es heute in unterschiedlichen Formen. Diese Auswahl sorgt dafür, dass sie nicht nur praktisch sind, sondern auch gut aussehen. So steht ein Regenhut in Glockenform beispielsweise allen gut, die eine eher eckige Gesichtsform haben. Auch für kurze oder kinnlange Haare ist dieser Regenhut für Damen wie gemacht.
Eine andere Form des Regenhuts ist der wasserdichte Schlapphut, der zu fast jeder Gesichtsform passt. Darüber hinaus wirkt er auch noch wunderbar lässig.
Wer dagegen einen Hut mit Geschichte sucht, wird beim Regenhut mit Namen Südwester fündig. Der stammt ursprünglich aus Norwegen, hat dort als Fischerhut eine lange Tradition und wurde benannt nach den Himmelsrichtungen, aus denen häufig der Regen kommt.

2. Was muss man beim Tragen eines Regenhuts beachten?

Ganz klar, hier sind Männer und Frauen mit kurzen oder Männer mit wenig Haaren im Vorteil: Sie müssen sich nämlich keine Gedanken über die Frisur machen, wenn sie einen Regenhut tragen. Anders verhält es sich bei langen Haaren oder gar Locken. Denn sie sehen nach dem Absetzen des Regenhuts nämlich oftmals fürchterlich aus, plattgedrückt, die Locken ohne Schwung. Doch dagegen kann man etwas machen. Man bindet die Haare wahlweise zu einem tief angesetzten Pferdeschwanz oder macht einen lockeren Dutt oben auf dem Kopf. Dann allerdings sollte man die Größe des Regenhuts passend wählen, sodass die Haarpracht darunter auch Platz findet.

3. Wie kann man sich noch vor plötzlichem Regen schützen?

Wer in einer Region lebt, in der das Wetter sich vor allem durch Unbeständigkeit auszeichnet, sollte sich nicht nur einen wasserdichten Regenhut kaufen, sondern auch ein praktisches Cape dabeihaben. Das lässt sich ebenso platzsparend unterbringen wie der Hut und schützt den Körper gut vor dem Nass von oben.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Regenhüte-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Regenhüte-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Regenhüte von bekannten Marken wie Black Snake, Comhats, Baleno, BMS, Seeberger, EINSKEY, Vaude, AWHA, Bassdash, tomBrook, ZLYC, TOUTACOO, BeFur, Kitabetty, WANYIG, HIKEMAN. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Regenhüte werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Regenhüte bis zu 45,40 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 12,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Regenhut aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Regenhut-Modellen vereint der Einskey Wasserdichter Hut die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 14685 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Regenhut aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der BMS Regenhut. Sie zeichneten den Regenhut mit 4.7 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Regenhut aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 10 Regenhüte aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 17 vorgestellten Modellen haben sich diese 10 besonders positiv hervorgetan: Black Snake Wasserdichter Outdoor-Hut, Comhats Faltbarer Outdoor-Hut, Baleno Regenhut 969B, BMS Regenhut, Seeberger Uni Anti-Rain Glockenhut, Einskey Wasserdichter Hut, Vaude Regenhut, Awha Regenhut, Bassdash Wasserdichter Sonnenhut und tomBrook Südwester. Mehr Informationen »

Welche Regenhut-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Regenhüte-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Regenhüte“. Wir präsentieren Ihnen 17 Regenhut-Modelle von 16 verschiedenen Herstellern, darunter: Black Snake Wasserdichter Outdoor-Hut, Comhats Faltbarer Outdoor-Hut, Baleno Regenhut 969B, BMS Regenhut, Seeberger Uni Anti-Rain Glockenhut, Einskey Wasserdichter Hut, Vaude Regenhut, Awha Regenhut, Bassdash Wasserdichter Sonnenhut, tomBrook Südwester, ZLYC Leder Regenhut, Toutacoo Nylon Regenhut, Befur Wasserdichte Regenkappe, TOUTACOO Regenhut Vinyl, Kitabetty Damen-Regenhut, Wanyig Wasserdichter Safari-Hut und Hikeman Herren Fischerhut. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Regenhüte interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Regenhüte aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Vaude Regenhut“, „BMS Regenhut“ und „Baleno Regenhut“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Wasserdicht Vorteil der Regenhüte Produkt anschauen
Black Snake Wasserdichter Outdoor-Hut 21,95 Ja Wind- und wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Comhats Faltbarer Outdoor-Hut 22,98 Ja Wind- und wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Baleno Regenhut 969B 34,95 Ja Wind- und wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BMS Regenhut 29,90 Ja Wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seeberger Uni Anti-Rain Glockenhut 35,95 Ja Wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Einskey Wasserdichter Hut 17,98 Ja Wind- und wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vaude Regenhut 45,40 Ja Atmungsaktiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Awha Regenhut 19,99 Ja Auch als Wintermütze geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bassdash Wasserdichter Sonnenhut 19,98 Ja Mit abnehmbarer Halsklappe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
tomBrook Südwester 19,95 Ja Viele Farben verfügbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ZLYC Leder Regenhut 16,99 Ja Schutz vor Regen, Schnee und Wind » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Toutacoo Nylon Regenhut 16,95 Ja Wind- und wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Befur Wasserdichte Regenkappe 14,99 Ja Wind- und wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TOUTACOO Regenhut Vinyl 14,90 Ja Für alle Jahreszeiten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kitabetty Damen-Regenhut 14,39 Ja Auch als Wintermütze geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wanyig Wasserdichter Safari-Hut 12,99 Ja Wind- und wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hikeman Herren Fischerhut 12,99 Ja Wind- und wasserdicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Regenhut Tests: