Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Regenhut für Herren oder Damen ist nicht nur für sportliche Outdoor-Aktivitäten ratsam, sondern ebenso für den Weg zur Arbeit oder für die Freizeitgestaltung. Denn bei Regen wird niemand gerne nass. Damit Sie bei Wind und Wetter vor Kälte und Nässe auf dem Kopf geschützt sind, empfehlen wir ein Modell aus unserem Regenhut-Vergleich, welches zu 100 % wasserdicht ist und dank einer großen Krempe hervorragenden Schutz vor Regen und Wasser bietet.
  • Der beste Regenhut schützt aber nicht nur vor Wasser, sondern bietet auch einen optimalen Tragekomfort. Viele Modelle verfügen über einen Kinnriemen, der mithilfe eines Kordelstoppers in der Weite reguliert werden kann. So bleibt vor allem ein Regenhut für Kinder bei jedem Wetter sicher an seinem Platz. Wir empfehlen einen Regenhut in klassischem Gelb, der sich durch eine speziell entwickelte konische Form an jeden Kopf anpasst.
  • Sind Sie handwerklich begabt, lässt sich ein Regenhut aus Softshell sogar selbst nähen. Günstige Modelle aus diversen Onlineshops finden Sie zudem in unserer Vergleichstabelle. Möchten Sie einen Regenhut kaufen und diesen nicht nur bei Nässe, sondern auch als Wintermütze tragen, empfehlen wir Ihnen einen Südwester mit Ohrenklappen und einer Fütterung aus atmungsaktivem Fleece.

Regenhut-Test