ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Sie vermissen eine Produktgruppe?

Sie können Ihre gesuchte Produktgruppe nicht finden oder sind Hersteller und möchten, dass wir Ihre Produkte testen? Kontaktieren Sie uns und wir schauen uns das Thema an!
Produktgruppe vorschlagen

Die besten Produkte aus der Kategorie Telekommunikation im Vergleich

Telekommunikation Kategorie

Telekommunikation oder auch das Fernmeldewesen ist der Austausch von Informationen und Daten über eine räumliche Distanz. Von den Anfängen des Datenaustauschs über Rauchzeichen bis zur heutigen Telekommunikationstechnik gab es eine lange Entwicklung. Das Internet verdrängt heutzutage immer mehr die älteren Kommunikationstechniken, wie zum Beispiel der Post. Wer sich für günstige Telekommunikation interessiert, hat eine große Auswahl an verschiedenen Telekommunikationsanbietern zur Verfügung.

In der Telekommunikationsbranche herrscht ein reger Wettbewerb

Unterschiede gibt es beim Telekommunikationsmarkt unter anderem im Hinblick auf die Tarife und das Netz. Was für Sie die beste Lösung ist, lässt sich mithilfe unserer Telekommunikations-Vergleiche herausfinden! Denn wer sich etwas aus dem Bereich der Telekommunikation kaufen möchte, hat dafür Dank des Telekommunikationsgesetzes in Deutschland viele Anbieter zur Auswahl. Dazu zählen die Telekom, Vodafone, 1&1, O2 und viele weitere.

Zudem herrscht in Bezug auf die Netzabdeckung ein reger Wettbewerb, wodurch sich Unterschiede in Verfügbarkeit und Komfort der Nutzung des jeweiligen Anbieters ergeben. Zu den großen Anbietern kommen auch viele weitere kleinere Anbieter hinzu, die ebenfalls gewisse Vorteile bieten können. Gerade bei Mobilfunkverträgen sind die kleinen Anbieter manchmal besonders günstig, verbuchen aber deutliche Nachteile in der Qualität der Nutzung.

Telekommunikationsanlagen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen

Es gibt heutzutage einige besonders weit verbreitete Techniken zum Datenaustausch. Im Heimbereich wird am häufigsten die Telekommunikation über Kabel und DSL verwendet. Nicht mehr wegzudenken aus dem alltäglichen Gebrauch ist das Handy. Die meisten Anbieter der Telekommunikationsbranche bieten hier für alle Arten des Datenaustauschs Tarife an. Oft hat man die Wahl zwischen Festnetz- und Mobilfunkverträgen. Zudem wird bei vielen der großen Anbieter oft ein Gesamtpaket angeboten, was den Zugang zu Internet, Telefon und TV gleichzeitig ermöglicht. Bevor Sie sich jedoch für der vielen Varianten aus dem Bereich der potenziellen Telekommunikations-Testsiegern entscheiden, sollten sie sich bei uns über die Besonderheiten der einzelnen Telekommunikationsanbieter informieren.

DSL vs. Kabel

Welchen Typ soll ich für meine eigene Telekommunikationsanlage wählen? In erster Linie kommt es darauf an, was in Ihrer Region verfügbar ist. Beim Datenaustausch über das Internet, sind die Übertragungsraten über das Kabel, welches im besten Fall aus Glasfasern besteht, am schnellsten. DSL ist jedoch in den meisten Regionen eher verfügbar, da es keinem Anschluss des Hauses an das Kabelnetz bedarf. Sie sollten hier genau nach Ihren eigenen Gegebenheiten und Anforderungen entscheiden!

Benötige ich überhaupt noch einen Festnetz Anschluss?

Durch die rasant fortschreitende Entwicklung des mobilen Datenaustauschs mit Techniken wie LTE- und mittlerweile sogar 5G-Netz, wird der Festnetz-Anschluss immer seltener gebraucht. Heutzutage können auch sehr hohe Datenraten über das mobile Netz übertragen werden. Auch beim Telefonieren ist der Festnetz-Anschluss längst nicht mehr so notwendig. Dennoch: vor allem für Unternehmen sind Festnetzanschlüsse weiterhin besonders wichtig. Auch im privaten Gebrauch, kann sich ein Festnetzanschluss weiterhin lohnen, so sind diese Anschlüsse oft kostengünstiger und zuverlässiger als beispielsweise Mobilfunkverträge. Was Sie hier beachten sollten und welcher Anschluss für Ihre Ansprüche geeignet ist, erfahren Sie in unseren Vergleichen zum Thema Telekommunikation, Handy & DSL – insbesondere Verträge und Angebote – auf vergleich.org.