Strohhut Test 2016

Die 7 besten Strohhüte im Vergleich.

Bitte wählen Sie eine Kategorie aus...
AbbildungTestsieger
ModellSeeberger FöhrChiemsee IreneColumbia Sun Ridge IIHarrys Collection StrohhutDes Mall Damen SonnenhutFrontline BasthutMount Hood Philadelphia
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
11/2016
Kundenwertung
13 Bewertungen
17 Bewertungen
8 Bewertungen
16 Bewertungen
6 Bewertungen
30 Bewertungen
3 Bewertungen
TypSonnenhutSonnenhutSonnenhutSonnenhutSonnenhutSonnenhutStrohkappe
GrößeDie Größe ergibt sich aus dem Kopfumfang in cm.55 - 58 cmEinheitsgröße56 - 58 cm57 - 59 cm56 - 58 cm56 - 60 cmEinheitsgröße
weitere Größen
echtes Stroh
Seegras

Papierstroh

keine Angabe

Papierstroh

Papierstroh

Papierstroh

Naturstroh
Farbenatur mit grünem Band
2 weitere Farben, u.a. schwarz
sand
auch in cabaret
navy-weiß
3 weitere Farben, u.a. natural
creme
3 weitere Farben, u.a. marine
beige mit schwarzem Bandbraun
9 weitere Farben, u.a. rot
natur mit blauem Band
auch in beige
wichtige MaßeKopfhöhe 10 cm
Krempenbreite 9 cm
Krempenbreite ca. 11 cmKrempenbreite ca. 12 cmKrempenbreite 13 cmKrempenbreite 10 cm46 cm Durchmesserkeine Angabe
Sonnenschutz
Kühlung
Vorteile
  • gute Durchlüftung durch Löcher in der Krempe
  • hochwertige Verarbeitung
  • formbeständig
  • faltbar
  • hochwertige Verarbeitung
  • formbeständig
  • guter Lichtschutz durch enge Flechtung
  • waschbar bei 30°
  • Schweißband
  • gute Durchlüftung
  • leicht
  • gute Durchlüftung durch Löcher
  • gute Durchlüftung durch Löcher
  • leicht
  • gute Durchlüftung
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 88 Bewertungen

Strohhut-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Strohhüte sind die idealen Begleiter auf langen Ausflügen im Sommer. Ihre Lichtschutzfunktion nimmt im Gegensatz zu Sonnencremes nicht ab und anders als Sonnenbrillen verändern sie für den Träger nicht die Farbe der Umgebung.
  • Strohhüte sind bestens geeignet, um die Kopfhaut vor Sonnenbrand zu schützen. Sie sind so leicht, dass kühlende Luftströme hindurchziehen können und  man darunter nicht schwitzt. Wer sein Gesicht leicht bräunen will, kann einen grob geflochtenen Strohhut kaufen, der durch seine Löcher einen Teil der Sonnenstrahlen durchlässt. Dann sollte man zusätzlich Sonnencreme auftragen.
  • Die Strohhut Testsieger in den jeweiligen Kategorien für Männer und Frauen vereinen einen hohen Lichtschutz mit einer guten Durchlüftung. Außerdem sind die besten Modelle im Strohhut Vergleich auch echte Hingucker.

strohhut test

Strohhüte spenden im Sommer angenehmen Schatten und vermitteln einen Hauch von stilvoller Lebensart. Das macht sie zu beliebten Begleitern an heißen Tagen. Und zu sehr nützlichen: Der Eigenschutz der Haut endet je nach Teint schon nach fünf bis 30 Minuten und die Gefahr eines Sonnenbrands wächst. Im Strohhut Test 2016 haben wir überprüft, welche Modelle sowohl schön als auch praktisch sind. Die besten Strohhüte schatten das Gesicht gegen die Sonne ab und kühlen den Kopf sogar.

1. Woher kommt der Strohhut?

Das Modell Erntehelfer von Hutshopping bezeugt die traditionelle Verwendung von Strohhüten in der Feldarbeit.

Das Modell Erntehelfer von Hutshopping bezeugt die traditionelle Verwendung von Strohhüten in der Feldarbeit.

Hüte aus Stroh werden seit Jahrhunderten in der ganzen Welt als Sonnenschutz verwendet. Aufgrund dieser Wuzeln in den verschiedensten Kulturen gibt es auch so viele Modelle. Stroh ist ein günstiger Rohstoff ist, den sich viele Menschen leisten konnten und als Kopfbedeckung für die Arbeit auf dem Feld oder auf See verwendeten. Dafür waren Strohhüte gut geeignet, weil sie wenig wiegen und den Kopf kühl halten.

Bevor es Sonnencreme gab, waren Strohhüte also unersetzlich für alle, die über längere Zeit der Sonne ausgesetzt waren. Inzwischen hat man beide Möglichkeiten, seine Haut zu schonen. Aus traditionellen Materialien hergestellte Strohhüte werden heute als Naturprodukte geschätzt.

Einige Arten von Stroh in der Hutherstellung:

  • Toquillastroh
  • Weizenstroh
  • Raffiastroh
  • Seegras

2. Welche Typen von Strohhüten gibt es?

Strohhüte gibt es in unterschiedlichsten Designs, von denen einige auch für Männer und Frauen gleichermaßen tragbar sind. Aufgrund der Fülle an Typen von Strohhüten können wir hier nur eine Auswahl der Modelle im Strohhut Test vorstellen.

Typ Eigenschaften
Panamahut

Panama Hut Stetson Strohhut

Dieser klassische Strohhut für Herren besteht aus Toquillastroh, das auch als Panamastroh bezeichnet wird. Er ist sehr leicht und atmungsaktiv. Ein Qualitätsmerkmal ist, dass man ihn zusammenrollen und danach ohne Knicke wieder tragen kann. Das macht ihn besonders einfach zu transportieren.
Schiebermütze

Schiebermütze

Schiebermützen bestehen üblicherweise nicht aus Stroh, sondern aus Filz. Traditionell dienen sie dazu, die Augen und Haare bei der Arbeit zu schützen. Als Variante aus Stroh sind sie leichter, schützen den Kopf vor der Sonne und spenden den Augen Schatten.
Fedora

Trilby Strohhut billig

Der Fedora (oder Trilbyhut) bietet besonders guten Sonnenschutz für die Augen, weil seine Krempe an der Vorderseite nach unten gebogen ist. Diese Kopfbedeckung besteht aus leichten und luftdurchlässigen Materialien und kann dazu noch Löcher für die Belüftung haben.
Strohkappe

bester strohhut

Kappen besitzen meist nur an der Vorderseite eine Krempe, die die Augen vor der Sonne schützt. Bei Kappen für Frauen ist diese üblicherweise breiter als bei denen für Männer, die einer Schildmütze ähnlich sind. Der Bereich des Nackens wird nicht gegen UV-Licht abgedeckt.
Sonnenhut

Strohhut billig

Diese Variante ist speziell dafür geeignet, Schatten für einen möglichst großen Teil der Haut zu spenden. Einige Modelle verfügen über Löcher oder eine grobe Flechtstruktur, durch die kühlende Luft einströmen kann. Der perfekte Sommerhut für lange Tage am Strand.

Tipp: Einem schlichten Strohhut kann man mit einem farbigen Band, Perlen oder Federn eine persönliche Note verleihen.

Wer es besonders individuell mag, kann sich seinen eigenen Sonnenhut häkeln. Die folgende Anleitung zeigt, wie das geht:

2. Kaufkriterien für Strohhüte: Darauf müssen Sie achten

Ein echter Stetson

Die bekannteste Marke für Herrenhüte ist Stetson. Der amerikanische Hersteller ist so populär, dass sein Name zum Gattungsbegriff für Hüte geworden ist. In Deutschland kommen Seeberger Hüte am nächsten an diese Bedeutung heran.

2.1. Sonnenschutz

Die primäre Funktion eines Strohhuts ist es, ähnlich wie eine Sonnenbrille, die empfindliche Gesichtshaut vor der Sonne abzuschirmen. Dies geschieht über eine möglichst breite Krempe, die auch Schatten auf den Hals wirft. Das beste Beispiel dafür ist der Cowboyhut. Je schmaler die Krempe am Hut ist, desto weniger effektiv kann er sein. Außerdem spielt eine Rolle, wie eng das Stroh geflochten ist. Grob geflochtene Hüte sind luftdurchlässiger, aber auch weniger wirksam als Sonnenschutz.

2.2. Kühlung

Da Strohhüte vor allem in der heißen Jahreszeit getragen werden, sollten sie möglichst luftdurchlässig sein. Viele Modelle sind deshalb grob geflochten. Einen zusätzlichen Kühleffekt schafft ein Hohlraum zwischen Kopf und Hutdeckel. So wird zudem verhindert, dass sich Schweiß bildet. Der beste Strohhut ist der, den man kaum spürt. Aus diesem Grund dürfen Strohhüte auch etwas lockerer sitzen, denn ohne den durchgehenden Kontakt zum Kopf schwitzt man weniger.

2.3. Echtes Stroh

Nicht alle Produkte, die als Strohhüte verkauft werden, bestehen aus reinen Naturfasern. Traditionelle Strohhüte werden aus Toquillastroh gefertigt, das vorwiegend in Ecuador wächst. Daneben gibt es andere natürliche Rohstoffe wie Seegras, aus denen diese Hüte hergestellt werden. Diese Materialien haben einige Vorteile gegenüber industriell hergestellten Strohhüten aus Papierstroh.

Vor- und Nachteile von Hüten aus echtem Stroh:

  • luftdurchlässig
  • schweißhemmend
  • flexibel
  • meist etwas teurer

3. Sonnenschutz bei der Stiftung Warentest

Strohhut Vergleich

Schick und praktisch: Strohhüte für Damen setzen auch modische Akzente.

Am besten passt zum Strohhut an heißen Tagen ein kühles Getränk – und natürlich Sonnencreme. Wer sich genauer darüber informieren will, wie man seine Haut im Sommer vor UV-Strahlen schützen kann, wird auf den Seiten der Stiftung Warentest fündig. Dort kann man nachlesen, welche Sonnencremes und -sprays am besten wirken.

Für lange Tage am Meer empfiehlt sich zudem ein Sonnenschirm. So kann man sich nach schönen Sonnenstunden immer wieder in den wohltuenden Schatten zurückziehen und der Haut Ruhe gönnen. Die stabilsten und handlichsten Sonnenschirme wurden von der Stiftung Warentest gekürt.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Strohhüte

  • 4.1. Wie kann ich meine Hutgröße bestimmen?

    Hutgrößen umfassen ein Spektrum von 51 bis 64 cm. Der jeweilige Wert bezieht sich auf den Kopfumfang, den man bei sich selbst nachmessen kann. Dazu legt man ein Maßband oberhalb der Augenbrauen um den Kopf herum und kann direkt seine Hutgröße ablesen. Manche Hersteller arbeiten aber nicht mit einem Wert in cm, sondern mit der Einheit inch oder Konfektionsgrößen. Die folgende Übersicht schlüsselt die verschiedenen Maßeinheiten auf.

    Kopfumfang in cm Konfektionsgröße Kompfumfang in inch
    51 XXS 19 7/8
    52 XXS 20 1/4
    53 XS 20 5/8
    54 XS 21
    55 S 21 1/2
    56 S 21 7/8
    57 M 22 1/4
    58 M 22 5/8
    59 L 23
    60 L 23 1/2
    61 XL 23 7/8
    62 XL 24 1/4
    63 XXL 24 5/8
    64 XXL 25
  • 4.2. Was ist der Unterschied zwischen einem Strohhut für Männer und einem für Frauen?

    Traditionell gibt es verschiedene Strohhüte für Herren und Damen. Heute verschwinden diese Unterscheidungen zunehmend. So ist die Frage, für welchen Hut man sich entscheidet, in der Kaufberatung vor allem eine modische. Man sollte beim Hutshopping lediglich darauf achten, dass klassische Männerhüte meist in größeren Größen angeboten werden als Strohhüte für Damen. Viele günstige Strohhüte gibt es hingegen oft nur in einer Größe.
  • 4.3. Kann man einen Strohhut waschen?

    Strohhüte werden aus Naturfasern gefertigt, die nicht gewaschen werden können – dann würde sich ihre Struktur auflösen. Allerdings gibt es auch aus Kunstfasern bestehende Strohhüte zu kaufen, von denen einige waschbar sind. Wenn das der Fall ist, steht ein entsprechender Hinweis auf dem Produkt. Diese Strohhüte kann man per Handwäsche reinigen.
  • 4.4. Wozu sind Korkeinlagen für Strohhüte da?

    Korkstreifen werden auf die Innenseite des Strohhuts geklebt. Das dient in erster Linie dazu, den Hut der individuellen Form des Kopfs anzupassen und so den Halt zu verbessern. Diese Korkstreifen findet man primär beim Herrenhut-Zubehör, aber sie können auch problemlos in einen Strandhut speziell für Damen geklebt werden.

    Tipp: Klebt man ein Korkstück in den Hut, liegt es auf der Haut und fängt so den Schweiß auf. Wer also die Korkeinlage regelmäßig wechselt, hat immer wieder eine neue, saubere Innenseite. So kann man ausgleichen, dass sich Strohhüte nicht waschen lassen.

Kommentare (2)
  1. Martina sagt:

    Hallo liebe Mitarbeiter,

    den Artikel finde ich ganz hilfreich, aber eine Frage habe ich noch: Wie kann man verhindern, dass so ein leichter Strohhut bei der nächsten Brise wegfliegt? Habt ihr da eine Idee?

    Danke sagt
    Martina

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Liebe Martina,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Strohhut Vergleich. Es gibt Strohhüte mit einem Kinnband, das das Wegwehen verhindert. Die meisten Hüte haben jedoch kein solches Band. Es ist allerdings möglich, ein einzelnes Kinnband mit Ösen zu kaufen und an seinen Hut anzubringen. Diese Ösen können am Schweißband an der Innenseite des Hutes befestigt werden. So verhindert man, dass das empfindliche Strohgeflecht bricht.

      Weiterhin viel Freude in diesem Sommer
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Accessoires

Jetzt vergleichen

Accessoires Fossil-Damenuhr Test

Damit Sie eine echte Fossil Damenuhr im beliebten Vintage Stil bekommen, müssen Sie darauf achten, immer eine Uhr mit einer analogen Anzeige zu wä…

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Gürtel Test

Bei Gürteln gibt es zwei unterschiedliche Schnallen-Typen: Klemmschnallen und klassische Dornenschnallen. Klemmschnallen haben keine Löcher und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Gürteltasche Test

Eine Gürteltasche oder Bauchtasche ist eine schmale Tasche, die genügend Platz für die wichtigsten Wertsachen bietet. Sie ist leicht zu erreichen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Gummistiefel Test

Es gibt verschiedene Arten von Gummistiefeln. Neben den normalen einfachen Arbeitsstiefeln gibt es auch Regenstiefel, die als modisches Accessoire …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Handschuhe Test

Ob in der Übergangszeit, im grauen Winter oder an kühlen Sommerabenden – Frieren ist einfach uncool! Damit Frauen und Männer für solche …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Hut Test

Hüte dienen als schützende Kopfbedeckungen vor Regen, Wind und UV-Strahlen. Auch als Style-Statement haben sie eine große Wirkung, die ein Outfit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Kinderrucksack Test

Ein Kinderrucksack wird meist noch vor dem ersten Schulranzen gekauft, ist aber genauso wichtig. Zumindest für die Kleinen: Immerhin müssen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Lederhandschuhe Test

Lederhandschuhe, z.b. Roeckl Handschuhe, können sowohl elegant als auch in einem sportlichen Design erworben werden. Und auch als Autohandschuhe …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Lederrucksack Test

Im Alltag müssen wir immer wieder von A nach B gehen oder fahren. Dabei möchten wir unsere Habseligkeiten bei uns führen. Ein Rucksack bietet eine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Manschettenknöpfe Test

Im Arbeitsalltag des Büros oder auf Feierlichkeiten gibt es immer eine Möglichkeit, den Unterschied zu machen: Der stilbewusste Mann trägt seine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Pandora-Armband Test

Das Schmuckunternehmen Pandora, das 1982 in Kopenhagen gegründet wurde, besitzt heute ca. 90 Geschäfte auf 6 Kontinenten. Das Unternehmen, das …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Regenschirm Test

Ist für Sie der Regenschirm weniger praktischer Nässeschutz als vielmehr ein Accessoire, oder gar ein Statement, dann wählen Sie einen klassisch-…

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Rucksack Test

Rucksack ist nicht gleich Rucksack! Je nach Anlass gibt es erhebliche Unterschiede in der Konstruktion und im Design. Beispielsweise gibt es spezielle…

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Skihandschuhe Test

Handschuhe für Damen, Herren und Kinder sollten niemals zu klein gekauft werden. Für eine gute Beweglichkeit wählt man eine Nummer größer aus, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Sonnenbrillen Test

Vor sehr hellem Tageslicht und intensiver Sonneneinstrahlung Schutz bieten - dafür sind Sonnenbrillen Damen, Herren sowie Kindern allgemein bekannt. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Touchscreen-Handschuhe Test

Der Touchscreen eines Smartphones oder Tablets reagiert bei der Nutzung mit einem normalen Handschuh nicht. Beste Touchscreen-Handschuhe, die mit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Turnbeutel Test

Turnbeutel haben zwei primäre Funktionen: Sie dienen als Sporttasche oder als Rucksack in der Freizeit. Jüngst sind sie auch als Hipster Turnbeutel …

zum Test
Jetzt vergleichen

Accessoires Umhängetaschen Test

Umhängetaschen sind das wohl sinnvollste Accessoire der Modebranche - sowohl für Damen als auch für Herren. Viele Modelle sind Unisex-tauglich und …

zum Test