Das Wichtigste in Kürze
  • Gerade im Winter sind lange Unterhosen begehrt. Keiner will beim Sport, bei der Arbeit oder im Alltag an den Beinen frieren. In unserem Lange-Unterhosen-Vergleich haben wir die besten Thermounterhosen für Sie zusammengestellt.

1. Welches Material ist für lange Unterhosen am geeignetsten?

Lange Unterhosen werden interessant, wenn Sie längere Zeit bei Eis und Schnee sich im Freien aufhalten. Gerade wenn Sie mit der Thermounterhose Sport machen wollen, sollte die Hose aber auch atmungsaktiv sein. Falls Sie die Hose lediglich für mehr Wärme im Winter verwenden, wählen Sie am besten eine Thermounterhose aus wärmeisolierendem Stoff, wie Baumwolle. Wollen Sie die lange Unterhose aber auch beim Sport verwenden, ist zu einem Polyester-Gemisch, das die lange Unterhose atmungsaktiv macht, zu raten.

2. Spielt die Größe der Thermounterhose eine Rolle?

Beim Kauf einer langen Unterhose sollten Sie auch auf die Größe achten. Die Hose muss genau passen, damit sie unter die normale Hose geht und nicht unbequem sitzt. Ein Test der Größe der Thermounterhose ist also von Vorteil, bevor Sie sich endgültig für ein Modell entscheiden. Falls Sie sich unsicher sind, bestellen Sie gleich zwei Hosen in unterschiedlichen Größen, dann können Sie die nicht passende wieder zurückschicken.