Zitruspresse Test 2016

Die 7 besten Zitruspressen im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPhilips HR2752/90 Essential ZitruspresseGastroback 41149 ZitruspresseWMF STELIO CitruspresseRussell Hobbs 22760-56 Classics ZitruspressePreis-Leistungs-SiegerBosch MCP3000 ZitruspresseBraun CJ 3000 Tribute Collection ZitruspresseSeverin CP 3536 Citruspresse
ModellPhilips HR2752/90 Essential ZitruspresseGastroback 41149 ZitruspresseWMF STELIO CitruspresseRussell Hobbs 22760-56 Classics ZitruspresseBosch MCP3000 ZitruspresseBraun CJ 3000 Tribute Collection ZitruspresseSeverin CP 3536 Citruspresse
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
09/2016
Kundenwertung
585 Bewertungen
78 Bewertungen
103 Bewertungen
39 Bewertungen
82 Bewertungen
101 Bewertungen
246 Bewertungen
Zitruspresse elektrisch
Netzbetrieb
Anzahl PresskegelWenn es zwei Presskegel gibt, haben diese i.d.R. unterschiedliche Größen. Sie sind dann bestens ausgestattet, da Sie problemlos Orangen als auch Zitronen auspressen können und die Früchte perfekt auf den entsprechenden Aufsatz passen.1122112
max. Leistung85 W110 W85 W60 W25 W20 W25 W
Saftausbeute
GehäusematerialKunststoffEdelstahlEdelstahlEdelstahlKunststoffKunststoffKunststoff
Fassungsvermögenfließt direkt ins Glasfließt direkt ins Glasfließt direkt ins Glasfließt direkt ins Glas0,8 l0,35 l0,75 ml
TropfstoppDer Tropfstopp-Mechanismus verhindert, dass nach dem Entsaften noch Saftrückstände aus dem Gerät nachtropfen.
spülmaschinengeeignetk.A.
Staubabdeckung
Kabelaufwicklung
Vorteile
  • leise
  • rutschfester Stand
  • angenehmer Anteil Fruchtfleisch bleibt im Saft zurück
  • leise
  • rutschfester Stand
  • besonders schnelles Entsaften
  • unterschiedlich große Presskegel
  • rutschfester Stand
  • angenehmer Fruchtfleisch-Anteil bleibt im Saft zurück
  • unterschiedlich große Aufsätze
  • inkl. Saftfänger
  • siebt Fruchtfleisch sauber aus
  • Ablese-Skala
  • rutschfester Stand
  • angenehmer Fruchtfleisch-Anteil bleibt im Saft zurück
  • dosierbarer Fruchtfleischanteil
  • rutschfester Stand
  • rutschfester Stand
  • angenehm natürlicher Anteil bleibt im Saft zurück
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 10 Bewertungen

-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Zitruspressen, auch Zitronenpressen oder Orangenpressen genannt, sind Saftpressen mit einem Presskegel, auf dem Zitrusfrüchte ausgepresst werden. Im Nu wird so frischer Fruchtsaft hergestellt, der lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe enthält und daher Ihr Immunsystem stärken kann.
  • Für eine größer angelegte Saft-Session empfehlen wir eine elektrische Zitruspresse. Wenn nur ein paar Spritzer Zitronensaft gepresst werden sollen, reicht hingegen eine manuelle Zitronenpresse. Unser Zitruspressen Vergleich 2016 gibt Aufschluss darüber, was es sonst noch zu beachten gilt, wenn Sie eine Zitruspresse kaufen wollen.
  • Zitronenpresse reinigen: Die entnehmbaren Teile abspülen oder in die Geschirrspülmaschine geben ist beides kein Problem – Hauptsache, die Reinigung findet zeitnah statt, um dauerhafte Rückstände zu vermeiden.

Citruspresse Test

Saftorangen

Achten Sie beim Kauf von Orangen darauf, dass es sich um Saftorangen handelt. Sie enthalten weniger Fruchtfleisch, geben dafür mehr Saft ab. Einige Anbauer von Saftorangen garantieren sogar, dass die Schale der Saftorangen zum Verzehr geeignet ist. Sollten Sie also statt einer Saftpresse einen Entsafter verwenden – in ihm werden die Früchte im Ganzen verarbeitet – können Sie getrost auch die Orangen mit hineingeben.

Zitrusfrüchte versprühen in unseren Breitengraden das ganze Jahr über sommerliches und frisches Flair. Im Winter kommen sie zum Einsatz, um Erkältungen vorzubeugen und Konsumenten mit der nötigen Portion Vitamin C zu versorgen. Im Sommer werden sie als Erfrischungsgetränk an heißen oder nicht ganz so heißen Tagen eingenommen oder als gern gesehene Zusätze in Cocktails verwendet.

Obacht allerdings, wenn Sie die Schalen verwenden wollen oder Zitronen- bzw. Limettenscheiben in Cola und Co. geben möchten: Wie ein BR-Bericht passend zum Thema verdeutlicht, befinden sich an der Mehrheit der im Supermarkt erhältlichen Orangen, Grapefruits und Zitronen Rückstände von gesundheitsgefährdenden Überzugsmitteln. Abhilfe schafft Abwaschen oder der Kauf von Bio-Produkten.

1. Wie funktioniert eine Zitruspresse?

Zitruspresse Philips

Sobald Sie den Presskegel mit etwas Kraft nach unten drücken, fängt er an, sich zu drehen.

Für alle Saftpressen, egal ob die Zitruspresse elektrisch betrieben wird oder manuell, gilt gleichermaßen: Die entsprechende Zitrusfrucht wird halbiert und entweder mit der offenen Seite nach unten auf den Presskegel gedrückt oder, wenn die Zitruspresse teils manuell betrieben wird, in die Öffnung gelegt und mittels Hebel ausgequetscht.

Allerdings gibt es auch Zitruspressen, die manuell betrieben werden, und zwar vollständig, das heißt: Es gibt keinen Hebel, der das Entsaften erleichtert, sondern Sie müssen sich mit Ihrem Gewicht und Ihrer Kraft auf den Presskegel bzw. die darauf platzierte halbierte Frucht stützen und Ihre Hand rotierend hin- und herbewegen, ohne dass sich der Kegel (wie bei einer elektrischen Presse) von selbst bewegt.

2. Welche Zitruspresse-Typen gibt es?

Zitronenpresse elektrisch oder manuell, das ist die große Frage, die sich viele vorm Kauf einer bestenfalls günstigen Zitruspresse bzw. Orangenpresse stellen. Hilfreiche Informationen über drei sehr nützliche Entsaftungs-Kategorien für Zitrusfrüchte finden Sie in unserem Zitronenpresse Test in der folgenden Übersicht:

Entsafter-Typ Merkmale
Zitruspresse elektrisch

braun zitruspresse elektrisch

 

 

Ohne viel Kraftaufwand können Sie zügig und mit guten Ergebnissen Zitrusfrüchte pressen. Der Reinigungsaufwand stört vielleicht den ein oder anderen. Aber wer das eine will, muss das andere mögen…

Damit bei Nicht-Nutzung das Kabel keinen Platz wegnimmt, gibt es im Boden der Orangenpresse Platz für die Kabelaufwicklung.

Zitruspresse manuell

zitronenpresse manuell

Ganz ohne Strom funktioniert die manuelle Zitruspresse. Sie können Sie so also auch zu einem Picknick oder einer anderweitigen kulinarischen Veranstaltung im Freien mitnehmen.

Eine manuelle Presse eignet sich für Zitronen und Limetten oder sehr kleine Orangen. Der Reinigungsaufwand fällt geringer aus, als wenn die Zitruspresse elektrisch betrieben wird.

Entsafter elektrisch

entsafter-juicer-philips

Ein Entsafter – zuweilen wird auch der englische Begriff Juicer verwendet – ist sozusagen der Alleskönner unten den Saftpressen. Sie können alles hineinwerfen, was in die Kategorie Obst und Gemüse fällt.

Das Fassungsvermögen beträgt je nach Modell sogar bis zu 2,5 l, was den Entsafter zu einem praktischen Partybegleiter macht. An Energie wird zwischen 150 und 1.000 Watt benötigt; die Reinigung ist relativ aufwendig.

Eine interessante Form des Entsafters ist übrigens der Slow Juicer, bei dem die zu pressenden Früchte in Bezug auf die enthaltenen Vitamine besonders schonend und langsam (daher „slow“) ausgepresst werden.

3. Kaufberatung für Zitruspressen

3.1. Saftmenge

Im Gegensatz zu Smoothie-Makern, deren Füllmenge im Durchschnitt bei allen Geräten bei 0,6 l liegt, variiert jene der Zitruspressen aus unserem Zitruspresse Test stark: Zwischen 300 ml und 800 ml ist alles möglich. Hinzu kommt, dass Sie auch noch kleinere Mengen an Saft direkt ins Glas abfüllen. Sehen Sie dazu den nächsten Punkt.

3.2. Auffangbehälter ja oder nein?

Sie haben bei Zitruspressen die Wahl zwischen Modellen mit Saftbehälter – die Hersteller Bosch und Braun (z.B. der CJ 3000) bieten solche Exemplare an –, in denen sich der Saft staut und im Anschluss an das Pressen in Gläser gegossen werden kann, und Modellen, bei denen der Saft direkt ins Glas läuft – so können Sie es sozusagen so lange fließen lassen, bis das Glas bzw. Maß voll ist.

Letztere befinden sich u.a. bei der Zitruspresse von Philips, WMF und Russell Hobbs im Sortiment, aber auch bei anderen Marken. Die Zitruspresse WMF Stelio ist zudem aus Edelstahl – ein Material, das sich viele für ihre Presse wünschen.

3.3. Aufsatz oder Aufsätze

Die Mehrheit dieser Art Entsafter gibt es mit nur einem Aufsatz, der sowohl für das Auspressen einer kleinen Limette als auch einer sehr üppigen Grapefruit herhalten soll.

Allerdings gibt es z.B. eine Russell Hobbs Zitruspresse, bei der gleich mehrere Aufsätze inklusive sind. So kann die entsprechende Zitrusfrucht je nach Größe optimal auf der Presse angesetzt werden und ausgepresst werden.

Nicht direkt als Presse-Aufsatz zu werten, aber dennoch erwähnenswert ist der Staubdeckel, der bei manchen Herstellern, z.B. Bosch, mitgeliefert wird. So können Sie die Presse auch bei Saftabstinenz auf der Küchentheke oder in einem offenen Schrank stehen lassen, ohne dass sich Staubpartikel in den Aufsätzen wie dem Sieb verfangen würden.

4. Pflege und Reinigungstipps

Folgende Tipps möchten wir Ihnen fürs Zitronenpresse-Reinigen mit auf den Weg geben:

Zitruspresse Test

Zeitnahes Abspülen der Auffangrinne beugt Verklebungen und Rückständen von Fruchtstücken vor.

  • direkt im Anschluss ans Entsaften die Einzelteile – Sieb (bzw. Auffangrinne), Presskegel, Deckel – abwaschen
  • wahlweise können Sie die entnehmbaren Teile auch in die Geschirrspülmaschine geben – die meisten Pressen aus unserem Zitruspresse Test sind spülmaschinengeeignet
  • gut trocknen lassen und anschließend zusammenbauen
  • keine Fruchtfleischreste oder gar Fruchtstücke durch die Lücken stopfen: nur vorsichtig abspülen, um Verstopfungen vorzubeugen

Warnung:  Geben Sie NIEMALS das Gehäuse mit dem elektrischen Teil der Zitruspresse in die Geschirrspülmaschine. Nur die entnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet.

5. Zitrusfrüchte richtig kaufen und lagern

Eine Zitruspresse, elektrisch oder manuell, ist etwas Schönes, allerdings benötigen Sie natürlich auch noch Zitrusfrüchte, um frisch gepressten Saft genießen zu können. Worauf es beim Kauf und der Lagerung von diesem Obst ankommt, lesen Sie hier:

5.1. Der Einkauf

Wenn Sie gleichzeitig Wert auf gesunde Ernährung und Umweltschutz legen, sind biologisch und ökologisch vertretbar angebaute Zitrusfrüchte die beste Wahl für Sie. In der Realität sieht der Anbaualltag von Zitrusfrüchten zum Großteil leider nicht so idyllisch aus und ist von Pestiziden, Überzugsmitteln und unfairen Bedingungen für die Bauern geprägt.

Innovative Unternehmer findet man aber zum Glück in jeder Branche, und so gibt es z.B. ein neues Bestell-Konzept, das wir Ihnen im folgenden Video näherbringen möchten. Vorab wird sich darin noch kritisch mit den herrschenden Anbaubedingungen auseinandergesetzt:

5.2. Die Lagerung

Ein Obstkorb mit frischen Früchten hübscht zwar jede Küche auf und versprüht besonders mit Zitrusfrüchten – Orangen, Grapefruit und Limette sind sehr beliebt – ein mediterranes Urlaubsflair. Allerdings lagert man die Früchte eigentlich am besten im Kühlschrank, genauer gesagt im Gemüsefach. Dies ist besonders dann empfehlenswert, wenn die Orangen und ihre Verwandten schon reif sind.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Zitruspresse

6.1. Hat die Stiftung Warentest einen Zitruspresse Test durchgeführt?

Orangenpresse

Mit einer manuellen Zitruspresse geht alles ganz schnell – und das sogar ohne Strom.

Einen Zitruspresse Testsieger seitens der Stiftung Warentest können wir Ihnen noch nicht präsentieren, da sich die Tester bislang noch keiner Untersuchung angenommen haben, in der einzig und allein solche Saftpressen getestet wurden. Allerdings wurden Entsafter im Allgemeinen getestet, wobei sich zeigte, dass Zitruspressen durch ihre Entsaftungstechnik in der Regel die bessere Saftkonsistenz produzieren, während sich beim Saft von Saftschleudern, die mit Zentrifugalkraft arbeiten, immer zwei Schichten bilden und so erst noch umgerührt werden muss, bevor man den Saft dann trinken kann bzw. möchte.

Die für Sie beste Zitruspresse sollte in jedem Fall auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein. Wenn Sie sie z.B. nur in der Küche nutzen wollen und relativ viel in den Genuss von frisch gepressten Zitrusfrüchten kommen möchten, empfiehlt sich eine elektrische Saftpresse.

Planen Sie hingegen, bei Gartenpartys o.Ä. im Freien schnell mal ein wenig Zitronensaft zu pressen, dürfte eine manuelle Zitronenpresse völlig ausreichen.

6.2. Wie viel Watt sollte eine elektrische Zitruspresse haben?

Eine Zitruspresse, die elektrisch betrieben wird, sollte mind. eine Leistung von 20 Watt bringen können. Die maximale Wattleistung liegt etwa bei 120 Watt. Je höher die Leistung, desto leiser sind die Pressen i.d.R. – was vielleicht verwirrend klingt, aber in der Tat auf die Pressen in unserem Test zutrifft: So sind die leistungsstärksten Pressen die leisesten. Zudem arbeiten sie auch schneller. Je nachdem also, welcher Bedarf an Saft in Ihrem Haushalt herrscht – davon sollten Sie Ihre Entscheidung abhängig machen.

6.3. Zitruspresse: Welche Früchte eignen sich?

Der Klassiker für die elektrische Saftpresse ist zweifelsohne die Orange, welche in einigen Gefilden auch als Apfelsine bezeichnet wird.

Für zartbesaitete Gaumen ist er nicht unbedingt leicht zu händeln, aber vielleicht im Mix etwas, um die Saft-Routine aufzupeppen: frisch gepresster Grapefruitsaft.

Wenn Sie eine Zitrone oder Limette entsaften wollen, eignen sich dafür manuelle Zitronenpressen sehr gut.

Mandarinen lieber essen: Dass in Restaurants so gut wie nie frisch gepresster Mandarinensaft geboten wird, sondern meist nur Orangensaft, hat seine Gründe: Die kleinen Power-Bälle lassen sich schlecht pressen, weil sie sehr weich sind. So würden viele Fruchtstücke im Saft landen. Ebenso sind ihre Kerne etwas hinderlich beim Pressen, gerade, wenn Sie das Fruchtfleisch nicht durch ein Sieb bzw. Gitter zurückhalten möchten.

6.4. Was bringt eine Zitruspresse (elektrisch) aus Edelstahl?

Sie wünschen sich für Ihre Zitruspresse Edelstahl als Gehäusematerial anstatt Kunststoff, der z.B. bei der Zitruspresse von Braun verwendet wird? Dann dürfen Sie sich auf ein elegantes Design freuen (was natürlich nicht heißt, dass ein Modell aus Kunststoff wie das von Braun per se unattraktiver aussieht), wobei trotzdem noch die Funktion für einen praktischen Gebrauch der elektrischen Zitruspresse im Vordergrund steht.

Sehen Sie dazu in der folgenden Übersicht die wichtigsten Vor- und Nachteile, die sich automatisch aus der Nutzung einer Edelstahl-Saftpresse ergeben.

  • sieht „edel“ aus
  • passt zu anderen Edelstahl-Geräten, z.B. einem Edelstahl-Wasserkocher
  • lässt sich gut reinigen
  • hochwertigeres Material als Kunststoff
  • Flecke und Fingerabdrücke leicht zu sehen
  • recht schwer
Kommentare (4)
  1. Kati sagt: 31. August 2016, 11:38 Uhr

    Hallo Vergleich.org,

    bin mir nicht sicher, ob ich auf dem Schlauch stehe, aber ich sehe irgendwie keine Citruspresse aus Glas bei euch? Gibt es gar keine? *verwundertguck

    Danke euch
    Kati

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 31. August 2016, 14:11 Uhr

      Liebe Kati,

      vielen Dank für Ihre Frage zu unserem Zitruspresse Test und Ihr Interesse an einer Saftpresse aus Glas.

      Eine elektrische Zitruspresse aus Glas können wir Ihnen leider nicht präsentieren, dafür eine manuelle Orangenpresse, zum Beispiel dieses Modell von Pure Nature.

      Viel Spaß beim Entsaften!

      Sonnige Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
  2. heiko sagt: 15. September 2016, 18:15 Uhr

    mich würde ein Modell intressieren das auch mit ein Zitruspresse für Gastronomie mit halten kann gibt es da was? danke lg heiko

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 15. September 2016, 18:27 Uhr

      Lieber Heiko,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Zitruspresse Vergleich.

      Es gibt einige sehr leistungsstarke Modelle, die jenen aus der Gastronomie ähneln, z.B. dieses Modell von Bartscher oder auch diese Rosenstein & Söhne Zitruspresse mit Hebel.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Küchengeräte

Küchengeräte Brotbackautomat

Brotbackautomaten übernehmen nicht nur das Backen, sondern auch das Kneten des Brots. Sie müssen nur die Zutaten zugeben, den Rest übernimmt das …

zum Vergleich

Küchengeräte Brotschneidemaschine

Brotschneidemaschinen benutzt man heute nicht nur zum Schneiden von Brot, sondern man setzt sie heute in vielen Küchen als Allesschneider ein. Der …

zum Vergleich

Küchengeräte Dampfgarer

Dampfgarer dienen zur schonenden Zurbereitung von Lebensmitteln. Vor allem Gemüse verliert weniger Vitamine durch das sanfte Garen durch den …

zum Vergleich

Küchengeräte Design-Wasserkocher

Wasserkocher sind erheblich effizienter als als Töpfe auf der Herdplatte. Sie verbrauchen weniger Energie und schonen dadurch Umwelt und Geldbeutel…

zum Vergleich

Küchengeräte Doppelkochplatte

Eine Doppelkochplatte (auch: Doppelherdplatte oder Doppelkochfeld) ist ein autarkes Kochfeld mit zwei Heizelementen (Koch- bzw. Herdplatten). Es gibt…

zum Vergleich

Küchengeräte Edelstahl-Wasserkoch…

Mit einem elektrischen Wasserkocher können Sie bequem und schnell Wasser zum Kochen bringen. Dabei übernimmt der Kocher die ganze Arbeit. Sie mü…

zum Vergleich

Küchengeräte Eierkocher

Ein Eierkocher ist praktisches und effizientes Küchengerät zum Eierkochen und Stromsparen - Sie verbrauchen damit 50 % weniger Energie als beim …

zum Vergleich

Küchengeräte Einzelkochplatten

Eine Einzelkochplatte, oder ein Einzelkochfeld, ist eine mobile, also tragbare Herdplatte, die an jedem beliebigen Ort mit Stromanschluss aufgestellt …

zum Vergleich

Küchengeräte Elektrische Kaffeemü…

Eine elektrische Kaffeemühle mahlt aus frischen Kaffeebohnen feines Kaffeepulver, das direkt verarbeitet werden sollte. So entfaltet es mehr Aroma…

zum Vergleich

Küchengeräte Elektromesser

Ein Elektromesser (EM) ist ein Alleskönner und schneidet in der Küche jegliche Lebensmittel in Scheiben und zarte Stücke…

zum Vergleich

Küchengeräte Elektrischer Espress…

Ein elektrischer Espressokocher ist eigentlich ein elektrischer Kaffeekocher, da er streng genommen keinen echten Espresso zubereitet. Dennoch …

zum Vergleich

Küchengeräte Espressokocher

Für den flotten und vor allem preiswerten Kaffeegenuss Daheim macht sich kaum ein Küchenhelfer so gut wie der Espressokocher…

zum Vergleich

Küchengeräte Espressomaschine

Espressomaschinen funktionieren dergestalt, dass Wasser in einen druckdichten Kessel erhitzt wird. Nachdem frisch gemahlener Kaffee in einen Siebträ…

zum Vergleich

Küchengeräte Friteuse

Friteusen, wie man sie auch in Gastronomien oder privaten Haushalten findet, sind Geräte zum Ausbacken von Lebensmitteln in Fett. Am häufigsten …

zum Vergleich

Küchengeräte Glas-Wasserkocher

Mit einem Glas-Wasserkocher wird Wasser nicht nur schnell und bequem zum Kochen gebracht, er dient auch als schöner Hingucker in jedem Raum. Mit …

zum Vergleich

Küchengeräte Handmixer

Handmixer sind zuverlässige Küchehelfer, die in keiner Küche fehlen sollten, da Sie für einige Aufgaben beim Kochen und Backen von Torten oder …

zum Vergleich

Küchengeräte Heißluft-Friteuse

Heißluft Friteusen sind Geräte zum Ausbacken von Lebensmitteln mit wenig Fett. Sie werden auch Airfryer (aus dem englischen Air = Luft und fry = …

zum Vergleich

Küchengeräte Herdschutzgitter

Schutzgitter für den Herd gibt es aus verschiedenen Materialien. Plastik ist oft transparent und fällt nicht so stark ins Auge wie eine …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeemaschine mit M…

Eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist eine erweiterte Variante der klassischen Filterkaffeemaschine: mit einer oberhalb des Filterkorbs eingebauten …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeemaschine

Klassische Filterkaffeemaschinen haben noch längst nicht ausgedient. Tatsächlich sind sie in Deutschland noch immer stark vertreten. Aufgrund der …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeemühle

Bei Kaffeemühlen haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen dem manuellen und dem elektrischen Mahlbetrieb. Puristen, bei denen bereits das Mahlen …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeepadmaschine

Kaffeepadmaschinen brühen Kaffee in Sekundenschnelle auf. In unter zwei Minuten steht der Kaffee trinkfertig bereit - inklusive Aufheizen. Im …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeevollautomat

Kaffeevollautomaten sind die Creme de la Creme des Kaffeegenusses. Per Knopfdruck werden sämtliche Kaffeekreationen zubereitet, ohne dass der Genie…

zum Vergleich

Küchengeräte Kapselmaschine

Kapselmaschinen sind einfach zu bedienen und bieten in Sekunden frisch gebrühten Kaffee. Nespresso ist dabei marktführend und bietet die teuersten …

zum Vergleich

Küchengeräte Kontaktgrill

Kontaktgrills sind wahre Allrounder: Auf ihnen lassen sich nicht nur hervorragend Panini zubereiten, sondern auch Burger, Burritos und Cubanos…

zum Vergleich

Küchengeräte Küchenmaschinen

Küchenmaschinen sind zuverlässige Helfer bei kleineren und größeren Arbeiten in der Küche, die im Alltag anfallen. Sie vereinen die Funktionen …

zum Vergleich

Küchengeräte Mikrowelle mit Grill

Mit einer Mikrowelle mit Grill können Sie Speisen und Getränke schnell und unkompliziert erwärmen. Dank der Grillfunktion ist es aber auch mö…

zum Vergleich

Küchengeräte Mikrowellen

In einer Mikrowelle können fertige Mahlzeiten aufgewärmt oder Tiefgefrorenes aufgetaut werden. Die Wärme entsteht dabei durch elektromagnetische …

zum Vergleich

Küchengeräte Mini-Fritteuse

Eine Mini-Fritteuse ist eine kleinere Ausführung der Haushalts-Fritteuse. Sie ist für kleine Mengen von ca. 200 - 600 Gramm ausgelegt, welche in …

zum Vergleich

Küchengeräte Minibackofen

Ein Minibackofen ist die kleine Version eines herkömmlichen Backofens mit den gleichen Grundfunktionen: Backen mit Ober- und Unterhitze…

zum Vergleich

Küchengeräte Multikocher

Das Kochen mit Multikocher-Geräten garantiert einen abwechslungsreichen Speiseplan. Je mehr Programme das Gerät besitzt, desto mehr Speisen können …

zum Vergleich

Küchengeräte Nudelmaschine

Man unterscheidet manuelle und elektrische Nudelmaschinen. Die manuellen Modelle lassen sich besser kontrollieren als die elektrischen Vertreter und k…

zum Vergleich

Küchengeräte Pizzaofen

Pizzaöfen gibt es nicht nur für den Garten. Mit einem Pizzaofen für zu Hause können Sie direkt auf Ihrem Küchentisch selbst gemachte oder …

zum Vergleich

Küchengeräte Reiskocher

Das größte Argument für einen Reiskocher ist, dass es kein Anbrennen und Überkochen gibt. Vorbei sind die Zeiten, da man geduldig neben dem Herd …

zum Vergleich

Küchengeräte Retro-Kühlschrank

Retro-Kühlschränke sind Kühlgeräte, die im Stil der 50er und 60er Jahre designt, sind. Sie werden meist als Kühl-Gefrierkombination, als Kü…

zum Vergleich

Küchengeräte Siebträgermaschine

Mit einer Siebträgermaschine bzw. Espressomaschine können Sie selbst entscheiden, mit wie viel Brühwasser und Druck Ihr Espresso zubereitet wird. …

zum Vergleich

Küchengeräte Slow-Cooker

Slow Cooker sind Langsamgarer, die ein vitaminschonendes Garen von Gemüse zwischen 60 und 90° Celsius ermöglichen. Sie erhalten mehr der Vitamine, …

zum Vergleich

Küchengeräte Sous-Vide-Garer

Sous Vide Garer sind Geräte, bei denen Fleisch, Fisch und Gemüse in einem Vakuumbeutel bei niedriger Temperatur in einem Wasserbad punktgenau …

zum Vergleich

Küchengeräte Stabmixer

Stabmixer, wie man sie heute in fast jeder Küche findet, gibt es seit 1955 in Deutschland im Handel zu kaufen. Damit kann man Soßen herstellen, …

zum Vergleich

Küchengeräte Standkühlschrank

Standkühlschränke sind Kühlgeräte, die frei in der Küche oder einem anderen Raum stehen, also nicht als Einbaukühlschrank in den restlichen Mö…

zum Vergleich

Küchengeräte Standmixer

Der Universelle: Ein Standmixer wird für Smoothies, das Pürieren von Suppen, Energy Drinks und die Herstellung von Babynahrung genutzt. Je nach …

zum Vergleich

Küchengeräte Teemaschine

Teemaschinen ermöglichen das Aufbrühen von Tee ohne großen Aufwand. Sie können sich, je nach Modell, auf die notwendige Brühtemperatur von z.B. …

zum Vergleich

Küchengeräte Toaster

Toaster sollen die Scheiben Toasts bräunen und erwärmen, um den Geschmack der selben zu verbessern…

zum Vergleich

Küchengeräte Vakuumierer

Vakuumierer dienen zum Verschließen von Lebensmitteln oder Kleidung unter einer Vakuumverpackung. Dadurch werden sie vor äußeren Einflüssen und …

zum Vergleich

Küchengeräte Wasserkocher

Wichtig bei einem Wasserkocher ist zunächst das Fassungsvermögen. Für Single- oder 2-Personen-Haushalte reicht ein Gerät mit einem Fassungsvermö…

zum Vergleich