Das Wichtigste in Kürze
  • Durch seine Standorte in den USA, China und Japan konnte Zendure in wenigen Jahren zu einem schnell wachsenden Powerbank-Hersteller werden.

Zendure-Powerbank-Test

1. Was sagen diverse Zendure-Powerbank-Tests im Internet zur Leistung und zum Akku?

Die zwei wichtigsten Eigenschaften einer Powerbank sind die Akkukapazität und die Ladeleistung. Damit Sie Ihr Smartphone, Ihren Laptop oder ein anderes Gerät so oft wie möglich aufladen können, sollte die Powerbank eine besonders hohe Akkukapazität besitzen. Eine Powerbank von Zendure mit einem 26.800-mAh-Akku ist laut diversen Zendure-Powerbank-Vergleichen im Internet bereits sehr gut. Solch ein Akku befindet sich zum Beispiel auch in der Powerbank Zendure Supertank Pro.

Für die Ladegeschwindigkeit ist die Leistung der Powerbank zuständig. Je höher die Watt-Zahl, desto schneller kann die Powerbank ein Gerät aufladen. Dies bedeutet, dass eine Powerbank von Zendure mit 100 W Ihr Smartphone schneller auflädt als Modelle wie die Zendure-A5PD-Powerbank mit 18 Watt.

2. Welche Anschlüsse sind mit einer Powerbank von Zendure kompatibel?

Laut diversen Zendure-Powerbank-Tests im Internet ist nicht jede Powerbank mit allen Anschlüssen kompatibel. Bei Modellen wie der Zendure-X5-Powerbank fehlt beispielsweise der etwas ältere Mini-USB-Anschluss.

Die besten Zendure-Powerbanks besitzen bereits mindestens ein USB-C-Anschluss. Dieser ermöglicht unter anderem die Schnellladefunktion und ist besonders weit verbreitet unter Smartphones und Laptops. Die Zendure-SuperTank-S5-Powerbank unterstützt USB-C, aber auch den klassischen USB-Anschluss. Dies gilt ebenso bei der Zendure-SuperMini-5K-Powerbank.

Hinweis: Ab einer Ladeleistung von ca. 20 Watt gilt eine Powerbank als Schnellladegerät. Somit können Sie innerhalb weniger Minuten bereits einen Großteil Ihres Smartphone-Akkus wieder aufladen.

3. Welche weiteren Vorteile besitzen Zendure-Powerbanks?

Bevor Sie eine Zendure-Powerbank kaufen, gibt es noch zusätzliche Vorteile, die Sie berücksichtigen sollten. Laut diversen Zendure-Powerbank-Tests im Internet gibt es einige Modelle, die eine Zen+-Technologie unterstützen. Mit dieser Technologie weiß die Powerbank, welche Ladegeschwindigkeit das Smartphone, das Laptop oder ein sonstiges Gerät maximal aushält. Dies maximiert unter anderem die Beständigkeit des Akkus.

Ein weiterer Vorteil ist die LED-Anzeige, die bei jeder Zendure-Powerbank zu erwarten ist. Anhand der LED-Lichter erkennen Sie, wie viele Ladezyklen noch mit Ihrer Powerbank möglich sind, bevor Sie diese wieder aufladen müssen.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Zendure-Powerbanks-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Zendure-Powerbanks-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Zendure-Powerbanks von bekannten Marken wie Zendure. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Zendure-Powerbanks werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Zendure-Powerbanks bis zu 179,99 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 39,95 Euro. Mehr Informationen »

Welche Zendure-Powerbank aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Zendure-Powerbank-Modellen vereint die Zendure A2 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 411 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welcher Zendure-Powerbank aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders die Zendure A5PD. Sie zeichneten die Zendure-Powerbank mit 4.5 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich eine Zendure-Powerbank aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 3 Zendure-Powerbanks aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 6 vorgestellten Modellen haben sich diese 3 besonders positiv hervorgetan: Zendure SuperTank S5, Zendure A5PD und Zendure Supertank Pro. Mehr Informationen »

Welche Zendure-Powerbank-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Zendure-Powerbanks-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Zendure-Powerbanks“. Wir präsentieren Ihnen 6 Zendure-Powerbank-Modelle von 1 verschiedenen Herstellern, darunter: Zendure SuperTank S5, Zendure A5PD, Zendure Supertank Pro, Zendure A5, Zendure A2 und Zendure A3PD. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Zendure-Powerbanks interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Zendure-Powerbanks aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Zendure-Power-Bank“, „Zendure A3“ und „Powerbank Zendure“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Geringes Gewicht Vorteil der Zendure-Powerbanks Produkt anschauen
Zendure SuperTank S5 149,99 +++ Besonders hohe Akkukapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zendure A5PD 76,95 +++ Sehr hohe Akkukapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zendure Supertank Pro 179,99 ++ Besonders hohe Akkukapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zendure A5 69,95 +++ Sehr hohe Akkukapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zendure A2 39,95 +++ Hohe Akkukapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zendure A3PD 50,95 +++ Sehr hohe Akkukapazität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Zendure-Powerbank Tests: