Zahnzusatzversicherung Österreich Vergleich 2020

Die 4 besten Zahnzusatzversicherungen in Österreich im Überblick.

Ein schönes Lächeln wirkt auf viele Menschen äußerst attraktiv. Hierzu zählen auch gepflegte Zähne. Dennoch kann es durch falsche Ernährung, mangelnde Pflege oder Unfälle vorkommen, dass die eigenen Zähne nicht mehr dem persönlichen Ideal entsprechen. Vor allem die Kosten für Operationen und Zahnersatz können sehr teuer werden. Daher ist der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung in Österreich oftmals ratsam.

Verschiedene Tests von Zahnzusatzversicherungen in Österreich konzentrieren sich auf Anbieter, die ein möglichst umfangreiches Leistungsspektrum abdecken. Finden Sie in unserer Vergleichstabelle eine Zahnversicherung in Österreich, welche sich direkt online abschließen lässt.

Aktualisiert: 10.03.2020
17 von 4 der besten Zahnzusatzversicherungen Österreich im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Zahnzusatzversicherung Österreich Vergleich
Wiener StädtischeWiener Städtische
UniqaUniqa
GeneraliGenerali
DonauDonau
Abbildung*Wiener StädtischeUniqaGeneraliDonau
Anbieter*Wiener Städtische Uniqa Generali Donau

Vergleichsergebnis*

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
03/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
03/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
03/2020
Vergleich.org
Unsere Bewertung befrie­di­gend
03/2020
Tarif-Typ Zahn­kos­ten­ver­si­che­rung Gesund & Wert­voll Zahn­arzt (Tarif QZ51) Med­Care: smart Zahn Securmed Ambu­lant
Zahnprophylaxe
60 % (max. 700 € im 1. Jahr)
60 % (max. 1.400 € im 3. Jahr)
60 % (max. 2.800 € im 5. Jahr)

50 % (max. 1.876 € / Jahr)

80 % (max. 100 € / Jahr)
Zahnbehandlung
60 % (max. 700 € im 1. Jahr)
60 % (max. 1.400 € im 3. Jahr)
60 % (max. 2.800 € im 5. Jahr)

50 % (max. 1.876 € / Jahr)

60 % (max. 1.000 € / Jahr)
Zahnersatz
60 % (max. 700 € im 1. Jahr)
60 % (max. 1.400 € im 3. Jahr)
60 % (max. 2.800 € im 5. Jahr)

50 % (max. 1.876 € / Jahr)

60 % (max. 1.000 € / Jahr)
Wartezeit
3 Monate

8 Monate

keine War­te­zeit

keine War­te­zeit
Vor- und Nachteile
  • geringe Selbst­be­tei­li­gung von 140 Euro pro Person und Kalen­der­jahr
  • Online-Antra­g­­s­tel­­lung
  • Jah­res­höchst­summe kann selbst bestimmt werden
  • keine War­te­zeit
  • Kinder alleine ver­si­cherbar
  • keine War­te­zeit
Zum Anbieter*zum Anbieter » zum Anbieter » zum Anbieter » zum Anbieter »
Sie wünschen sich noch mehr Informationen zum Thema "Zahnzusatzversicherung Österreich"? Jetzt bei Wiener Städtische informieren!
Weiter »

Zahnzusatzversicherung Österreich Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • In gängigen Tests von Zahnzusatzversicherungen in Österreich im Internet finden sich in der Regel nur Anbieter, die die Zahnversicherung nicht als eigenständiges Produkt anbieten, sondern als Zusatz im Rahmen einer privaten Krankenversicherung. Möchten Sie eine Zahnzusatzversicherung in Österreich abschließen, empfehlen wir Ihnen, die unterschiedlichen Leistungen mit dem Inhalt Ihrer PKV abzugleichen. Dadurch können Sie doppelt versicherte Eingriffe wie beispielsweise Leistungen für die Mundhygiene verhindern.

1. Wie hoch sind die Kosten für eine Zahnzusatzversicherung in Österreich?

Die Preise für eine Zahnzusatzversicherung in Österreich können stark variieren. Oftmals starten diese Beiträge bei 10 Euro pro Monat und sind abhängig von dem persönlichen Alter bei Versicherungsabschluss. Aber auch der Anbieter der Zahnzusatzversicherung spielt in Österreich eine Rolle sowie bereits bekannte Vorerkrankungen. Denn beispielsweise Implantate oder Zahnersatz müssen bei Vertragsschluss angegeben werden. Da das Risiko für Zahnschäden im Alter zunimmt, empfehlen wir Ihnen, eine Zahnzusatzversicherung in Österreich (AT) nicht erst in einem Alter von 50 Jahren abzuschließen. Hier würden die monatlichen Beiträge für Sie unter Umständen sehr hoch ausfallen.

2. Gibt es in Österreich eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit?

Wenn Sie eine Zahnkostenversicherung in Österreich abschließen möchten, sind nicht nur die Leistungen und Beiträge, sondern auch die Wartezeit ein Kriterium für die Wahl des passenden Anbieters. Oftmals werden Zahnzusatzversicherungen nämlich erst abgeschlossen, wenn ein größerer Eingriff bevorsteht. Um dies zu verhindern, haben die meisten Versicherungsgesellschaften eine Sperrfrist. Das bedeutet, dass Sie erst nach einer festgelegten Zeit Anspruch auf die Leistung aus Ihrer Zahnzusatzversicherung haben. Damit Sie möglichst schnell von Ihrer zusätzlichen Zahnversicherung profitieren können, empfehlen wir Ihnen einen Anbieter mit nur drei Monaten Wartezeit. Viele Versicherungen überzeugen in unserem Vergleich von Zahnzusatzversicherungen in Österreich zudem mit dem Verzicht auf eine Sperrfrist.

3. Für wen ist eine Zahnversicherung in Österreich sinnvoll?

Sollten Sie ein pflegeleichtes Gebiss und wenig Zahnschäden innerhalb Ihrer Familie aufweisen, ist oftmals selbst die beste Zahnzusatzversicherung in Österreich nicht notwendig. Denn wahrscheinlich werden Sie auch in Zukunft kaum Probleme mit den Zähnen haben. Eine Zahnversicherung in Österreich empfehlen wir vor allem für die Personen, die anfällige Zähne besitzen.

Zahnzusatzversicherung Österreich Test

Bildnachweise: shutterstock.com/Re_sky, shutterstock.com/Jirsak, shutterstock.com/ Alex Mit, shutterstock.com/bezikus (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Zahnzusatzversicherungen Österreich-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Zahnzusatzversicherungen Österreich-Vergleich
  1. Marta
    04.03.2020

    Hallo,
    welche Leistungen sind in einer Zahnzusatzversicherung in Österreich enthalten?
    Viele Grüße

    Antworten
    1. Vergleich.org
      04.03.2020

      Hallo Marta,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Zahnzusatzversicherungen-in-Österreich-Vergleich.

      Natürlich kommt es immer auf den jeweiligen Anbieter an, in welchem Umfang Leistungen getätigt werden. In der Regel sind in den meisten Zahnzusatzversicherungen in Österreich folgende Behandlungsschwerpunkte enthalten: Zahnimplantate, Zahnersatz, Wurzelbehandlungen sowie Kunststofffüllungen.

      Auch Leistungen für die Mundhygiene wie eine professionelle Zahnreinigung sind teilweise im Leistungsumfang inkludiert.

      Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit weiterhelfen konnten.

      Viele Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Krankenversicherungen

Jetzt vergleichen
Auslandskrankenversicherung Vergleich

Krankenversicherungen Auslandskrankenversicherung

Wer ohne Versicherungsschutz im Ausland erkrankt oder einen Unfall erleidet, muss teilweise tausende von Euro bezahlen, nur um überhaupt eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesetzliche Krankenversicherung Vergleich

Krankenversicherungen Gesetzliche Krankenversicherung

Wer nicht Selbstständiger, Beamter oder ein gut verdienender Angestellter ist, muss sich gesetzlich versichern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Krankenzusatzversicherung Vergleich

Krankenversicherungen Krankenzusatzversicherung

Die wichtigsten Zusatzversicherungen sind die Krankentagegeldversicherung für Erwerbstätige, die Zahnversicherung für Kinder und Menschen ab ca. 35 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Private Krankenversicherung Vergleich

Krankenversicherungen Private Krankenversicherung

Leistungsumfang und Kosten der Tarife variieren deutlich stärker als bei der Gesetzlichen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Private Pflegeversicherung Vergleich

Krankenversicherungen Private Pflegeversicherung

Die Pflichtversicherung zahlt immer nur einen Teil der Pflegeausgaben, manchmal übernimmt sie nicht einmal die Hälfte der Pflegeheimkosten. Reichen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Studentische Krankenversicherung Vergleich

Krankenversicherungen Studentische Krankenversicherung

Sie gehören beitragsfrei Ihrer Familienversicherung an, wenn Sie jünger als 25 Jahre alt sind, Ihr Einkommen eine bestimmte Grenze nicht überschreitet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zahnzusatzversicherungen Vergleich

Krankenversicherungen Zahnzusatzversicherungen

Selbst bei den günstigsten Behandlungsmethoden müssen Kassenpatienten ordentlich dazuzahlen. Zudem sind Privatleistungen meist nicht nur ästhetischer…

zum Vergleich