WMF Wasserkocher Bueno Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Das Haus WMF steht seit 1853 für hochwertige Esskultur. Der traditionelle Hersteller von Geschirr und Besteck mischt seit einigen Jahren auch den Markt kleiner Küchengeräte erfolgreich auf. Wer nach einer Ergänzung zu seinem WMF Bueno Set mit Kaffeemaschine und Toaster sucht, wird mit dem Wasserkocher der Serie fündig.

31,90 € 59,99 €
534 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Der WMF Wasserkocher Bueno hat ein klares und zeitloses Edelstahl-Design, das sich nahtlos in die meisten Küchenkonzepte einfügt. Die weiteren Merkmale lauten zusammengefasst:

  • 2.400 Watt Leistung
  • 1,7 Liter Fassungsvermögen
  • verdecktes Heizelement
  • automatische Abschaltung

Während die automatische Abschaltung inzwischen ein weithin verbreitetes Merkmal von Wasserkochern ist, stellt das verdeckte Heizelement noch eine recht neue Verbesserung dar: Sie ersetzt die traditionelle Heizspule, wodurch verhindert wird, dass sich vermehrt Kalk im Inneren des Kochers ablagert.

2. Verarbeitung

Die Verarbeitung dieses Wasserkochers von WMF ist so, wie Kunden des Herstellers es erwarten. Das Gehäuse besteht aus hochwertigem Edelstahl, der dem WMF Bueno ein edles Erscheinungsbild verleiht.

Alle Bauteile schließen bündig miteinander ab und zeigen auch nach längerem Gebrauch keine Verschleißerscheinungen, so 534 Amazon-Kunden. Kritik müssen wir allerdings an der Isolierung üben: Das Gehäuse kann von außen recht heiß werden. Da dies bei einer versehentlichen Berührung schmerzen kann, ist der WMF-Wasserkocher für Haushalte mit Kindern weniger geeignet.

Unser Erfahrungsbericht zeigt zudem, dass die Öffnung zum Befüllen recht klein ausfällt. Wer nicht gerade großzügig dimensionierte Küchenarmaturen besitzt, könnte Probleme damit bekommen, den Kocher unter den Wasserhahn zu bekommen.

3. Qualität

Mit seinen 2.400 Watt schaffte es der WMF Bueno, auch größere Wassermengen von bis zu 1,7 Litern zu erhitzen. Für einen Liter tut er das mit einer Kochzeit von nur 3:13 Minuten auch unvergleichlich schnell. Dafür fallen bei einem Strompreis von 28 Cent pro kWh dann Kosten von gut drei Cent an.

Was den WMF Bueno Wasserkocher von den besser bewerteten Geräten im Test unterscheidet, ist unter anderem, dass er keine Wunschtemperatur-Funktion besitzt. Das Gerät kocht immer bis 100 °C und schaltet sich dann automatisch ab. Eine Warmhaltefunktion sucht man im Vergleich zu Geräten aus einer ähnlichen Preisklasse hier vergebens.

4. Fazit

Der Bueno Wasserkocher von WMF ist ein edel designte Alternative für alle, die keine Extra-Funktionen brauchen. Möchte man  den WMF-Wasserkocher kaufen, muss man sich aber trotz des überschaubaren Funktionsumfangs auf einen Preis von 31,90 € einrichten. Wir vergeben für den WMF-Kocher die Note 1,9.

Preisvergleich

31,90 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
37,33 €versandkostenfrei zum Shop
39,90 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
39,90 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
38,99 €versandkostenfrei zum Shop
32,35 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
36,60 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Wasserkocher Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen