Canon EOS 6D Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Obwohl mittlerweile mit der Canon EOS 6D Mark II ein neueres, überarbeitetes Modell erschienen ist, ist die Canon EOS 6D noch immer eine der beliebtesten Vollformatkameras auf dem Markt. Wer einen Einstieg in das Vollformat sucht, ist mit dieser Kamera besonders gut beraten.

1.799,00 €
144 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Die Canon EOS 6D hat einen Sensor im Vollformat verbaut, der viel Detailreichtum, Brillanz und Dynamik in die Bilder bringt. Auch wenn die Kamera weder einen Audio-Anschluss, noch einen integrierten Blitz hat, spielt sie in der obersten Riege der Spiegelreflexkameras mit. Neben WLAN-Kompatibilität, HDMI und USB 2.0 Anschlüssen überzeugt die Canon EOS 6D mit einer GPS-Funktion. Damit können die aufgenommenen Dateien automatisch mit den empfangenen Standortinformationen versehen werden.

Neben dem empfohlenen Canon EOS 6D Kit mit 24 - 105 mm Objektiv können auch andere Komplett-Pakete, z.B. mit dem Walimex Fish-Eye-Objektiv, oder auch nur das Gehäuse erworben werden.

Der Lieferumfang ist bei dieser Canon Vollformat mit Objektiv sehr groß. Unter anderem enthalten sind:

  • Augenmuschel
  • Kameraabdeckung
  • Tragegurt
  • Akku und Ladegerät
  • Schnittstellenkabel
  • Streulichtblende
  • Objektivbeutel

Eine Bedienungsanleitung des Herstellers kann auch online eingesehen werden.

2. Bildqualität und Leistung

Im Vergleich zu anderen Vollformat-Modellen kann die Canon EOS 6D in Sachen Autofokus und Serienbildtempo nicht ganz mithalten. Doch auch mit 20,2 Megapixeln und Videoaufnahme in Full-HD liefert die Canon EOS 6D eine hervorragende Bildqualität. Dass die Leistung der Kamera durchaus ausreicht, zeigt auch eine durchschnittliche Bewertung von 4,4 Sternen der 144 überwiegend zufriedenen Kunden.

Besonders hervorzuheben ist zudem der Silent-Mode, der für sehr leises Fotografieren sorgt, sowie die ausgezeichneten Bild-Ergebnisse auch bei hohen ISO-Werten. Diese geben die Lichtempfindlichkeit des Sensors an.

3. Verarbeitung und Ergonomie

Die Canon EOS 6D ist verhältnismäßig klein und sehr kompakt. Ihre Ergonomie ist stark an die EOS 60D angelehnt, die durch eine sehr gute Haptik überzeugt und gut in der Hand liegt.

Viele Kunden loben die gut sortierte Tastenanordnung sowie die einfache, sehr intuitive Bedienung der Canon EOS 6D. Das Gehäuse ist insgesamt sehr kunststofflastig, für eine Spiegelreflexkamera im Vollformat dafür jedoch auch relativ leicht.

4. Fazit

Wer eine Vollformatkamera kaufen möchte, erhält mit der Canon EOS 6D ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ohne viel Schnickschnack ist die Kamera für Hobbyfotografen mit professionellen Ansprüchen beziehungsweise für den Einstieg in das Vollformat absolut ausreichend ausgestattet.

Sport- und Action-Fotografen, die eine hohe Bildfrequenz benötigen, sollten sich jedoch eher für ein Modell mit höherem Serienbildtempo entscheiden.

Preisvergleich

1.799,00 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
1.774,00 €versandkostenfrei zum Shop
1.829,00 €versandkostenfrei zum Shop
1.699,00 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Vollformatkamera Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen