Vokabeltrainer-App Test 2016

Die 6 besten Vokabel-Apps im Vergleich.

AbbildungTestsiegerBusuuPreis-Leistungs-SiegerBabbelDuolingoPONS VokabeltrainerPhase6Memrise
AnbieterBusuuBabbelDuolingoPONS VokabeltrainerPhase6Memrise
Preis0,00 € 6,65 €
im Monat
0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
12/2016
Pro-Version erhältlich
für erweiterte Features

9,99 € im Monat

19,99 € im Jahr

55 € im Jahr
kaufbare Bonus-Inhalte
z.B. Lektionen o. Lehrmaterial
Lehrbücher und KurseLerninhalte
auf Lehrbücher abgestimmt
unterstützte Betriebssytemekompatibel mit Android kompatibel mit Apple kompatibel mit Android kompatibel mit Apple kompatibel mit Android kompatibel mit Apple kompatibel mit Android kompatibel mit Apple kompatibel mit Android kompatibel mit Apple kompatibel mit Android kompatibel mit Apple
App-Store RankingErgebnis vom 25.10.2016.4,5 Sterne4 Sterne4,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne4,5 Sterne
Play-Store RankingErgebnis vom 25.10.2016.4,5 Sterne4 Sterne4,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne4,5 Sterne
BenutzerfreundlichkeitDazu zählen Design, Menüführung und Audiovisualität.80%90%100%80%80%90%
effektives LernkonzeptWerden Übungen regelmäßig wiederholt? Gibt es eine sukzessiv ansteigende Lernkurve?90%80%80%70%80%60%
UnterhaltsamkeitWie stark variieren die einzelnen Übungen?90%80%80%70%60%70%
SprachumfangWie groß ist das Angebot an zu lernenden Sprachen?70%70%50%90%80%100%
erlernbare SprachenEnglandEnglisch SpanienSpanisch Italienisch FrankreichFranzösisch PortugalPortugiesisch etc.Viele weitere Sprachen, z. B. Polnisch oder Arabisch.EnglandEnglisch SpanienSpanisch Italienisch FrankreichFranzösisch PortugalPortugiesisch etc.Einige weitere Sprachen, z. B. Türkisch oder Indonesisch.EnglandEnglisch SpanienSpanisch FrankreichFranzösischEnglandEnglisch SpanienSpanisch Italienisch FrankreichFranzösisch PortugalPortugiesisch etc.Viele weitere Sprachen, z. B. Japanisch oder Latein.EnglandEnglisch SpanienSpanisch Italienisch FrankreichFranzösisch PortugalPortugiesisch etc.Viele weitere Sprachen, z. B. Chinesisch oder Russisch.EnglandEnglisch SpanienSpanisch Italienisch FrankreichFranzösisch PortugalPortugiesisch etc.Sehr viele weitere Sprachen, z. B. afrikanische Sprachen.
auch Business-Englisch
nur Pro-Version

in geringem Umfang

kaufbarer Bonus-Inhalt

kaufbarer Bonus-Inhalt

nur Fachbegriffe
für Latein
für Anfänger
für Schüler
Grundschule bis Oberstufe
für Fortgeschrittene
Schreib- & Vokabeltraining
inkl. Wörterbuch
LernkartenWenn eine App mit dem Lernkarten-System arbeitet, können Sie die einzelnen Karten direkt über Ihren Drucker ausdrucken oder sie zum Offline-Arbeiten abspeichern.

So können Sie Ihre Vokabeln wirklich zu jeder Zeit im Blick behalten.

direkt druckbar

direkt druckbar

ohne Druckfunktion
VisualisierungGibt es ansprechende Bilder, die mit den Begriffen bzw. Vokabeln übereinstimmen und diese zusätzlich illustrieren?
Vertonung | ErkennungVertonung meint, dass Sie die Vokabeln vorgetragen bekommen.

Erkennung meint, dass Sie Worte einsprechen müssen, woraufhin Ihre Aussprache kontrolliert wird.
| | | | | |
Vor- und Nachteile
  • Live-Chat mit Mutter-sprachlern möglich
  • intuitive Bedienung
  • sehr abwechslungsreiche Inhalte
  • preisgekrönte Mobile-VersionIm Best of Apple-Store 2014, im Best of Google-Store 2015.
  • viele Übungen nur mit Pro-Version möglich (z.B. Tests)
  • Lernen für spezifische Situationen (z.B. Urlaub)
  • Anpassung an jeweilige AusgangsspracheDas Lernprogramm nimmt Rücksicht auf Ihre Muttersprache (z. B. Deutsch) und passt das Lernkonzept dementsprechend an.
  • aktive und große Community für potenziellen Austausch
  • 100 % kostenlos
  • 100 % werbefrei
  • intuitive Bedienung
  • besonders für Kinder oder ältere Nutzer ideal
  • zum Teil zusammenhanglose Beispiele
  • eigene Lektionen anlegen und teilen
  • Open-Source-Konzept für mehr InhalteOpen-Source meint offene Quelle: Alle beteiligten User können Inhalte zum Lernen beisteuern – auch Sie!
  • wenig Abwechslung
  • zum Teil unprofessionelle Lektionen
  • Vokabeltraining auf gängiges Schulmaterial abgestimmt
  • Erstellung digitaler Klassenzimmer möglich (Pro-Version)
  • Pro-Version für Lehrer und Referendare kostenlos
  • eintöniges Lernen
  • Selbsteinschätzung kann zum Mogeln animieren
  • auch zum Erstellen von Karteikarten für andere Themen
  • eigene Lektionen anlegen und teilen
  • kreative Mems (bildhafte, nutzergenerierte Eselsbrücken)
  • Mem-Funktion oft nicht hilfreich oder sogar störend
  • Grammatik wird vernachlässigt
Zum AnbieterZum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.7/5 aus 15 Bewertungen

In English Please! – Vokabeltrainer-Apps im Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Vokabeln lernt man nicht mehr aus dem Buch oder mit kleinen Karteikarten aus Pappe: Vokabeltrainer-Apps bieten ihren Nutzern heute einfachen, unterhaltsamen und schnellen Zugang zu fremden Sprachen.
  • Mit didaktischen Systemen, ansprechenden Bildern, Vertonungen und abwechslungsreichen Übungen bleiben Sie beim Lernen zu jeder Zeit motiviert.
  • In unserem Vokabeltrainer-App Test 2016 zeigen wir Ihnen die besten Apps zum Lernen von Vokabeln und erklären Ihnen, welche für Sie am besten geeignet ist.

Vokabeltrainer-App Test

1.300 Gramm, 100 Milliarden Nervenzellen, 100 Billionen Synapsen: Das Gehirn des Menschen ist ein erstaunliches Organ. Insbesondere das Gedächtnis und die damit zusammenhängende Verarbeitung und Archivierung von Informationen gibt der Wissenschaft immer wieder Anlass zur Forschung.

Wer eine Sprache erlernen möchte, kennt das Problem: Nicht alle Informationen, die auf uns einströmen, werden gleichermaßen abgespeichert. Das Gehirn vergisst bewusst, denn:

„Es sorgt dafür, dass Entbehrliches sogleich aussortiert wird. Würde es wie ein Computer alle Informationen unterschiedslos aufzeichnen, wäre es schnell am Rande seiner Kapazität.“

FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung (15.04.2003)
(Überregionale Tageszeitung)

Stiftung Warentest

Bereits 2011 hat die Stiftung Warentest Vokabeltrainer für Englisch untersucht.

Dabei erhielt nur Busuu das Urteil „gut“, während Babbel (zu dieser Zeit noch kostenlos) auf dem zweiten Platz landete. Duolingo war damals allerdings noch nicht auf dem Markt.

Hier gelangen Sie zum erwähnten Test der Stiftung Warentest, um sich selbst ein Urteil zu bilden.

Für alle, die Vokabeln lernen möchten, heißt das: wiederholen, wiederholen, wiederholen – nur über regelmäßige, langanhaltende und effektive Lernmethoden bleiben die Begriffe uns eingangs fremder Sprachen dauerhaft im Gedächtnis.

Der ideale Begleiter für Sprachbegeisterte ist die Vokabeltrainer-App: auf dem Smartphone installiert, haben Sie Ihre Vokabeln zum Lernen immer dabei. Worauf Sie achten müssen, wenn Sie die beste Vokabeltrainer-App kaufen möchten, verraten wir Ihnen in unserem Vokabeltrainer-App Test 2016.

Wenn Sie noch die richtige Hardware für unsere Vokabeltrainer-Software suchen, können Ihnen diese Vergleiche helfen:

Systemvoraussetzungen: Um die Systemanforderungen brauchen Sie sich zumeist keine Sorgen zu machen. Die Vokabel-Apps funktionieren auf allen gängigen Smartphones und werden meist über den Browser angesteuert. Sorgen Sie lediglich dafür, dass Sie ein aktuelles Betriebssystem verwenden (auch im Sinne Ihrer Sicherheit). Wenigstens iOS 7.0 bzw. Android 4.1 sollten Sie verwenden.

1. Insgesamt 35% der Anwender bevorzugen Vokabellernen am Computer

smartphone-app

Lernen Sie neue Sprachen – wo Sie möchten.

Einer Umfrage mit über 700 Teilnehmern zufolge lernen 40% aus beruflichen Gründen Sprachen, wobei Englisch – insbesondere das Business-Englisch – mit 52% die mit großem Abstand beliebteste Sprache ist. Wer Englisch lernen möchte, nutzt heutzutage eine App – lediglich 13% besuchen dafür eine Sprachschule.

Dabei richten sich die Programme längst nicht nur an Profis: Englisch lernen für Anfänger funktioniert oft kostenlos und über das stringente Lernen von Englisch-Vokabeln. Der Clou dabei ist, dass Sie Ihr Trainingsgerät immer zur Hand haben. Ob Sie am Gepäckband im Flughafen stehen, an der Supermarkt-Kasse warten oder in der Badewanne liegen: Vokabeln können Sie überall pauken.

Wer sich noch an die Zeit der Karteikarten erinnern kann, auf denen alle neuen Begriffe minutiös festgehalten wurden, wird sich mit den meisten Vokabeltrainern gut zurechtfinden. Die meisten Apps werden Ihnen immer wieder geschriebene oder gesprochene Begriffe vorgeben, die Sie übersetzen müssen. Das didaktische Konzept dahinter baut auf Wiederholungen, Visualisierungen und das Erstellen einer Brücke zwischen Phonetik und Semantik.

Sprachwissenschaft: Die Begriffe Phonetik und Semantik stammen aus der Sprachwissenschaft und beschreiben zwei entgegengesetzte Gebiete:

  1. Phonetik: das physische Aussprechen und Wahrnehmen von Sprache.
  2. Semantik: das Zuordnen der Bedeutungen, die Begriffe tragen.

Der Vokabeltrainer-App Testsieger muss demnach im Idealfall eine ausgewogene Mischung aus akustischen und visuellen Inhalten bieten, die neben wissenschaftlichen Aspekten auch Spaß und Langzeitmotivation fördern. Vielen ist es nämlich schlichtweg zu eintönig, Englisch-Vokabeln über Karteikarten zu lernen.

Hier hilft es zudem enorm, wenn Sie die Sprache im Kontakt zu anderen Sprechern erlernen. Oftmals bieten Vokabeltrainer-Apps starke Communitys, die Ihnen sogar für Voice-Chats zur Verfügung stehen. Mit einer Gemeinschaft im Rücken und etwas Geduld im Gepäck steht dem Spracherwerb nichts mehr im Weg.

2. Busuu – Vokabeltrainer mit starker Community

Busuu Englisch Lernen

2.1. Wissenswertes über Busuu.com

englisch französisch Lernen Vokabeln DeutschBusuu ist eine Bantu-Sprache, die in Kamerun gesprochen wird und die vom Aussterben bedroht ist. Mit dem Ziel diese Sprache zu retten, haben die Urheber Bernhard Niesner und Adrian Hilti ihre 2008 gegründete Plattform kurzerhand Busuu getauft. Der Erfolg der Website hält bis heute an und hat bereits vielen Usern beim Lernen einer Sprache geholfen.

Inzwischen hat das Sprachlern-Netzwerk über 45 Millionen Nutzer, die sich an der benutzerfreundlichen und abwechslungsreichen App erfreuen. Besonders das starke Netzwerk, dem auch viele Muttersprachler angehören, macht den Reiz der Website aus. So können Sie Englisch online lernen und Ihr erworbenes Wissen im Live-Chat-Gespräch mit echten Profis vertiefen.

2.2. Englisch für Anfänger: Die App im Einsatz

Android app englisch lernenAls erstes müssen Sie sich auf Busuu einen kostenlosen Account erstellen. Im Anschluss können Sie sich entscheiden, ob Ihnen die kostenlosen Funktionen für einen Grundwortschatz in Englisch reichen oder ob Sie den Englisch-Vokabeltrainer in vollem Umfang einsetzen möchten.

Ist Ihr Account erst einmal fertig eingerichtet, dann geht es auch direkt mit der von Ihnen gewünschten Fremdsprache los. Das Menü von Busuu ist dabei erfreulich übersichtlich gestaltet. Große Buttons mit ansprechenden Grafiken und ein stringentes Design erleichtern die Bedienung enorm.

Kaum steigen Sie in die erste Übung der App ein, um mit dem Vokabeln lernen zu beginnen, können Sie die audiovisuelle Aufbereitung der Übungen betrachten.

Lernen Vokabeln Englisch

Sie müssen auf Busuu.com nicht sofort mit der Eingabe von Vokabeln beginnen, sondern können sich zunächst zurücklehnen. Das Wort „Hello“ wird Ihnen in der deutschen Schreibweise, der englischen Schreibweise, akustisch und visuell dargestellt.

So werden gleich drei unterschiedliche Impulse gesetzt, die das Lernen und Einprägen erleichtern. Sie können selbst ohne Vorkenntnisse die Semantik des Wortes über das Bild erfassen und gewinnen über die auditive Wahrnehmung einen Eindruck von der korrekten Aussprache von „Hello“.

App lernen englisch kostenlos

Das Vokabeln lernen fällt auf Busuu recht leicht, da die Übungen sich stark voneinander unterschieden und durchaus innovativ sind. Es gibt beispielsweise fiktive Dialoge, die Sie vervollständigen müssen oder Sätze, die Sie mit einzelnen Bausteinen zusammensetzen können.

Fehler werden sofort aufgezeigt und auch durch ein akustisches Signal untermalt. Was besonders positiv aufgefallen ist, waren grammatikalische Hinweise, die für kostenlose Englisch-Lernsoftwares absolut untypisch sind. So erhalten einfache Vokabel-Lektionen deutlich mehr Tiefe.

englisch lernen online kostenlos

2.3. Vokabeltrainer kostenlos?

Auf den ersten Blick ist Busuu eine kostenlose Alternative zu Vokabeltrainer-Apps wie z.B. Babbel. Doch leider wird nach den Übungen (mitten im Vokabeltrainer-App Test) immer wieder prominent auf die Vorteile der Premium-Edition verwiesen. Beispielsweise können Tests, die bestimmen, wie gut man das Erlernte verinnerlicht hat, nur über diese Edition genutzt werden.

Fazit: Busuu macht zwar Werbung in eigener Sache, was mitunter stören kann, doch liefert dank der kundigen Community und dem gelungenen Design eine der derzeit besten Vokabeltrainer-Apps ab. Die kostenlose Version zum Lernen englischer Vokabeln überzeugt bereits durch Niveau und Unterhaltungswert; für die Premium-Version müssen Sie allerdings tiefer in die Tasche greifen.

3. Babbel – Eile mit Weile

Sprachen Lernen

3.1. Wissenswertes über Babbel

Kostenlos online englisch lernenBabbel ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin, das seit 2007 unter der Leitung von Markus Witte, Thomas Holl und Lorenz Heine im E-Learning-Sektor aktiv ist. Die inzwischen über 200 Mitarbeiter kümmern sich dabei insbesondere um das Ressort „Didaktik“ und grenzen sich über die Anpassungsfähigkeit ihrer Vokabeltrainer von der Konkurrenz ab.

Babbel berücksichtigt nämlich, welche Muttersprache Sie sprechen, um Ihnen bei den Tücken anderer Sprachen besser helfen zu können. Durch den großen Aufwand wird Babbel zwar zur kostenpflichtigen, allerdings noch immer günstigen Vokabeltrainer-App. Der Einsatz zahlt sich in jedem Fall aus: Laut Angaben von Babbel bleiben 50% der Abonnementen nach einem Jahr treue Babbel-Kunden.

3.2. Wie Babbel funktioniert

Auf den ersten Blick werden Sie die Ähnlichkeit von Babbel und Busuu feststellen, denn beide Apps arbeiten mit der audiovisuellen Lernmethode, um sowohl phonetische als auch semantische Areale zu bedienen.

englisch lernen online kostenlos

Unterschiedliche Niveaus

flagge-england
Fast alle Vokabeltrainer-Apps bieten sehr gute Vertiefungen in Englisch an – in vielen anderen Sprachen können Sie über die Apps jedoch nur ein durchschnittliches Niveau erlangen. Für ein wirklich verhandlungssicheres Sprachverständnis sind die Kurse oft nicht konzipiert worden.

Besonders angenehm ist das gezielte Auswählen relevanter Kurse bzw. Themengebiete, in denen Sie sich verbessern wollen. Schließlich fängt nicht jeder bei Sprachniveau A1 an. Im Gegenteil: Viele möchten sich auf bevorstehende Aufgaben oder Anforderungen vorbereiten und dafür eigens angefertigte Übungen durchlaufen.

  • Grammatik: Sie möchten Ihre Sprachkenntnisse über den bloßen Wortschatz hinaus aufwerten?
  • Aussprache: Ihnen liegt viel an der korrekten Aussprache, um klar und deutlich verstanden zu werden?
  • Business-Englisch: Sie möchten verhandlungssicher Englisch sprechen und an Business-Meetings oder Vorstellungsgesprächen auf englisch teilnehmen?
  • Auslandsaufenthalt: Ihnen ist an einer Reise in ein bestimmtes Land gelegen und Sie wollen sich speziell auf diese Situationen vorbereiten?

Die Übungen auf Babbel sind dabei abwechslungsreich und leichtgängig. Besonders die Zuordnungen von Vokabeln zu adäquaten Bildern ist ein probates Mittel, um das Langzeitgedächtnis anzuregen.

Babbel bildzuordnungen

Zwar ist die Community, die Babbel bisher generieren konnte, nicht so groß wie die der Konkurrenz von Busuu, doch auch hier finden Sie sehr schnell Anschluss. Angenehm ist zudem die Transparenz, mit der Babbel seinen Kunden begegnet. Es gibt keine versteckten Kosten oder ständige Werbeeinblendungen. Über einen Software-Test können Sie herausfinden, ob Ihnen die monatlichen Kosten von Babbel als gerechtfertigt erscheinen.

3.3. Begleitetes Lernen

Babbel versucht die Wünsche der Nutzer zu berücksichtigen, geht auf die individuellen Kenntnisse und Fähigkeiten seiner User ein und nimmt sie beim Üben an die Hand. Die hohe Benutzerfreundlichkeit sorgt allerdings auch dafür, dass Lernfortschritte verhältnismäßig langsam gemacht werden. Während andere Vokabeltrainer-Apps deutlich mehr Tempo vorlegen, wird bei Babbel auf Wiederholungen und Vertiefungen gesetzt.

4. PONS Vokabeltrainer – Umfangreiche Lernkarten-Kurse

PONS Training Vokabeln

4.1 Wissenswertes über PONS

Italienisch lernen

PONS bietet in seinem Shop zahlreiche kaufbare Inhalte an.

Vokabeltrainer-AppsDer PONS-Verlag ist ein deutscher Wörterbuchverlag aus der Klett-Gruppe. Er wurde bereits 1978 gegründet und hat seinen Sitz in Stuttgart. Das erklärt auch, warum der Vokabeltrainer von PONS dem Anwender eine so große Zahl an Sprachen zur Verfügung stellt.

Die App zum Lernen von Englisch oder anderen Sprachen, stellt PONS seinen Nutzern kostenlos zur Verfügung; der hauseigene PONS-App-Shop verfügt jedoch noch über viele weitere Applikationen. Etwa Spellflash – ein Buchstabierspiel für Android-Systeme, das allerdings 1,99 Euro kostet.

Ziel der App ist es demnach, den Nutzer des Vokabeltrainers „Französisch“ beispielsweise dazu zu bringen, sich zusätzlich die Wörterbuch-App „Französisch – Deutsch Premium“ für Android-Systeme zu kaufen (54,99 Euro). Wer mehr als nur den Grundwortschatz beherrschen möchte, muss also früher oder später ins Portemonnaie greifen.

4.2. Fünf Funktionen

Wer mit PONS Englisch und die dazugehörigen Vokabeln lernen möchte, durchläuft immer genau fünf Übungen, die zudem selbst ausgewählt bzw. zusammengestellt werden können:

  1. Vokabelscanner: Vokabeln werden mitsamt Übersetzung angezeigt.
  2. Textmarker: Korrekte Übersetzungen müssen farblich markiert werden.
  3. Kombinator: Begriffe müssen der jeweils korrekten Übersetzung zugeordnet werden.
  4. Buchstabensalat: Buchstaben müssen in die richtige Reihenfolge gebracht werden.
  5. Vokabeltest: Hier werden Begriffe gezielt abgefragt.

Vokabeltrainer englisch

PONS ist in puncto Gestaltung nicht so ansehnlich wie die Konkurrenz von Babbel oder Busuu. Dafür sieht man bereits auf den ersten Blick die Fokussierung auf das Karteikarten-System. Sie können als Nutzer neben den vorgegebenen Karten auch eigene erstellen und mit den von Ihnen gewünschten Vokabeln bestücken.

So lassen sich sogar ganze Lektionen erstellen, die Sie mit anderen Nutzern teilen können. Dieses Open-Source-Konzept können auch Sie sich zunutze machen, indem Sie die Übungen anderer User absolvieren. Dies hat seine Vor- aber auch Nachteile, die im Folgenden erläutert werden.

  • nahezu unbegrenzte Lerninhalte
  • Einbindung der Community
  • Lehrinhalte dementsprechend nicht immer von professionellen Autoren
  • vereinzelt Übungen ohne direkten didaktischen Zusammenhang

4.3. On- und Offline

Besonders das Ausdrucken der Lernkarten im PDF-Format hilft beim Spracherwerb. User können jede beliebige Übung online absolvieren und sie sich im Anschluss für den privaten Gebrauch ausdrucken. So wird das Lernen von Vokabeln und das Vor- sowie Nachbereiten von Unterrichtsstunden oder Seminaren merklich erleichtert.

Englisch Vokabeln lernen

Ein deutlicher Nachteil gegenüber anderen Vokabeltrainer-Apps ist, dass es keine Möglichkeit für eine Spracherkennung via Headset gibt. Sie können sich zwar Begriffe vorsprechen lassen, doch Ihre eigene Aussprache bleibt auf der Strecke.

5. Duolingo – Ganz ohne Werbung

Sprachenlernen Online

5.1. Wissenswertes über Duolingo

Englisch lernen VokabelnDuolingo ist seit 2012 öffentlich zugänglich und wurde von den Informatikern Luis von Ahn und Severin Hacker erschaffen. Das Besondere ist die Finanzierung des Online-Sprachlern-Dienstes: Die Carnegie Mellon University in Pittsburgh unterstützt das Projekt, um Bildung für jedermann kostenlos zur Verfügung zu stellen. Dadurch können Sie die Vokabeltrainer-Software kostenlos und werbefrei nutzen.

Die Effektivität des Vokabeltrainers wurde von der City University of New York sowie der  University of South Carolina bestätigt. Dadurch haben Sie die Möglichkeit im „Test Center“ Zertifikate zu erwerben, die Ihre Sprachfähigkeiten offiziell belegen.

Sprachauswahl: Ein Wermutstropfen gleich zu Beginn: Für den deutschen Sprachraum gibt es lediglich Kurse in Englisch, Spanisch und Französisch. Sollten Sie jedoch keine Probleme mit Englisch haben, können Sie zudem über zehn weitere Sprachen erlernen.

5.2. Lernen mit dem Vogel

Tagesziel DuolingoWer Duolingo verwendet, wird schnell Bekanntschaft mit einem kleinen grünen Vogel machen. Dieses Maskottchen wird Sie als eine Art Tutor durch die Übungen führen, wodurch das Programm insbesondere für Kinder oder ältere Menschen interessant wird.

Generell ist die Gestaltung sehr benutzerfreundlich und eingängig – die App nimmt sich selbst nicht zu ernst und gestaltet den Unterricht damit erfrischend leicht.

Auch die Implementierung von Tageszielen und Erfahrungspunkten – wie man Sie aus anderen Trainingsapps kennt – hilft gerade jüngeren Nutzern am Ball zu bleiben.

Die Langzeitmotivation wird durch einen Graphen, der die erreichten Ziele visualisiert, deutlich verbessert. Duolingo ist bunt, ansehnlich und macht im Bereich der grafischen Darstellung vieles richtig.

Englisch lernen App Online

Auch während der Übungen können Sie sich auf akustische und visuelle Umsetzungen freuen, die das Vokabellernen vereinfachen. In diesem Punkt ähnelt Duolingo Busuu und Babbel.

Vokabeln Lernen Tool5.3. Nicht immer mit Sinn und Verstand

Ein Kritikpunkt an Duolingo ist, dass sich der sprachliche Fortschritt beim Lernenden nur sehr langsam einstellt. Zwar geht das Training stetig voran, doch ungeduldige Vokabel-Freunde sollten sich besser eine andere Sprach-App zulegen.

Weiterhin sind die Vokabeln, die als Beispiele zum Lernen verwendet werden, zwar sinnvoll, doch sie werden in zum Teil zusammenhangslosen Satzkonstruktionen verwendet, die im Alltag womöglich nie zum Einsatz kommen werden. Ein Beispiel sehen Sie hier:

Sprache lernen

Dies ist vermutlich der (amerikanischen) Herkunft sowie dem (noch recht jungen) Alter der App geschuldet – hier gibt es noch viel Potenzial, das in Zukunft hoffentlich ausgeschöpft wird. Wer eine unkomplizierte und vollkommen kostenlose Alternative zu Babbel und Co. sucht, sollte einen Blick riskieren.

6. Phase6 – Lehrer und Referendare aufgepasst!

Vokabeltrainer Lernen Englisch Deutsch

6.1. Wissenswertes über Phase6

android iphoneDie App Phase6 zum Lernen von Vokabeln wird von der phase-6 GmbH unter der Führung von Hendrik Langner bereitgestellt.

Die plattformunabhängige Web-App existiert bereits seit 2003 und hat das Lernkonzept phase6-Systematik entwickelt. Dabei kommt dem Einsatz virtueller Karteikarten ein zentraler Stellenwert zu.

Kostenlos DownloadDas Besondere an Phase6 ist die Kooperation mit Schulverlagen wie Cornelsen oder Schönigh, wodurch ein breites Angebot an gängigen Lehrinhalten zugänglich wird.

Lehrer und Referendare könnten die Premiumversion von Phase6 sogar kostenlos nutzen und für Ihre Schüler eine „Digitale Klasse“ einrichten.

6.2. „Er steckt gerade in so einer Phase…“

Das Vokabelprogramm Phase6 baut auf die Generierung von Karteikarten auf, die selbst erstellt oder direkt aufgerufen werden können. Dabei sind sowohl die Bebilderung als auch das Einfügen einer Sound-Datei praktische Funktionen.

Akustik Lernziel

Das macht Phase6 zu einem sehr flexiblen Vokabeltrainer, der von jedem Anwender ganz individuell genutzt werden kann. Wer gern auf professionell vorbereitete Lerninhalte zurückgreift, kann aus einer großen Auswahl an Lerninhalten wählen – die jedoch allesamt kostenpflichtig sind.

Lerninhalte kaufen Schule

Wenn Sie einen solchen Lerninhalt gekauft haben, können Sie die entsprechenden Kärtchen sofort bearbeiten und damit anfangen, sich die Vokabeln einzuprägen.

Sprachen schnell lernen

Das Tutorial ist dabei so ausführlich, dass es beinahe als störend empfunden werden kann. Zumindest werden Sie jedoch bei jedem Ihrer Schritte begleitet. Wie auf dem Bild zu sehen, gibt es jeweils drei Karteikarten für eine Vokabel:

  1. Deutsch: Die Vokabel in deutscher Schreibweise, inklusive Bild.
  2. Eingabe: Im mittleren Feld müssen Sie die Übersetzung eingeben, die beim nächsten Mal nicht mehr angezeigt wird. Nach einem Klick auf den entsprechenden Button, sehen Sie dann die Lösung.
  3. Englisch: Die Vokabel in englischer Schreibweise, inklusive Hör- und Textbeispiel.

6.3. Nicht schummeln, bitte!

Phase6 punktet vornehmlich mit der Anbindung an die Schulstoffe, was es zur idealen App für Schüler und Lehrer macht. Im folgenden Video können Sie die Vorteile noch einmal auf sich wirken lassen:

Allerdings gibt es auch Nachteile, die hier Erwähnung finden sollen. Zunächst sieht Phase6 weit weniger attraktiv und einladend aus als Babbel oder Duolingo. Die Abwechslung beim Lernen, mit der Busuu der Konkurrenz einen Schritt voraus ist, fehlt hier fast vollkommen. Das Lernen mit Karteikarten macht einfach weniger Spaß als mit interaktiven und gut bebilderten Übungen. Schließlich ist auch hier die Werbung in eigener Sache sehr prominent: Inhalte werden immer nur für einen kurzen Zeitraum erworben und müssen im Anschluss gekauft werden.

Ein besonders unangenehmer Punkt ist die Selbsteinschätzung: Fehler müssen von Ihnen selbst als solche erkannt bzw. anerkannt werden. Dieses einzigartige Verfahren ist nicht ganz nachvollziehbar, da Kinder höchstwahrscheinlich zum Schummeln verleitet werden. Während andere Vokabel-Softwares deutliche Signale geben und Sie sogar akustisch auf einen Fehler aufmerksam machen, sieht das bei Phase6 so aus:

sprache verbessern

7. Memrise – Gemeinsam sind wir stark!

Lernen App Englisch Französisch

7.1. Wissenswertes über Memrise

Französich lernen appMemrise ist die womöglich außergewöhnlichste App aus unserem Vokabeltrainer-App Vergleich. Die App wurde von Greg Detre und Ed Cooke im September 2009 veröffentlicht und funktioniert über das Crowdsourcing-Modell (viele Freiwillige werden zu Unterstützern/Herstellern).

Das Open-Source-System ermöglicht es Usern Karteikarten bzw. Flashcards nach Belieben zu erstellen und zu teilen – auch zu Themen, die nichts mit Vokabeln oder Grammatik zu tun haben.

Sprache englisch lernen

Ein Hai der „hi“ sagt: absurd, aber effektiv.

Das Highlight von Memrise sind die „mnemonics“: Merksprüche bzw. Eselsbrücken, die in Form von Text oder Bildern zu jeder Vokabel erstellt werden können.

Diese „mems“ können abstrakt oder unterhaltsam sein und gerade auf diesem Weg zum Einprägen der Vokabel animieren.

7.2. Die Suche nach dem besten Mem

Wer Memrise benutzt, der bemerkt schnell, dass die Oberfläche angenehm gestaltet wurde und die Übungen durchaus abwechslungsreich sind. Besonders schön sind z.B. kurze Videos, in denen Ihnen ein Fremdwort vorgesprochen wird – die Übersetzung müssen Sie dann vornehmen.

Sprache verstehen und lernen

Auffällig ist an diesem Beispiel, dass die vier Antwortmöglichkeiten nicht etwa wahllos gewählt wurden. Im Gegensatz zu einigen zusammenhanglosen Beispielsätzen von Duolingo, werden hier plausible und naheliegende Antworten vorgeschlagen. Sie müssen gut hinhören, um die richtige Wahl zu treffen.

Sollten Sie die Vokabel nicht kennen oder Probleme mit der Frage haben, können Sie sich die Lösung anzeigen lassen. So erhalten Sie auch Zugang zu den Mems, um beim nächsten Versuch besser vorbereitet zu sein.

Memrise Übung

Der Satz, mit dem diese Übung erklärt wird, offenbart bereits eine Schwäche von Memrise: oftmals müssen Sie sich mit unzureichenden Übersetzungen herumschlagen. Darüber tröstet jedoch das bunte und nicht zu verspielte Design der App hinweg. Auch die Auswertung, die am Ende einer Übung erfolgt, motiviert dazu, sein Training nicht zu vernachlässigen.

auswertung übung

 

7.3. Open-Source: Fluch oder Segen?

Wer mit Memrise Sprachen lernt, kann sich auf ein gewaltiges Angebot an Fremdsprachen gefasst machen. Hier wird nicht in „Französisch“ oder „Italienisch“, sondern in „Europäisch“ oder „Afrikanisch“ unterteilt, um den vielen verfügbaren Sprachen gerecht zu werden. Zudem finden sich Kurse für Kunst, Architektur, Musik, Philosophie usw.

Sprachenerwerb

Mit diesem „Hinweis“ ist leider wenig anzufangen.

Ein altes Sprichwort besagt: „Zu viele Köche verderben den Brei.“ So muss bei Open Source Projekten immer das Risiko berücksichtigt werden, dass nicht alle User sinnvolle oder bereichernde Beiträge abliefern. Ähnlich wie die skurrilen Fehler auf Wikipedia, gibt es auch bei Memrise völlig nutzlose Informationen, die gerade Kinder oder Anfänger abschrecken können.

Das Lernen auf Memrise ist für experimentierfreudige und aufgeschlossene Anwender ideal. Allerdings gibt es keine stringente Didaktik, die etwa die Grammatik einbeziehen würde.

Sie lernen meist Vokabeln, ohne sie in einem größeren Zusammenhang anzuwenden. Schließlich werden die Inhalte nicht von professionellen Lehrern oder Dozenten erstellt, sondern von einem sehr großen Community.

Vokabeltrainer

8. Fragen und Antworten rund um das Thema Vokabeltrainer-App

8.1. Kaufberatung: Welche Vokabeltrainer-App sollte ich unterwegs verwenden?

Die Frage lässt sich natürlich nicht pauschal beantworten. Vielmehr müssen Sie sich anhand Ihrer Vorkenntnisse, Präferenzen und Ambitionen selbst einschätzen, um die geeignete Sprachlern-Software auswählen zu können. Für eilige Leser haben wir in dieser Tabelle unsere Empfehlungen zusammengefasst:

Logo Name Vor- und Nachteile Ideal für…
Sprachlernprogramm Busuu für jeden geeignet
hohe Effektivität
Auslegung auf Abo
Abo recht teuer
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Profis
  • Experten
lernen online Babbel für jeden geeignet
fairer Preis
langsamer Erfolg
keine Lernkarten
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Profis
  • Geduldige
PONS VOKABEL PONS gute Sprachauswahl
Karteikarten-System
auf Dauer eintönig
zum Teil teure Inhalte
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Lehrer
  • Schüler
Sprachbegabungen Duolingo werbe- und kostenfrei
sehr schönes Design
wenig Sprachauswahl
zum Teil sehr abstrakt
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Kinder
  • Senioren
vokabelübung Phase6 für Schulmaterial
sehr individuell
nicht sehr ansehnlich
Selbsteinschätzung
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Lehrer
  • Schüler
übungen für französisch Memrise riesiges Angebot
kreative Bebilderung
weniger Didaktik
unpassende Beiträge
  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Neugierige
  • Studenten
Probieren Sie aus! Jede dieser Apps zum Sprachen lernen verfügt über eine kostenlose Testversion – Sie können es also ganz unkompliziert selbst ausprobieren. Das sollte Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen.

8.2. Gibt es Vokabeltrainer-Apps für Latein?

Ja, in unserem Vokabeltrainer-App Test können folgende Programme ein Latein-Training ermöglichen:

  • PONS
  • Phase6
  • Memrise

8.3. Kann ich die Apps auch auf dem PC anwenden?

Wenn Sie einen Account angelegt haben, können Sie die meisten Apps problemlos auf Ihren mobilen Geräten sowie dem heimischen PC verwenden. So haben Sie Ihre Englisch-Vokabel-App immer dann parat, wenn Sie sie brauchen.

Vokabeltrainer

8.4. Wie lange braucht man, um eine Sprache zu lernen?

Die beliebtesten Fremdsprachen
  • Englisch: 1 Milliarde Zweitsprachler
  • Spanisch: 400 Millionen Muttersprachler
  • Französisch: 450 Millionen Sprecher
  • Portugiesisch: 400 Millionen Sprecher
  • Italienisch: für Lernende mit Deutsch als Muttersprache besonders einfach

Das hängt von einigen Lern-Kategorien ab:

  1. Wie viel Zeit investieren Sie in Ihre Übungen (5 oder 20 Minuten am Tag)?
  2. Wie viel Talent haben Sie im Lernen und Merken von Vokabeln?
  3. Wie viele Sprachen sprechen Sie bereits?
  4. Welche Sprache wollen Sie erlernen (Spanisch, Italienisch oder doch Mandarin)?

Grundsätzlich lässt sich folgende Aussage treffen, die Ihnen bei der Orientierung helfen soll:

  • Nach vier bis sieben Monaten täglichen Trainings sollten Sie nach dem Weg fragen, einfache Texte und Gespräche verstehen und sich vorstellen können.
  • Nach etwa zwölf Monaten täglichen Trainings dürften Sie die meisten Gespräche verstehen und sich selbst gut beteiligen können.

Wer eine Sprache auf muttersprachlichem Niveau sprechen möchte, sollte sich jedoch unbedingt eine Community suchen, die als Gesprächspartner dienen kann. Nur über den stetigen Austausch kann man eine Fremdsprache wirklich meistern. Wer jedoch lediglich eine App zum Englisch lernen oder einen schlichten Online-Vokabeltrainer sucht, kommt auf jeden Fall auf seine Kosten.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Vokabeltrainer-App.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Software

Jetzt vergleichen

Software Antivirus-App Test

Virenscanner-Apps untersuchen installierte Programme und Apps sowie eingehende Dateien und Downloads auf einen schädlichen oder bedenklichen Inhalt. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Backup-Software Test

Wer nicht in regelmäßigen Abständen ein Backup der Daten auf seinem Computer erstellt, läuft Gefahr, unter bestimmten Umständen alle …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Banking-Software-Mac Vergleich

Eine Banking-Software für den Mac macht Sie zum Verwalter Ihrer Finanzen: managen Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben, kalkulieren Sie Risiken oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Software Bewerbungssoftware Test

Bewerbungssoftware hilft Ihnen bei der Erstellung einheitlicher, professioneller und gut strukturierter Bewerbungsunterlagen. Egal ob Sie sich für …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Bildbearbeitungsprogramm Test

Mit Bildbearbeitungsprogrammen können Fotos im Nachhinein am PC verändert werden. Beliebte Vertreter sind vor allem Adobe Photoshop und PaintShop …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Datenrettungsprogramm Test

Eine Festplatte ist ein komplexes technisches Gerät, das Ihre Fotos, Musik oder Dokumente zuverlässig abspeichert. Doch ein einziger Defekt kann daf…

zum Test
Jetzt vergleichen

Software DAW-Software Test

Eine Audio-Software übernimmt von der Klangerzeugung bis zum Mastering-Prozess alle Aufgaben eines Tonstudios. Insbesondere die Fülle an …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Firewall Test

Eine Firewall ist ein Sicherungssystem auf dem Computer, das vor unerwünschten Zugriffen auf das Netzwerk schützt. Die Firewall ist in der Regel …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Monitoring-Software Vergleich

Monitoring-Software für Web-Analysen hilft Ihnen, einen Überblick über den Traffic Ihrer Website zu behalten. Sie erhalten detaillierte Einblick in…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Software OCR-Software Test

Wenn Sie ein Buch scannen oder einen Text abfotografieren, können Sie den Text auf dem Bild zwar lesen, jedoch nicht mit einem …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Passwort Manager im Test

Ein Passwort Manager oder Passwortprogramm speichert die Login-Daten zu Ihren Online-Accounts, Kreditkarten-Nummern, Bankdaten oder Adressen und hält…

zum Test
Jetzt vergleichen

Software PDF-Editor Test

Niemand kommt mehr ohne PDFs aus, denn das standardisierte Dateiformat aus dem Hause Adobe wird nicht nur in der Wirtschaft verwendet, sondern auch an…

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Projektmanagement Software Vergleich

Vom Freelancer bis zum Großunternehmer: Wer sich mit kleinen oder großen Projekten beschäftigt, kommt um eine gute Organisation nicht herum. Ablä…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen

Software Schreibtrainer Test

Das Schreiben auf der Tastatur gehört für viele zum Alltag. Jeder, der mit Texten oder anderen Dokumenten arbeitet, wird sich mit dem Tippen auf der…

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Spracherkennungssoftware Test

Spracherkennungssoftware kann Ihre Stimme über ein Mikrophon digitalisieren und in einen Fließtext umwandeln. So können Sie z.B. ein ganzes Buch …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Sprachlernprogramm Test

Sprachen sind komplexe Gebilde, die über einen langen Zeitraum entwickelt wurden und sich ständig verändern. Wer eine neue Sprache erlernt, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Video Converter Test

Ein Video Converter ist ein Software-Programm, mit dem Sie Video-Dateien in (fast) jedes Video-Format umwandeln können. Dadurch lässt sich ein Video…

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Videobearbeitungsprogramm Test

Videobearbeitungsprogramme werden genutzt, um aus rohen Kamera-Videos richtige Filme zu erstellen. Dies beinhaltet das Schneiden von Videos und das …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Mac-Virenscanner Test

Macs benötigen ebenso wie Windows-PCs einen ausreichenden Schutz vor Malware, Viren und Co. Das Gerücht, Apples Betriebssystem sei auch ohne Mac OS …

zum Test
Jetzt vergleichen

Software Virenscanner Test

Virenscanner leisten einen umfassenden Schutz vor Viren und bedrohlicher Software, indem sie die Viren aufspüren und entsorgen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Software VPN-Anbieter Vergleich

Mit einer VPN-Software kann der Nutzer anonym im Netz surfen, weil die IP-Adresse des Gerätes verschleiert wird. Außerdem können Daten und …

zum Vergleich