ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Netatmo Welcome Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Netatmo Welcome ist eine moderne und intelligente Indoor-Kamera. Sie hebt sich vor allem durch Funktionen wie Gesichts- oder Alarmerkennung von den anderen Sicherungskameras auf dem Markt ab.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Ausstattung und Besonderheiten

Die 399 g leichte Netatmo Welcome ist eine vernetzte Überwachungskamera für den Innenbereich mit einem 4-MP-Videosensor. Sie verfügt über eine eingebaute Festplatte und eine sogenannte PTZ-Kontrolle mit Pan-, Tilt- und 8-facher Digitalzoom-Funktion. Das Sichtfeld beträgt 130°. Dank Nachtsicht mit Infrarot erkennt man auch im Dunkeln jeden Eindringling.

Darüber hinaus bietet die Welcome:

  • Push-Benachrichtigungen inklusive Foto des Gesichts und Video direkt aufs Smartphone
  • Alarm-Erkennung
  • Gesichtserkennung
  • Live-Videoübertragung in Full-HD-Qualität (1.920 x 1.080 Pixel)

Aufgrund der Gesichtserkennung gibt die Kamera z.B. Bescheid, wenn die Kinder das Haus betreten und schickt die jeweiligen Namen auf das Handy. Um die Privatsphäre zu wahren, kann für Familienmitglieder die Videofunktion deaktiviert werden.

Im Vergleich zu einigen anderen Kameras, wie z.B. der Nest Cam Outdoor, ist das Speichern der Videos kostenlos. Es erfolgt eine lokale Speicherung auf einer microSD-Karte. Außerdem können Videos optional auf dem persönlichen FTP-Server oder einem Dropbox-Account gespeichert werden.

Mit der Welcome ist man auch in anderen Ernstfällen geschützt. Die Alarm-Erkennung schickt eine Meldung, sobald sie einen Sicherheits- oder Feueralarm hört.

Im Lieferumfang enthalten ist die Kamera inklusive USB-Kabel. Eine microSD-Karte muss man nicht einmal mehr kaufen, da eine 8-MB-Variante ebenfalls enthalten ist.

2. Verarbeitung

Die Kamera ist aus Aluminium und in edlem Schwarz und Gold gehalten. Sowohl Design als auch Verarbeitung werden von den Nutzern im Netz als sehr hochwertig und robust beschrieben.

3. Erfahrungen

Zahlreiche Foren und Magazine haben die Netatmo Welcome ihren Tests unterzogen. Die Ergebnisse fallen sehr unterschiedlich aus. Während einige die Kamera mit „gut“ und „sehr gut“ bewerten (z.B. SFT (08/2016), Guter Rat (07/2016) oder video (05/2016)), erreicht sie bei der Stiftung Warentest und ComputerBild nur ein „befriedigend“.

Trotzdem erhält die Welcome bei der Stiftung Warentest (10/2017) eine Gesamtnote von 2,6. Die Kamera selbst und die Handhabung werden mit „gut“ bewertet. Weniger Punkte erhalten Stromverbrauch und Sicherheit. Das Datensendeverhalten wird als unkritisch charakterisiert.

Ähnlich sehen das die Experten der ComputerBild (06/2018). Die bestätigen die funktionierende Gesichtserkennung, üben aber Kritik an der langen Lernphase des Geräts. Die Videoqualität sei ordentlich, während die Ausstattung eher knapp bemessen wäre.

Die insgesamt 2026 Käufer bei Amazon sind ebenfalls gespaltener Meinung. Die einen sind begeistert und sprechen in ihren Erfahrungsberichten Kaufempfehlungen aus. Andere machen die Erfahrung, dass die WLAN-Verbindung nicht stabil ist. Durchschnittlich kommt es zu einer Bewertung von 4 von fünf möglichen Sternen auf Amazon.

4. Fazit: Edle Indoor-Überwachungskamera mit Gesichts- und Alarmerkennung

Der Preis für die Netatmo Welcome liegt bei 158,18 Euro. Sie ist eine der wenigen Kameras, die nicht nur Bewegungen oder Geräusche, sondern tatsächlich Gesichter erkennen und voneinander unterscheiden kann. Dadurch ist beispielsweise auch die Videoaufzeichnung für Familienmitglieder deaktivierbar und man kann sicher sein, beim Faulenzen auf dem Sofa nicht gefilmt zu werden. Im Vergleich zu vielen Alternativen verfügt sie außerdem über eine Alarmerkennung und schützt somit zusätzlich vor Feuer und anderen Unsicherheiten.

Netatmo Welcome im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Netatmo Welcome
Modell *
Netatmo Welcome
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2030 Bewertungen
Kategorie
Ein­satz­be­reich Die Schutz­art be­zeich­net den Schutz vor Staub (erste Ziffer) und Wasser (zweite Ziffer).
Innen
Strom­ver­sor­gung
Kabel
alle Dienste kos­ten­frei
Kamera
Sicht­feld
Be­trach­tungs­win­kel
An­ge­ge­ben ist jeweils der dia­go­na­le Be­trach­tungs­win­kel.
  • +
  • +
  • +
130 °
Auf­lö­sung Je höher die Auf­lö­sung, desto schärfer das Bild, welches Sie am Ende sehen.
  • +
  • +
Full HD
1.920 x 1.080 Pixel
In­fra­rot­licht
für Nacht-Betrieb
Motor für Be­we­gun­gen Über eine keine Steue­rung lässt sich die Kamera z. B. nach links oder rechts drehen.

Einige Kameras besitzen eine Zoom-Funktion. Diese ist hier nicht auf­ge­führt.
Datenspeicherung
Cloud-Speicher
sofern vom Her­stel­ler zur Ver­fü­gung gestellt
Als Cloud-Speicher werden Server (also im Prinzip Computer-Fest­plat­ten) be­zeich­net, die von einer Firma be­trie­ben werden und in einem Re­chen­zen­trum stehen.

Die Daten (in diesem Fall das Video) werden über Ihre Internet-Ver­bin­dung ver­sen­det und auf diesen Servern für einige Tage ge­spei­chert. Mittels Ihrer Internet-Ver­bin­dung können Sie diese Videos später her­un­ter­la­den und so darauf zu­rück­grei­fen.
Dropbox-Speicher nutzbar
Bilder-Upload auf FTP-Server Da­ten­über­tra­gung an einen Server, der nicht zum Cloud-System des Her­stel­lers gehört.
SD-Karten-Slot
ggf. für microSD
Eine kleine Spei­cher­kar­te zeichnet Videos auf und kann später am Computer aus­ge­le­sen werden.
bis 32 GB
8-GB-Karte inkl.
Datenübertragung
Live-Stream
WLAN Kabellos Da­ten­über­tra­gung. Ein WLAN-fähiger Router wird vor­aus­ge­setzt.

Ein Strom­ka­bel wird in aller Regel trotzdem benötigt.
Ethernet-Port
per LAN-Kabel
Audio
Mikrofon Mithilfe eines in­te­grier­ten Mi­kro­fons können auch Tonauf­zeich­nun­gen vor­ge­nom­men werden.
Laut­spre­cher
Sirene
verjagt Ein­dring­lin­ge
Erkennung
Be­we­gungs-Sensor
alar­miert Besitzer
Die Kamera erkennt Be­we­gun­gen und leitet dann Schritte, wie etwa die Auf­zeich­nung der Bilder, Be­nach­rich­ti­gung o.ä. ein.
Per­so­nen­er­ken­nung
ver­mei­det Fehl­alar­me durch Haus­tie­re
Ge­sichts­er­ken­nung
un­ter­schei­det Fremde und Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­ge
Benachrichtigung
per App
per Email
im Browser
Sonstiges
Maße
B x T x H
5 x 5 x 16 cm
Gewicht
399 g
Va­ri­an­ten
keine
Vorteile
  • großes Kamera-Sicht­feld
  • be­son­ders hohe Vi­deo­auf­lö­sung
  • Ge­sichts­er­ken­nung (etwa von Fa­mi­li­en­mit­glie­dern)
  • inkl. microSD-Karte
  • un­ter­schei­det Personen von Haus­tie­ren
Zum Angebot *

Überwachungskamera Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Netatmo Welcome Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Netatmo Welcome vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Netatmo Welcome.