ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Nest Cam Outdoor Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Nest Cam Outdoor besticht durch eine hochwertige Verarbeitung, sehr einfache Handhabung und – bei Abschluss eines Nest-Aware-Abos – zahlreiche Überwachungs- und Speicherungsfunktionen.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Ausstattung und Besonderheiten

Die Nest Cam Outdoor ist eine der wenigen Überwachungskameras im Vergleich für den Einsatz im Außenbereich. Die weiße 313 g leichte Kamera (7,2 x 8,9 x 7,2 cm) wird elektrisch betrieben und ist kabelgebunden. Man braucht also nur eine Steckdose, um mit der Überwachung beginnen zu können.

Der Erfassungswinkel ist mit 130° diagonal besonders groß. Sie liefert Live-Videoaufnahmen rund um die Uhr und das in HD-Qualität (1.920 x 1.080 Pixeln) bei 30 Bildern pro Sekunde. Der 1/3 Zoll Bildsensor mit 4 Megapixeln und 8-fachem digitalen Zoom erfasst dabei alle Details des Geschehens.
Selbst Nachtaufnahmen sind dank der acht Infrarot-LEDs mit 850 nm und IR-Sperrfilter möglich.

Darüber hinaus bietet die Nest Cam Outdoor:

  • Bewegungserkennung
  • Geräuscherkennung
  • Push-up-Nachrichten bzw. Warnung auf Smartphone, Smartwatch oder per E-Mail inklusive Momentaufnahme
  • 2-Wege-Audio-Funktion (integrierter Lautsprecher und Mikrofon)

Sollen Videos ununterbrochen aufgezeichnet und in einer Cloud gespeichert werden, muss ein Nest-Aware-Abo abgeschlossen werden. Das umfasst u.a. auch Leistungen wie Personenwarnung, Clips und Zeitraffer sowie Alarmbereiche. Eine Testversion von 30 Tagen ist im Lieferumfang enthalten.

Das Lieferpaket umfasst zudem die Kamera inkl. 7,5 m langem USB-Kabel und Netzteil, zwei Montageplatten und eine Magnetfassung. Außerdem beigelegt sind eine Installationsanleitung und eine Einführung in das Kamerasystem. Wanddübel, Nest-Schrauben und Kabelklemmen muss man nicht mehr kaufen, denn auch diese sind im Paket bereits enthalten.

2. Verarbeitung

Kamera, Kabel und Netzteil sind witterungs- und wetterbeständig gemäß Schutzart IP65. Die Betriebstemperatur reicht von -20 bis 40° C. Die Testforen und Nutzer im Netz bestätigen eine sehr gute und hochwertige Verarbeitungsqualität.

3. Erfahrungen

Trotz der eigentlich hohen Zufriedenheit der insgesamt 51 Käufer auf Amazon, erhält die Nest Cam nur eine Bewertung von durchschnittlich 3.3 von fünf möglichen Sternen. Die große Kritik ist in den Folgekosten begründet. Viele Nutzer weisen in ihren Erfahrungsberichten darauf hin, dass man mindestens 10 Euro pro Monat für das Abo investieren muss, um die Kamera voll nutzen zu können.

So gut wie allen hingegen fällt auf, wie einfach die Installation des Geräts via WLAN und Bluetooth geht. Mittels App kann man dann über verschiedene Geräte auf die Kamera zugreifen.

Die Stiftung Warentest zeichnet die Kamera mit einer Gesamtnote von 2,2 in 10/2017 zum Testsieger aus. Im Test der Experten wird die Handhabung mit „sehr gut“ bewertet, der Stromverbrauch sei in Ordnung und auch das Datensendeverhalten nicht kritisch. Die Kategorie „Sicherheit“ erhält die Bewertung „befriedigend“ und auch das Institut sieht einen Nachteil darin, dass der Cloud-Speicher nur kostenpflichtig mit Abo nutzbar ist.

Ohne Abo bietet die Kamera immerhin eine Bewegungs- und Geräuscherkennung, Nachtsicht mit Infrarot-LEDs und eine praktische Gegensprechfunktion.

4. Fazit: Sehr hochwertige Outdoor-Überwachungskamera mit Folgekosten

Die Kamera für den Außenbereich für einen Preis von 298,45 Euro stammt aus Googles Smart-Home-System Nest und bietet in Verbindung mit dem Abschluss eines Abonnements nicht nur den Komfort eines Livestreamings rund um die Uhr, sondern neben Alarmierung per Mail, Smartphone oder –watch bei Geräuschen und Bewegungen auch eine Personenwarnung. Dank Mikrofon und Lautsprecher kann man sich mit dem vor der Tür stehenden Postboten kurzschließen oder potentielle Eindringlinge direkt ansprechen. Wer allerdings die Abo-Kosten scheut, sollte sich nach einer Alternative wie z.B. der Reolink Argus 2 umsehen.

Nest Cam Outdoor im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Nest Cam Outdoor
Modell *
Nest Cam Outdoor
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
51 Bewertungen
Kategorie
Ein­satz­be­reich Die Schutz­art be­zeich­net den Schutz vor Staub (erste Ziffer) und Wasser (zweite Ziffer).
Innen | Außen
Schutz­art: IP65
Strom­ver­sor­gung
Kabel
alle Dienste kos­ten­frei
Abo kostet 10 / 30 € mtl.
Kamera
Sicht­feld
Be­trach­tungs­win­kel
An­ge­ge­ben ist jeweils der dia­go­na­le Be­trach­tungs­win­kel.
  • +
  • +
  • +
130 °
Auf­lö­sung Je höher die Auf­lö­sung, desto schärfer das Bild, welches Sie am Ende sehen.
  • +
  • +
Full HD
1.920 x 1.080 Pixel
In­fra­rot­licht
für Nacht-Betrieb
Motor für Be­we­gun­gen Über eine keine Steue­rung lässt sich die Kamera z. B. nach links oder rechts drehen.

Einige Kameras besitzen eine Zoom-Funktion. Diese ist hier nicht auf­ge­führt.
Datenspeicherung
Cloud-Speicher
sofern vom Her­stel­ler zur Ver­fü­gung gestellt
Als Cloud-Speicher werden Server (also im Prinzip Computer-Fest­plat­ten) be­zeich­net, die von einer Firma be­trie­ben werden und in einem Re­chen­zen­trum stehen.

Die Daten (in diesem Fall das Video) werden über Ihre Internet-Ver­bin­dung ver­sen­det und auf diesen Servern für einige Tage ge­spei­chert. Mittels Ihrer Internet-Ver­bin­dung können Sie diese Videos später her­un­ter­la­den und so darauf zu­rück­grei­fen.
30 Tage (kos­ten­pflich­tes Abo)
Bilder-Upload auf FTP-Server Da­ten­über­tra­gung an einen Server, der nicht zum Cloud-System des Her­stel­lers gehört.
SD-Karten-Slot
ggf. für microSD
Eine kleine Spei­cher­kar­te zeichnet Videos auf und kann später am Computer aus­ge­le­sen werden.
Datenübertragung
Live-Stream
WLAN Kabellos Da­ten­über­tra­gung. Ein WLAN-fähiger Router wird vor­aus­ge­setzt.

Ein Strom­ka­bel wird in aller Regel trotzdem benötigt.
Ethernet-Port
per LAN-Kabel
Audio
Mikrofon Mithilfe eines in­te­grier­ten Mi­kro­fons können auch Tonauf­zeich­nun­gen vor­ge­nom­men werden.
Laut­spre­cher
Sirene
verjagt Ein­dring­lin­ge
Erkennung
Be­we­gungs-Sensor
alar­miert Besitzer
Die Kamera erkennt Be­we­gun­gen und leitet dann Schritte, wie etwa die Auf­zeich­nung der Bilder, Be­nach­rich­ti­gung o.ä. ein.
Per­so­nen­er­ken­nung
ver­mei­det Fehl­alar­me durch Haus­tie­re
nach Abo-Ab­schluss
Ge­sichts­er­ken­nung
un­ter­schei­det Fremde und Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­ge
Benachrichtigung
per App
ohne kos­ten­pflich­tes Abo nur ein­ge­schränkt nutzbar
per Email
im Browser
Sonstiges
Maße
B x T x H
7 x 7 x 9 cm
Gewicht
313 g
Va­ri­an­ten
keine
Vorteile
  • großer Funk­ti­ons­um­fang bei kos­ten­pflich­ti­gem Abo
  • großes Kamera-Sicht­feld
  • be­son­ders hohe Vi­deo­auf­lö­sung
  • als Ge­gen­sprech­an­la­ge nutzbar
  • un­ter­schei­det Personen von Haus­tie­ren
Zum Angebot *

Überwachungskamera Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Nest Cam Outdoor Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Nest Cam Outdoor vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Nest Cam Outdoor.