Siemens TT3A0003 Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der deutsche Technologie-Riese Siemens ist vor allem für seine Schienenfahrzeuge, Generatoren und Medizintechnik-Produkte bekannt. Doch Siemens hat auch eine Küchenkleingeräte-Sparte. Der Siemens-Toaster „TT3A0003“ erzielte in unserem Test gute Röstergebnisse, schnitt darüber hinaus in den Kategorien Handhabung und Energieverbrauch überzeugend ab und erreichte damit die Gesamtnote 2,0.

29,00 € 39,99 €
61 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten: Langschlitztoaster mit klappbarem Brötchenaufsatz

Der Siemens TT3A0003-Langschlitz-Toaster aus der „Series 300“-Linie für Küchengeräte mit matt-schwarzem Kunststoff-Gehäuse verfügt über einen breiten Schlitz, der auch das Rösten von handgeschnittenen, dicken Brotscheiben zulässt. Das Gerät verfügt darüber hinaus über einen integrierten Brötchenaufsatz, der sich platzsparend einklappen lässt, wenn er nicht benötigt wird.

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • der Siemens-"Series 300"-Toaster „TT3A0003“
  • eine Siemens-"TT3A0003"-Bedienungsanleitung

Wer den Toaster lieber in der Farbe „Creme“ kaufen möchte, für den ist der Siemens TT3A0007 eine Alternative.

Auch für Toaster mit besonderem Design wie den aerodynamisch anmutenden Siemens TT60103 Langschlitz-Toaster oder den Siemens-Toaster im Porsche-Design ist der Hersteller bekannt. Allerdings sind diese Modelle nicht mehr Bestandteil des aktuellen Sortiments.

2. Röstleistung: Überzeugende Ergebnisse auf allen Röststufen

Der Siemens-TT3A0003 brachte im Test gute Röstergebnisse hervor und das auf allen Bräunungsstufen. Auch nach mehreren Durchgängen blieb die Farbe und Konsistenz der Toastscheiben gleichmäßig: knusprig und hell-goldbraun.

Die Röstdauer des Siemens-Toasters war dagegen eher durchschnittlich. Mit 2 Minuten und 27 Sekunden braucht der Siemens sogar etwas länger als das Mittel aller getesteten Produkte für einen Durchgang auf mittlerer Röststufe.

3. Sicherheit: Hoher Kunststoffrand schützt vor verbrannten Fingern

Der Toaster von Siemens bietet dank seiner im Vergleich zu anderen Geräten niedrigen Gehäusetemperatur nach dem Röstvorgang und dank eines ausreichenden Abstands des fertigen Toasts zum heißen Metallschlitz einen guten Schutz der Finger vor Verbrennungen.

4. Handhabung: Brotheber erleichtert das Entnehmen des Röstguts

Brotkrümel sind nach unseren Erfahrungen dank Krümelschublade und rillenlos konstruiertem Gehäuse problemlos aus dem Siemens-Toaster zu entfernen.

Auch das Röstgut lässt sich relativ einfach entnehmen. Zwar bleibt als Kritik-Punkt zu verzeichnen, dass die Auswurfhöhe nicht ganz den für das GS-Siegel erforderlichen 2 cm entspricht, dafür kann man das Brot mit dem Brotheber manuell etwas weiter nach oben schieben.

5. Fazit: Das beste Preis-Leistungsverhältnis im Test

Der Siemens Langschlitztoaster TT3A0003 für 29,00 € schneidet in unserem Erfahrungsbericht ebenso gut ab wie Geräte der höheren Preisklasse ab 100 €. Zwar bietet der Siemens-Toaster keine Zusatzfunktionen wie Sandwichzange oder Bagel-Funktion, liefert dafür aber zuverlässig gute Röstergebnisse auf allen Bräunungsstufen.

Preisvergleich

29,00 €versandkostenfrei Zum Angebot »
26,99 €versandkostenfrei Zum Angebot »
21,75 €versandkostenfrei Zum Angebot »
24,87 €Versandkosten: 6,20 € Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Toaster Test.

Abbrechen