Bosch TAT6A913 Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die im baden-württembergischen Gerlingen ansässige Robert Bosch GmbH ist ein international bekannter Hersteller von Elektrogeräten für den privaten und industriellen Gebrauch sowie ein wichtiger Zulieferer der Automobilindustrie. Der Bosch „TAT6A913“-Toaster fiel im Test durch gute Röstergebnisse auf – allerdings nur auf mittlerer Bräunungsstufe. Dafür gibt es von uns die Gesamtnote 2,4.

48,50 € 74,98 €
19 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten: klassischer 2-Schlitztoaster mit integriertem Brötchenaufsatz

Der Bosch ComfortLine Toaster „TAT6A913“ verfügt über zwei klassische, eher kurz und schmal dimensionierte Schlitze, die sich jedoch für das Rösten von Standard- und XXL-Toastscheiben sehr gut eignen. Auch ein Brötchenaufsatz, der sich bei Bedarf einklappen lässt, ist bei diesem Modell dabei.

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • der Bosch-Toaster „TAT6A913“
  • die Bosch-ComfortLine-Toaster-Bedienungsanleitung

Zu heller eingerichteten Küchen passt als Alternative auch das Modell Bosch ComfortLine-Toaster in Weiß ("TAT6A111"). Wer neben einem neuen Toaster auch einen Wasserkocher benötigt, wird ebenfalls bei Bosch fündig: Den Bosch ComfortLine-Wasserkocher kann man passend zum Toaster in Silber oder Weiß kaufen.

2. Röstleistung: nur auf mittlerer Röststufe akzeptable Ergebnisse

Nach unseren Erfahrungen erhält man mit dem Bosch-Toaster durchaus leckeren, knusprigen Toast – allerdings nur auf mittlerer Bräunungsstufe. Dreht man den Drehregler auf eine niedrigere Einstellung, wird das Brot nicht richtig warm, auf höherer Stufe neigt es zum Verbrennen.

Was Gewohnheitstiere, die immer auf derselben Stufe toasten, vielleicht gar nicht stört, ist für Haushalte durchaus problematisch, in denen einer seinen Toast heller und der nächste ihn dunkler und krosser mag.

3. Sicherheit: Der Brotheber schützt vor verbrannten Fingern

Unsere Tester haben beim Modell von Bosch nach dem Toasten eine relativ hohe Außentemperatur von 56°C gemessen. Auch die zu niedrige Auswurfhöhe von unter 2 cm erhöht das Risiko, sich beim Entnehmen des Röstguts die Finger am Gehäuse zu verbrennen.

Eine einfache Lösung für dieses Problem stellt der Brotheber dar. Schiebt man damit den fertigen Toast etwas weiter aus dem Schlitz heraus, kommt man dem heißen Metall mit den Fingern nicht zu nah.

4. Handhabung: kleine Abstriche bei der Verarbeitung der Krümelschublade

Mithilfe des Brothebers gelingt das Entnehmen des Röstguts sehr einfach und ohne weitere Hilfsmittel. Auch die Krümelschublade tut ihren Dienst – trotz leicht wackelig und instabil wirkender Verarbeitung – und erleichtert die Reinigung.

Einzige Kritik: In den Rillen unter dem Brötchenaufsatz sammeln sich einige Brotreste und Krümel, die sich nur durch gründliches Auswischen beseitigen lassen.

5. Fazit: guter Toaster für mittlere Ansprüche an Röstleistung und Handhabung

Der Bosch-Toaster „TAT6A913“, der für einen Preis von 48,50 € zu haben ist, belegt in unserem Toaster-Test einen Platz im hinteren Mittelfeld.

Zwar wird die gewünschte goldbraune Farbe und knusprige Konsistenz auf mittlerer Bräunungsstufe erreicht, dafür müssen im direkten Vergleich mit anderen Geräten aus unserem Erfahrungsbericht Nachteile in Sachen Röstleistung und Handhabung in Kauf genommen werden.

Preisvergleich

48,50 €versandkostenfrei Zum Angebot »
43,05 €Versandkosten: 4,90 € Zum Angebot »
48,99 €Versandkosten: 5,95 € Zum Angebot »
47,53 €versandkostenfrei Zum Angebot »
48,24 €Versandkosten: 8,78 € Zum Angebot »
47,99 €versandkostenfrei Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Toaster Test.

Abbrechen