Rotenbach RTH-001 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Rotenbach Teleskop-Heckenschere ist für das Beschneiden von dichten Sträuchern, hohen Büschen und Hecken konzipiert. Die Kunden sind begeistert von dem sauberen Schnittbild, der leichten Bedienung und der robusten Verarbeitung des Geräts.

69,90 €
71 Bewertungen

1. Ausstattung & Funktionen

Die Heckenschere wird mittels eines Elektromotors mit Netzbetrieb in Gang gesetzt, der eine Leistung von 450 Watt aufbringt und eine unbegrenzte Laufzeit ermöglicht. Der Scherkopf kann vertikal in acht unterschiedliche Positionen verstellt werden. Die Schwertlänge ist mit 55 Zentimetern im Vergleich zu anderen Teleskop-Heckenscheren sehr lang. Sie garantiert eine maximale Reichweite von 2,5 Metern.

Diese kann jedoch durch den zum Lieferumfang gehörenden, verstellbaren Teleskoparm auf 190 bis 250 Zentimeter erhöht werden. Damit kann das Gerät in einer Höhe von bis zu vier Metern schneiden, ohne dass eine Leiter zu Hilfe genommen werden muss. In diese Höhe reicht auch der Rotenbach „Hochentaster“, der mit 600 Watt eine Alternative zur Rotenbach Teleskop-Heckenschere wäre.

Durch gegenläufige und beidseitig schneidende Messer, die durch ein Kunststoff-Scherengehäuse geschützt sind, kann die Schere Äste mit einem Durchmesser von 16 Millimetern durchschneiden. Ein Schaumstoffgriff aus ABS-Kunststoff am Teleskopstiel sorgt für eine leichte Handhabung des mit 3,7 Kilogramm recht leichten Werkzeugs. Dessen Gewicht wird durch einen Tragegurt gleichmäßig über den Körper verteilt.

2. Verarbeitung

Die Verarbeitung des Geräts gefällt den Kunden. Sie bezeichnen sie als gut und loben auch die robuste Mechanik. Zudem schätzen sie die Kraft der Heckenschere sowie die leichte und variable Einstellung des Scherkopfes. 71 der Amazon-Kunden verleihen ihr im Durchschnitt 4,3 von fünf Sternen.

Kritik wird jedoch an dem Gehäuseschutz aus Plastik geübt, der nach Meinung einiger Kunden stabiler sein könnte.

3. Ergebnis & Qualität: Einfache Montage und gute Höhenreichweite

Die Teleskop-Heckenschere überzeugt die Kunden mit ihrem leichten Zusammenbau, der genauen Schnittleistung und der guten Höhenreichweite, die eine Leiter überflüssig macht. Gute Erfahrungen haben sie auch mit dem Teleskopstiel und dem Scherkopf gemacht, deren Variabilität sehr gut ankommt.

Nach ihren Erfahrungsberichten sind allerdings einige Kunden nicht sehr begeistert von der Schneidarbeit mit ausgefahrenem Teleskop, welche sie als sehr anstrengend empfinden.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Rotenbach Teleskop-Heckenschere zählt zum günstigen Preissegment der Geräte im Test. Für die Kunden stimmt hier das Preis-Leistungs-Verhältnis, weswegen sie das Werkzeug zu dem Preis von 69,90 Euro ohne lange Überlegung wieder kaufen würden.

Preisvergleich

69,90 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Teleskop-Heckenschere Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen