Walther Pro PL70 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Walther Pro PL70 LED-Taschenlampe ist klassisch aufgebaut mit einem schmalen Griffstück und einem leicht verdickten Lampenkopf. Leuchttechnisch gesehen eher eine der schwächeren Lampen im Taschenlampen-Test, konnte die Walther vor allem mit einem geringen Leuchtkraftverlust punkten.

54,00 €

1. Leuchtstärke, Beleuchtungsqualität & Reichweite: Maximal im Durchschnitt

Mit 119 lx (in etwa Helligkeit in einem Waschraum) war die Walther Pro PL70 im Test eine der leuchtschwächeren Lampen. Trotz dieser Erfahrungen handelt es sich leuchttechnisch jedoch um keine schlechte Leuchte. Die gemessenen Werte waren, obwohl nur eine mittlere Reichweite von 145 Metern erreicht wurde, immer noch verhältnismäßig hell und für unterschiedliche Tätigkeiten ausreichend.

Kritik gibt es in unserem Erfahrungsbericht auch für die Leistungen bei der Raumausleuchtung. Obwohl der Lichtkegel verhältnismäßig groß ausfiel, war die Walther auf 15 Meter Entfernung nur mäßig in der Lage, größere Räume ausreichend auszuleuchten.

2. Einsatzbereiche: Für die meisten Aufgaben akzeptabel

Im Vergleich zu alternativen Modellen schlug sich die Walther Pro PL70 im Test zu den Einsatzbereichen eher durchschnittlich. So eignet sie sich zwar grundsätzlich für präzise Arbeiten, die Ausleuchtung kleiner Räume und – dank der vergleichsweise langen Laufzeit – auch für Nachtwanderungen einigermaßen gut. Schwächen offenbarte sie aber vor allem, wenn es um die Suche nach Gegenständen in größeren Kellerräumen (10-20 qm) ging.

3. Laufzeit & Energie: Zweitbeste Lampe beim Leuchtkraftverlust

Bei der Laufzeit und Energie machte die Walther Pro Taschenlampe eine insgesamt gute Figur. Auch wenn sie in diesem Bereich mit einer Gesamtleuchtdauer von 45 Stunden nicht zu den absoluten Toplampen gehört, wie bspw. die LED-Lenser P7.2 oder die Binwo XML-T6, konnte sie mit einem geringen Leuchtkraftverlust überzeugen.

Nach einer Stunde im Dauerbetrieb auf höchster Beleuchtungseinstellung hatte die Walther erst ca. 24 Prozent ihrer Leuchtkraft eingebüßt, womit sie nach der Mag-Lite 2 D-Cell das zweitbeste Ergebnis im Test erzielte.

Für die Energieversorgung kann auf unterschiedliche Energieträger (Akkus und Batterien) zurückgegriffen werden. Batterien sind bei Lieferung sogar enthalten. Als Energieversorger kommen infrage:

  • 3 x AAA Alcaline
  • 2 x CR 123A
  • 3 x AAA NiMH 1,2 V
  • 1 x Li-ion 18650 3,7 V

Das baugleiche Taschenlampen-Modell Walther Pro PL70r wird übrigens direkt mit leistungsstarkem Akku und Ladegerät geliefert.

4. Ausstattung, Besonderheiten & Lieferumfang: Bedienung ist wenig intuitiv

Wer die Walther Pro PL70 kaufen möchte, sollte bedenken, dass die Bedienung nicht besonders intuitiv ist. Die drei unterschiedlichen Leuchtstufen können nur direkt nach dem Einschalten der Lampe durch weiteres Drücken des Ein- und Ausschalters erreicht werden. Leuchtet die Lampe bereits seit einigen Sekunden, lässt sich die Taschenlampe durch Druck lediglich ausschalten.

Ausgestattet ist die Lampe ansonsten mit einem Blitzlicht-Modus, der durch Dauerdruck auf den Ein- und Ausschalter erreicht werden kann. Zusätzlich ist die Walther stoßfest und gegen Spritzwasser (IPX4) geschützt. Im Lieferumfang enthalten sind neben einer deutschen Gebrauchsanweisung auch ein Holster sowie Handschlaufe und Aufbewahrungsbox.

5. Fazit: Durchschnittliche Leuchtwerte mit hoher Energieeffizienz

Zusammenfassend haben wir die Walther, die für einen Preis von 54,00 Euro im mittleren Preissegment zu Hause ist, als durchschnittliche Taschenlampe erlebt, die vor allem Stärken bei der Energieeffizienz aufwies.

Leuchttechnisch gibt es eindeutig hellere Lampen, dennoch erzielte die Walther Pro PL70 bei den von uns getesteten beispielhaften Einsatzbereichen insgesamt akzeptable Ergebnisse. Mit einer Gesamtnote von 2,6 landete die Walther im sicheren Mittelfeld.

Preisvergleich

54,00 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
86,90 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Taschenlampen Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen