LED Lenser P7.2 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die LED Lenser P7.2 ist eine robuste Taschenlampe der P-Serie, die trotz minimalistischen Designs eine hohe Leistung bei der Leuchtkraft mitbringt. Im Taschenlampen-Test machte die Lampe jedoch vor allem mit sehr guten Werten bei Energiehaushalt und Gesamtleuchtdauer auf sich aufmerksam.

39,64 € 69,90 €
963 Bewertungen

1. Leuchtstärke, Beleuchtungsqualität & Reichweite: Solide Lampe mit Schwächen bei der Raumausleuchtung

Bei der Leuchtstärke konnte die LED Lenser P7.2 mit hohen Helligkeitswerten überzeugen, die mit 396 lx auf fünf Meter in etwa denen der leistungsstarken Kraftmax X1000 und somit den Lichtverhältnissen in einer Montagehalle entsprechen. Auch bei der Reichweite zählt die Lampe mit über 200 Metern zu den Top-Modellen. Bessere Ergebnisse erzielten hier lediglich die Fenix TK16 sowie die Mag-Lite 2 D-Cell.

Enttäuschend an der LED Lenser P7.2 Taschenlampe war hingegen die insgesamt nur durchschnittlich bis schwache Raumausleuchtung, die trotz Fokussierbarkeitsfunktion im Vergleich zu anderen Modellen bestenfalls als mittelmäßig angesehen werden kann.

2. Einsatzbereiche: Eher für Nachtwanderungen und große Räume geeignet

Geht es um die Einsatzbereiche, mit denen die LED Lenser P7.2 im Test konfrontiert wurde, fällt auf, dass die Lampe für die meisten Bereiche nicht ideal geeignet ist. Zwar erzielte sie vor allem auf Nachtwanderungen und bei der Ausleuchtung größerer Räume akzeptable Ergebnisse, allerdings könnte für andere Bereiche der Rückgriff auf eine Alternative zur LED Lenser P7.2 Sinn machen. Insbesondere bei präzisen Arbeiten oder kleineren Räume bieten sich leistungsstärkere Taschenlampen mit hellerem Lichtkegel an.

3. Laufzeit & Energie: Spitzenwerte bei der Energieeffizienz

Wenig Kritik, dafür viel Lob gibt es in unserem Erfahrungsbericht für die wirklich sehr guten Leistungen bei Leuchtdauer und Energieeffizienz. Die laut Hersteller mit 320 Lumen ausgestattete LED Lenser P7.2 hatte nach einer Stunde Laufzeit erst knapp 29 Prozent ihrer Leuchtkraft verloren – ein absoluter Spitzenwert.

Ebenfalls hervorragend war die lange Gesamtleuchtdauer von insgesamt 94 Stunden, mit der die Lampe das zweitbeste Ergebnis im Test, hinter der Binwo XML-T6, erzielte.

Für die Energieversorgung kommen für die LED Lesner P7.2 keine Akkus, sondern ausschließlich Batterien infrage. Praktischerweise werden diese beim Kauf der Taschenlampe gleich mitgeliefert:

  • 4 x AAA Alcaline

4. Ausstattung, Besonderheiten & Lieferumfang: Edle Aufbewahrungsbox aber wenige Funktionen

Neben der ausführlichen und gut verständlichen LED Lenser P7.2 Bedienungsanleitung ist die Lampe mit Handschlaufe und Holster ausgestattet. Darüber hinaus verfügt die LED Lenser P7.2 über eine Taschenlampen-Box, die im Gegensatz zu den Verpackungen anderer Modelle besonders edel wirkt.

Ansonsten geizt die Lampe mit Besonderheiten: So gibt es lediglich zwei unterschiedliche Leuchtstufen, die sich durch Drücken und Ziehen am Lampenkopf fokussieren lassen, mit mäßig guten Ergebnissen. Immerhin ist die LED-Leuchte spritzwassergeschützt (IPX4) und stoßfest, wenn es um Stürze aus einem Meter Höhe geht.

5. Fazit: Stärken liegen bei Leuchtdauer und Energiehaushalt

Alles in allem halten wir die LED Lenser für eine solide Lampe, die ihre Stärken vor allem bei der langen Leuchtdauer und dem effizienten Energiehaushalt hat. Wer die klassisch gestaltete LED-Taschenlampe zu einem Preis von 39,64 Euro kaufen möchte, sollte neben den Qualitäten bei der Leuchtstärke und Reichweite aber auch die Schwächen bei der Raumausleuchtung bedenken.

Alle Faktoren und Erfahrungen berücksichtigt, konnte die LED-Lenser P7.2 mit einer Gesamtnote von 2,5 einen ordentlichen fünften Platz erreichen.

Preisvergleich

39,64 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
59,90 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
74,90 €versandkostenfrei zum Shop
52,50 €Versandkosten: 7,50 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Taschenlampen Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen