Apple iPad Air 2 128 GB Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Das Apple iPad Air2 wird seit Herbst 2014 offiziell in Deutschland vertrieben. Der ultraflache Nachfolger des beliebten Tablets läuft mit dem Betriebssystem iOS 10 und glänzt mit neuartigen Features. Neben einer verbesserten Kamerafunktion markiert der größte Festspeicher mit 128 GB weiterhin die Obergrenze.

514,98 €
262 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Wie schon der Vorgänger beeindruckt das Apple iPad Air2 mit einem hochauflösenden Retina-Display. Die 9,7 Zoll Diagonale stellt Videos und Spiele in der für Apple typischen Bildschärfe dar. Bei diesem Modell stehen maximal 2.048 x 1.536 Pixel zur Verfügung, um realistische Effekte bei Filmen und Games zu erzeugen.

Um die Möglichkeiten des Bildschirms voll auszunutzen, empfehlen sich die speziell designten Apps aus dem Apple Store. Im Gegensatz zu diesen werden normale Smartphone-Apps nur optisch gedehnt und erreichen somit nicht die bestmögliche Bildqualität.

Die technischen Details im Überblick:

  • Retina Touchscreen mit 264ppi
  • interner Speicher: bis zu 128GB (auch erhältlich als Apple iPad Air 2 64GB und 16GB)
  • NFC One Touch
  • Fingerabdruck-Sensor
  • maximale Akkulaufzeit: 10 Stunden

Die Apple-eigene Schnittstelle lässt sich problemlos verwenden. Zu bedenken gilt es aber, dass diese mit markenfremden Anschlüssen nicht kompatibel ist.

2. Verarbeitung

Die Verarbeitungsqualität des Apple iPad Air2 ist wie gewohnt vorbildlich. Mit einem 6 mm flachen Aluminiumgehäuse wird das Tablet optisch wie haptisch seinem Marken-Image gerecht.

3. Ergebnis & Qualität

Die rückseitige Kamera bietet ab sofort eine Zeitlupen-Funktion und lässt sich für eine Vielzahl an Effekten einsetzen. Weitere neue Features sind ein Fingerabdruck-Sensor, sowie der Farbton Gold als Alternative zu Silber und Spacegrau.

Erfahrungen zeigen: Beim Multitasking, also mehreren gleichzeitig geöffneten Anwendungen, stößt das Tablet an seine Grenzen. Die Ursache: Mit nur 1GB ist der Arbeitsspeicher vergleichsweise klein. Aufgrund der maßgeschneiderten Programme und des effizienten iOS Betriebssystems wird dieser Nachteil jedoch teilweise wett gemacht. Sämtliche Apps laufen in der Regel flüssig und stabil.

Schnell unterwegs: Bei eingelegter Sim-Karte sind Mobilfunkverbindungen im LTE-Standard möglich.

4. Nutzungshinweise: Wie schütze ich mein Tablet?

Um Kratzer oder beispielsweise Schäden durch Stürze zu vermeiden, bietet Apple zwei verschiedene Varianten der Apple iPad Air2 Hülle an. Die Ausführung Smart Cover besteht aus Polyurethan und kommt in sieben verschiedenen Farben. Außerdem gibt es noch das sogenannte Smart Case aus Anilinleder. Mit diesen passgenauen Einbänden ist das Tablet vor Spritzwasser und Kratzern weitestgehend sicher.

Praktisch: Angewinkelt wie Buchständer kann man die Cover auch in Verbindung mit der zugehörigen Tastatur verwenden, um das Tablet als Convertible zu nutzen.

5. Preis-Leistungsverhältnis

Erwartungsgemäß rangiert das Apple iPad Air2 mit einem Preis von 514,98 Euro in der oberen Preisklasse. Allerdings erhält man
eines der besten und fortschrittlichsten Tablets, die es derzeit zu kaufen gibt.

Das Apple iPad Air2 64GB besitzt ausreichenden Speicher, während die Variante mit 16GB für einige Nutzer zu knapp bemessen ist. Demgegenüber bietet das Tablet mit der Speichergröße 128 GB selbst für kleine Filmarchive und viele Musiktitel genügend Platz.

Für die Kaufberatung bleibt fast keine Kritik. Nur in Bezug auf den etwas geringen Festspeicher und die fehlende Erweiterungsmöglichkeit zeigt sich die Konkurrenz benutzerfreundlicher.

6. Fazit

Mit dem iPad Air2 werden nicht nur Apple-Fans sofort vertraut. Laut Erfahrungsbericht sind die einfache Bedienung und ein hochauflösender Touchscreen typisch, was auf Anhieb für jedermann viel Spaß bringt. Bei minimalen Abstrichen vergeben wir in unserem Vergleich die Gesamtnote 1,3.

Preisvergleich

514,98 €versandkostenfrei zum Shop
498,00 €versandkostenfrei zum Shop
539,00 €Versandkosten: 8,99 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Tablet Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen