Bosch Relaxx'x ProSilence Plus BGS5331 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Marke Bosch gehört zur sogenannten Bosch-Gruppe, die ihren Hauptsitz in Gerlingen bei Stuttgart hat. Bosch bietet auf dem deutschen Markt verschiedenste Haushaltsgeräte an, unter anderem auch Staubsauger ohne Beutel. Für uns Grund genug, das beliebteste beutellose Modell des Herstellers auf den Prüfstand zu stellen; namentlich den Bosch Relaxx'x ProSilence Plus (BGS5331).

204,00 € 349,00 €
68 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten

Der Bosch BGS5331 bringt 6,75 kg auf die Waage und gehört damit zu den eher schweren beutellosen Staubsaugern im Test. Das prägnanteste Ausstattungsmerkmale des Modells ist dabei eine Füllstandsanzeige am Gerätekorpus, die anzeigt, wann der Behälter spätestens geleert werden muss. Grundsätzlich rät Vergleich.org aber trotzdem dazu, den Behälter nach jeder Nutzung des Bosch-Staubsaugers zu leeren.

Ergänzend verfügt der Bosch Relaxx Pro Silence über einen Tragegriff an der Front, ein Parksystem und vier flexible Rollen. Positiv hervorzuheben ist außerdem, dass der Bosch-Sauger mit einem HEPA-Filter ausgestattet ist, weshalb sich das Modell auch für Allergiker eignet.

2. Technische Daten

Im Rahmen des Staubsauger-ohne-Beutel-Tests wurden natürlich auch die Daten des Energielabels des Bosch Silence Staubsaugers überprüft. Hier die Resultate:

  • Energieeffizienzklasse: A
  • Stromverbrauch pro Jahr: 27,86 kWh/annum
  • Teppichreinigungsklasse: C
  • Hartbodenreinigungsklasse: A
  • Staubemissionsklasse: A
  • Lautstärke: 70 dB

3. Behälterreinigung und Filter

Das maximale Behältervolumen des Bosch Relaxx'x ProSilence Plus beläuft sich auf 3,0 Liter. Damit hat der Staubsauger aus der Bosch Relaxx-Serie das größte Fassungsvermögen unter den beutellosen Staubsaugern im Test. Der Behälter wird über die Oberseite entleert. Die Entleerung kann erschwert werden, wenn stückiges Sauggut – im Test bspw. Katzenstreu – zwischen die Behälterwand und den Filtereinsatz im Behälter gelangt. Klopfen Sie dann von außen gegen den Behälter, bis das Sauggut nach unten rutscht.

Der Bosch-Bodenstaubsauger ohne Beutel verfügt des Weiteren über eine Selbstreinigungsfunktion, die den Filter im Inneren des Behälter – dieser heißt im Hause Bosch „Lamellenfilter“ – vollautomatisch reinigt. Dies freut auch die 68 Kunden, die auf Amazon bisher Bewertungen zu diesem Bosch-Sauger abgegeben haben. Die Selbstreinigung können Sie übrigens auch manuell starten.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Der beutellose Bosch-Staubsauger BGS5331 aus dem Haus Bosch erzielt im Staubsauger Test von vergleich.org eine gute Sau­g­leis­tung, wobei diese auf Teppich besser ausfiel als auf Hartboden. Für einen Preis von 204,00 Euro erhalten Sie nach dem Kauf also einen leistungsfähigen Bosch-Sauger, der sich auf das Wesentliche konzentriert und auf neumodische Extras wie etwa eine Steuerung über das Handstück verzichtet. Ein optisches Manko hat sich in unserem Test allerdings gezeigt: Der Behälter des Saugers verkratzt relativ schnell.

Preisvergleich

204,00 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
211,00 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
231,00 €Versandkosten: 3,46 € zum Shop
233,00 €Versandkosten: 9,39 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Staubsauger ohne Beutel Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen