ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Samsung 970 PRO 512BW Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Mit der Samsung 970 Pro befindet sich eine M.2-SSD in unserem Vergleich, die über einen PCIe-Slot mit dem Computer verbunden wird. Darüber erreicht dieses Modell deutlich höhere Geschwindigkeiten als mit SATA. Viele Verbraucher zeigen sich von der puren Geschwindigkeit dieses SSD-Moduls beeindruckt. Wir vergeben eine Gesamtnote von 1,2.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Technische Details & Lieferumfang

Wen diese SSD-Festplatte eher an einen Arbeitsspeicher-Stick erinnert, hat bereits etwas Erfahrung mit Hardware. Tatsächlich arbeitet die 970 Pro in einem anderen Formfaktor als die meisten SSD-Festplatten. Der Grund liegt im Anschluss: Hier wird auf eine Verbindung per PCI-Express-Slot gesetzt. Diese Verbindung hat gegenüber dem meist gängigen SATA-Verfahren einen deutlichen Geschwindigkeitsvorteil: Während viele Geräte im Vergleich auf eine Lesegeschwindigkeit von ca. 550 MB/s kommen, schafft die 970 Pro mehr als fünfmal so viel – bis zu 3.600 MB/s sind möglich. Der Sprung in der Schreibgeschwindigkeit ist ebenfalls nicht zu verachten: 2.700 MB/s statt der bei anderen Modellen erreichten Spitzenwerte von ca. 500 MB/s können erreicht werden.

Neben der überwältigenden Geschwindigkeit des NVMe-betriebenen Moduls ist für professionelle Anwender auch die Hot-Plug-Fähigkeit interessant: Die PCIe-Schnittstelle ermöglicht es, die Komponente im laufenden Betrieb einzusetzen. So kann z.B. bei Wartungsarbeiten an Serversystemen auf die Geschwindigkeit der Samsung Pro 970 zurückgegriffen werden.

Samsung verbaut hier, ebenso wie in der 1 TB- oder 2 TB-Variante, einen eigenen Controller namens Samsung UBX. Dieser wird vom Firmware-Treiber angesprochen und sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Die MLC-Bausteine der Flash-Speicher werden von einem 512 MB-Cache angesteuert. Die gängigen Speicheroptimierungsverfahren:

  • SMART
  • TRIM
  • Garbage Collect

…sind bei der Samsung Pro 970 ebenso an Bord wie beim Vorgänger Pro 950.

2. Verarbeitung

Die Mehrheit der Amazonen-Rezensionen, deren Durchschnitt 4.7 von 5 möglichen Sternen beträgt, berichtet positiv über die Verarbeitungsqualität der Samsung 970 Pro. Performanceabfälle oder andere qualitätsbedingte Einbußen waren nicht festzustellen.

3. Hardwarevoraussetzungen sicherstellen

Bevor begeisterte User sich zum Kauf des Samsung 970 Pro entscheiden, sollte sichergestellt werden, dass das entsprechende Computersystem die Voraussetzungen erfüllt, um eine M.2-Festplatte betreiben zu können. Dazu muss der entsprechende Schacht auf dem Motherboard vorhanden sein. Auch die neueste BIOS-Version sollte installiert sein, um einen Boot von der NVMe-SSD zu ermöglichen.

4. Fazit

Die Samsung Pro 970 ist eine sehr schnelle SSD-Festplatte, die jedoch etwas Geschick und technisches Verständnis voraussetzt, um in Betrieb genommen zu werden. Der Preis von [price_divide by=“256″] € pro GB ist im Vergleich sehr hoch, jedoch durch die hohe Geschwindigkeit gerechtfertigt. In der einschlägigen Fachpresse schneidet der Samsung 950 Pro im Test sehr gut ab.

Samsung 970 PRO 512BW im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Samsung 970 PRO 512BW
Modell *
Samsung 970 PRO 512BW
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
678 Bewertungen
Form­fak­tor Das übliche Format für SSD-Fest­plat­ten ist das 2,5-Zoll-Format. Neuere Modelle sind wie ein Ar­beits­spei­cher-Modul auf­ge­baut. Diesen Form­fak­tor nennt man M.2.
M.2
Ka­pa­zi­tät
512 GB
ca. 0.30 € pro GB
weitere Größen ver­füg­bar
1TB, 2 TB
Le­se­ge­schwin­dig­keit
bis zu 3.500 MB/s
Schreib­ge­schwin­dig­keit
bis zu 2.700 MB/s
An­schluss
PCIe
ver­wen­de­te Chips Drei ver­schie­de­ne Chi­p­ty­pen werden in SSDs verbaut:
SLC-Chips spei­chern ein Bit pro Chip, sind daher weniger feh­ler­an­fäl­lig, dafür aber weniger lang­le­big.
Mit MLC werden meist Chip­sor­ten be­zeich­net, die zwei Bits pro Chip spei­chern. Diese Sorten sind lang­le­bi­ger.
Die neueste Tech­no­lo­gie sind TLC-Chips, die drei Bits pro Chip spei­chern. Somit werden größere Spei­cher­ka­pa­zi­tä­ten möglich.
MLC
Le­bens­dau­er
1.500.000 h
TRIM TRIM ist ein au­to­ma­tisch ab­lau­fen­der Prozess in Fest­plat­ten, dass Da­ten­blö­cke zum Löschen markiert werden, um diese Löschung bei freier Ka­pa­zi­tät durch­zu­füh­ren.
SMART Self-Moni­to­ring, Analysis and Reporting Tech­no­lo­gy soll den Ausfall der Fest­plat­te vor­aus­sa­gen.
Garbage Collec­tion Dieser eng­li­sche Ausdruck für Müll­ab­fuhr ist die übliche Vor­ge­hens­wei­se, Spei­cher­blö­cke, die als zu löschen markiert sind, bei freien Ka­pa­zi­tä­ten zu ent­fer­nen.
mit Ein­bau­rah­men
Vorteile
  • viel­fa­che Ge­schwin­dig­keit im Ver­gleich zu SATA-SSDs
  • ef­fi­zi­en­tes En­er­gie­ma­nage­ment
  • High-End-SSD
Zum Angebot *

SSD-Festplatte Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Samsung 970 PRO 512BW Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Samsung 970 PRO 512BW vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Samsung 970 PRO 512BW.