Das Wichtigste in Kürze
  • Hinsichtlich der Größe von Spuckschutz-Thekenaufsätzen ist die Auswahl groß. Oftmals werden auch einzelne Modelle in verschiedenen Größen angeboten. Somit ist es relativ einfach, einen passenden Theken-Spuckschutz zu finden. Kleiner Tipp noch: Für den besten Schutz sollte ein Spuckschutz-Thekenaufsatz möglichst groß sein.

1. Ist ein Spuckschutz-Thekenaufsatz aus Glas oder ein Thekenaufsatz aus Acrylglas besser?

Generell erfüllen beide Materialien die gewünschte Schutzfunktion. Allerdings sind Spuckschutze für Theken aus Glas unempfindlicher im Hinblick auf die Entstehung von Kratzern. Dadurch wird die Durchsicht bei den Scheiben aus Echtglas nicht so leicht getrübt, wie es bei Kunststoffscheiben passieren kann. Zudem sind die Scheiben aus Echtglas wegen ihrer glatten Oberfläche leichter zu reinigen.

Ein Spuckschutz-Thekenaufsatz aus Plexiglas bzw. Acrylglas ist jedoch besonders bruchsicher und leicht. Das ist vorteilhaft, wenn Sie den Spuckschutz öfter anders positionieren möchten. Soll der Spuckschutz-Thekenaufsatz allerdings an einem festen Ort stehen, punktet ein Aufsatz aus Glas aufgrund seines höheren Gewichtes mit mehr Standfestigkeit.

2. Wie dick sollte die Spuckschutz-Scheibe laut verschiedener Spuckschutz-Thekenaufsatz-Tests im Internet sein?

Bei den besten Spuckschutz-Thekenaufsätzen sind die Scheiben mindestens 5 Millimeter dick. Corona-Viren und andere Krankheitserreger, die per Tröpfcheninfektion übertragen werden, werden aber auch von dünneren Scheiben abgehalten. Allerdings nimmt mit der Stärke der Scheibe auch deren Bruchfestigkeit zu. Zudem sind dickere Spuckschutzwände laut verschiedener Spuckschutz-Thekenaufsatz-Tests im Internet schwerer als dünnere. Dadurch verbessert sich zudem die Standfestigkeit des Theken-Spuckschutzes.

Unabhägig von der Dicke der Scheibe sind abgerundete Ecken vorteilhaft, um Verletzungen durch die ansonsten spitzen Ecken zu vermeiden. Welche Modelle aus unserem Spuckschutz-Thekenaufsatz-Vergleich über abgerundete Ecken verfügen, sehen Sie in der obigen Tabelle.

3. Wann ist eine Durchreiche bei einem Theken-Spuckschutz sinnvoll?

Sie haben die Wahl zwischen Spuckschutz-Thekenaufstellern mit oder ohne Durchreiche, wenn Sie einen Spuckschutz-Thekenaufsatz kaufen. Grundsätzlich bietet ein Hustenschutz mit Durchreiche aufgrund seiner Öffnung weniger Schutz vor Viren und Co. In vielen Fällen ist eine Durchreiche laut diverser Spuckschutz-Thekenaufsatz-Tests im Internet aber notwendig.

Sie sollten sich immer dann für einen Spuckschutz-Thekenaufsatz mit Durchreiche entscheiden, wenn der Niesschutz nicht nur als Trennwand fungieren soll, sondern auch eine Übergabe von beispielsweise Geld, Papieren oder Waren beabsichtigt ist. Deshalb ist zum Beispiel an einem Empfangstresen in einer Arztpraxis ein Spuckschutz mit Durchreiche die bessere Wahl, damit unter anderem Krankenkassenkarte und Rezepte überreicht werden können.

spuckschutz-thekenaufsatz-test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Spuckschutz-Thekenaufsatz Tests: