ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Sonos PLAYBASE Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Sonos Playbase überzeugt durch einen kräftigen und satten Sound und eine hervorragende Auswahl an kompatiblen Musikdiensten.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Ausstattung und Lieferumfang

Im Vergleich zur Playbar, die ideal für TVs mit Wandhalterung war, passt die Playbase von Sonos optimal unter jeden freistehenden Fernseher. Die Playbase ist Fernseh-Lautsprecher und WLAN-Soundbase für Heimkinosound und Musikstreaming in einem. Darüber hinaus ist sie Teil eines erweiterbaren Systems für 5.1-Surround-Sound im Wohnzimmer oder verteilt im ganzen Haus.

Weitere Eigenschaften des Multiroom-Lautsprechers sind:

  • zehn verstärkte interne Treiber der Klasse D
  • kompatibel mit allen Musikdiensten
  • Tragkraft bis 35 kg
  • Stromanschluss, Ethernet-Ausgang, optischer Audio-Eingang
  • WLAN, AirPlay 2, kein Bluetooth

Außer den zehn Treibern beinhaltet die Playbase sechs Mittel-, drei Tief- und einen Hochtöner und ersetzt die TV-Lautsprecher dadurch komplett.

Das Einrichten erfolgt nur mittels zweier Kabel für TV und Strom. Über regelmäßige Updates wird die Playbase mit neuen Funktionen immer wieder auf den aktuellsten Stand gebracht und weiter verbessert.

Die Steuerung erfolgt über die Sonos-, alternativ über die Spotify-App oder über die TV-Fernbedienung. Außerdem kann man die Playbase mit Amazon Alexa oder dem Echo Dot verbinden, wodurch auch eine Sprachsteuerung des Geräts möglich ist.

Ein soundtechnischer Vorteil ist die individuell einstellbare Höhen-, Lautstärken und Basssteuerung. Die ein- und ausschaltbare Sprachverbesserungstechnologie sorgt für gleichbleibend laute Dialoge und eine Geräuschdämpfung im Nachtmodus. Dank des Trueplay-Speaker-Tuning von Sonos passt sich der Sound dem jeweiligen Raum ideal an.

Der Lieferumfang enthält die Soundbase, ein Stromkabel, ein Ethernetkabel, ein optisches Audiokabel, rechtliche und Garantieinformationen sowie eine Kurzanleitung. Kaufen kann man die Playbase in den Farben Schwarz und Weiß.

2. Verarbeitung

Das Design der 8,6 kg schweren Playbase mit den Maßen von 5,84 x 71,88 x 36,07 cm ist unaufdringlich, sodass sie sich ideal in jedes Wohnzimmer integrieren lässt. Dank der Maße finden zudem auch sehr groß dimensionierte TV-Geräte Platz und einen sicheren Stand.
Die zahlreichen Expertenforen im Netz beurteilen die Verarbeitung des Sounddecks als hervorragend.

3. Erfahrungen

Im Test der Technik-Experten im Netz gibt der TV-Lautsprecher Filmsequenzen und Musik souverän wieder. Kritik erhält die Ausstattung. Den Experten fehlt z.B. ein HDMI-Anschluss, DTS-Sound oder ein integriertes Mikrofon. Nahezu konkurrenzlos zu den Alternativen hingegen ist die Musikdienst-Kompatibilität.

Dagegen überzeugen das einfache Setup und die ebenfalls simple Bedienung. Der Sound an sich – selbst bei reiner Musikwiedergabe – wird in den Erfahrungsberichten der Nutzer im Netz als besonders ausgewogen und ausgezeichnet beschrieben. Auch durch die Sprachverständlichkeit und verschiedenen Modi hebt sich die Playbase von anderen Sounddecks ab.

Bei den insgesamt 150 Käufern bei Amazon jedenfalls schneidet die Playbase mit durchschnittlich 4.4 von 5,0 möglichen Sternen ab.

4. Fazit: Erweiterbare WLAN-Soundbar – ideal für Musikstreaming und mehr

Der Preis von 712,99 Euro für eine Sonos Playbase ist nicht günstig. Wer sparen will, sollte sich nach Angeboten erkundigen. Vor allem Musikliebhaber bekommen mit der WLAN-Soundbase einen Lautsprecher, der mit so gut wie allen Musikstreaming-Diensten kompatibel und darüber hinaus Airplay- und Alexa-fähig ist. Wer ein Heimkino mit Surround-Sound einrichten möchte, kann mit der erweiterbaren Playbase außerdem eine gute Grundlage schaffen. Schade nur, dass die Ausstattung an sich nicht allzu großzügig ausfällt.

Sonos PLAYBASE im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Sonos Playbase
Modell *
Sonos Playbase
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
150 Bewertungen
Akus­ti­sches Prinzip Bass­re­flex-Boxen haben eine cha­rak­te­ris­ti­sche Öffnung im Gehäuse (das Bass­re­flex-Rohr), um den rück­wär­ti­gen Schall der Tiefton-Membran zur Erhöhung des Bass-Pegels zu nutzen.

Im ge­schlos­se­nen Gehäuse gibt die Membran den Schall nur nach außen aus. Diese zeichnen sich durch eine klarere und prä­zi­se­re Bass­wie­der­ga­be aus.

Mehr Pegel im Tiefton-Bereich er­rei­chen eher die Bass­re­flex-Boxen.
3-Wege System
Hoch­tö­ner | Mit­tel­tö­ner |Tief­tö­ner
Ø in­te­grier­ter Sub­woo­fer Wie gut eine tiefe Frequenz von einem Bass-Laut­spre­cher wie­der­ge­ge­ben wird, ist neben der Ver­stär­ker­leis­tung auch von der Größe der Tiefton-Membran abhängig. Je größer der Tief­tö­ner ist, desto druck­vol­ler ist i.d.R. der Bass.
k. A.
zu­sätz­li­che Sub­woo­fer-Endstufe
    k. A.
    Fre­quenz­be­reich
    k. A.
    HDMI
    Ein- | Ausgänge
    Mit der HDMI-Ver­bin­dung können Sie den Ton des Fern­se­hers auf ihr Souddeck über­tra­gen und gleich­zei­tig von der CEC-Funktion pro­fi­tie­ren. Durch Consumer Elec­tro­nics Control brauchen Sie nur eine Fern­be­dien­gung zur Steue­rung von Sound­deck und TV. Schalten Sie ihr TV-Gerät ein und das Sound­deck bekommt über die HDMI-Schnitt­stel­le einen Impuls und schaltet au­to­ma­tisch mit ein. Auch die Laut­stär­ker wird bequem über die selbe Fern­be­die­nung ge­steu­ert.
    Di­gi­ta­ler Au­dio­ein­gang
    optisch | koaxial
    Ob Sie einen op­ti­schen oder ko­axia­len Di­gi­tal­an­schluss brauchen, hängt von Ihrem TV-Gerät ab. Achten Sie vor dem Kauf eines Sound­decks darauf, dass die Kom­pa­ti­bi­li­tät mit Ihrem Fern­se­her ge­währ­leis­tet ist, denn eine digitale Ton­ver­bin­dung zwischen Sound­deck und TV ist die erste Wahl!
    Analoger Au­dio­ein­gang
    Cinch | 3,5 mm Klinke
    USB-Schnitt­stel­le
    LAN | WLAN
    Blue­tooth
    Version & Au­dio­pro­fil
    Fern­steue­rung
    Ab­mes­sun­gen
    (B x H x T)
    58 x 720 x 380 mm
    Gewicht
    8,6 kg
    Vorteile
    • sehr guter Klang
    • draht­lo­se In­te­gra­ti­on in das Sonos Mul­ti­room-System
    • sehr einfache Ein­rich­tung und Be­die­nung
    • App-Steue­rung möglich
    Zum Angebot *

    Sounddeck Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

    Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Sonos PLAYBASE Vergleich!

    Neuen Kommentar verfassen

    Noch keine Kommentare zum Sonos PLAYBASE vorhanden.

    Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Sonos PLAYBASE.