Samsung Galaxy S7 EDGE Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Das Samsung Galaxy S7  EDGE wurde am 11. März 2016 in Deutschland zum Verkauf angeboten, nachdem es bei World Mobile Congress in Barcelona einige Wochen zuvor offiziell vorgestellt wurde. Im Gegensatz zum Vorgänger hat es wieder einen erweiterbaren Speicher und kommt mit Android-Version 6.0, genannt Marshmallow, daher.

520,00 € 799,00 €
569 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Im Smartphone-Flaggschiff verarbeitet Samsung einen SoC Exynos 8890 Octa-Core Prozessor. Von den acht Kernen sind vier mit 1,6 GHz getaktet, während die anderen vier mit einem Takt von 2,3 GHz arbeiten, was den Prozessor sehr schnell macht. Das Edge-Display mit der abgerundeten Längskante, welches das Wesensmerkmal dieser Modellreihe ist, bildet auf dem 5,5 Zoll Display Inhalte mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln ab. Ein Arbeitsspeicher von 4 GB RAM ermöglicht ein flüssiges Arbeiten auch bei vielen geöffneten Apps.

Das Samsung Galaxy S7 EDGE ist auch in anderen Farben verfügbar. Die volle Auswahl ist z.Zt. nur bei Mobilfunkanbietern wie T-Mobile erhältlich.

Weitere Features des Galaxy S7 EDGE umfassen die Möglichkeit des kabellosen Ladens, einen auf bis zu 200 GB erweiterbaren Speicher und eine spezielle Schnittstelle für ein flüssiges Grafik-Erlebnis bei 3D-Anwendungen.
Das Samsung Galaxy S7 EDGE wird mit der Android-Version 6.0 (Marshmallow) ausgeliefert.

Samsung Galaxy S7 Edge - Wichtigste technische Daten

Samsung Galaxy S7 Edge – Wichtigste technische Daten

2. Verarbeitung

Das Galaxy S7 EDGE kommt bereits in einer sehr wertigen Verpackung, die anstelle der branchenüblichen Papplasche mit einem Magneten verschlossen wird. Diese Qualität lässt sich auch in der Verarbeitung des Gehäuses ablesen: Die abgerundeten Kanten sind sehr sauber verarbeitet. Die Kamera steht im Vergleich zum Vorgänger etwas weniger aus dem Gehäuse hervor und macht daher auch eine gute Figur in der Hosentasche. Zudem ist das Telefon nach der IP68-Norm zertifiziert, ist also staub- und wassergeschützt.

3. Ergebnis und Qualität

Die rückseitige Kamera hat zwar eine geringere Auflösung im Vergleich zum Vorgänger, dafür sind bei den 12 MP die einzelnen Pixel größer. Zudem ist die Blende besser, somit werden auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen gute Fotos gemacht. Die Frontkamera nutzt bei schlechten Lichtverhältnissen das Display als unterstützende Lichtquelle, damit auch Bilder in dunkler Umgebung gut gelingen.

Mit Hilfe der eingebauten Vulkan API, welche die Grafik-Performance verbessert, laufen besonders 3D-Spiele sehr flüssig und problemlos. Der S7 Edge Test zeigte, dass die Abläufe sehr flüssig dargestellt und gestochen scharf abgebildet werden.

4. Nutzungshinweise

Über die abgerundete Kante kann ein Schnellstartmenü aufgerufen werden. Es zeigt sich über einige Pixel an der Bildschirmkante. Mithilfe eines Wischens von der Bildschirmkante in die Mitte kann das Menü, das sich komplett individualisieren lässt, aufgerufen werden.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis

Preislich liegt das Samsung Galaxy S7 EDGE ohne Vertrag derzeit bei 520,00 €, was im Premium-Segment für aktuelle Smartphones durchaus im Rahmen ist. Aufgrund der zukunftsfähigen Ausstattung und erweiterbarem Speicher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis somit als sehr gut zu bezeichnen.

6. Fazit

Das Samsung Galaxy S7 EDGE zu kaufen ist auch bei dem hohen Preis kein Fehler. Solang das Galaxy Note 6 noch nicht auf dem Markt ist, werden auch sehr anspruchsvolle Nutzer mit dem S7 EDGE sehr viel Spaß haben. Unsere Tester sind überzeugt und vergeben die Note 1,2.

Preisvergleich

520,00 €versandkostenfrei zum Shop
664,99 €versandkostenfrei zum Shop
509,00 €Versandkosten: 7,99 € zum Shop
Kommentare (1)
  1. Marcus:

    Ich finde das Galaxy S7 Edge das beste Smartphone was Samsung jemals auf den markt gebracht hat…Weil das S7 Edge keine Schwächen hat was man kritisieren kann…Klar könnten die Lautsprecher besser positioniert sein ist aber Kritik auf hohem Niveau….Ansonsten kann ich über das S7 Edge nur positives sagen…Es gibt nix negatives…..Ich finde die Kamera ist sehr exzellent und kann sich mehr als nur sehen lassen und ist der Konkurrenz hoch überlegen in Sachen Kamera Leistung.

    Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Test

Apple iPhone 7 Plus

Apple iPhone 7 Plus

797,55 €

Zum Angebot

Preis-Leistungs-Sieger
Honor 8

Honor 8

355,35 €

Zum Angebot

Huawei P10

Huawei P10

525,00 €

Zum Angebot

Sony Xperia XZ

Sony Xperia XZ

479,99 € 699,00 €

Zum Angebot