Das Wichtigste in Kürze
  • Je größer eine Sitztruhe ist, desto mehr Platz nimmt sie auch ein. Allerdings steigert sich hierdurch je nach Form auch der Stauraum. Laut Sitztruhen-Tests im Internet fassen große Sitztruhen 100 Liter und mehr. So schafft eine Sitztruhe im Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Flur viel zusätzlichen Stauraum. Aber auch für Kinder ist eine Sitztruhe zum Verstauen des Spielzeugs praktisch. Kleinere Modelle bieten zwischen 40 und 100 Liter Truhenvolumen.
  • Wichtig ist die Belastbarkeit. Diese liegt je nach Modell bei bis zu 300 kg. Möchten Sie eine Sitztruhe kaufen, auf der zwei Personen bequem Platz finden, sollte es ein möglichst belastbares und mindestens 1 m breites Modell sein. Ist die Truhenbank hingegen eher als gelegentlicher Sitzplatz für eine Person gedacht, z. B. zum Schuheanziehen im Flur, reicht auch eines der kleineren Modelle aus unserem Sitztruhen-Vergleich.
  • Die beste Sitztruhe bietet nicht nur viel Stauraum und hält viel aus, sondern passt auch ideal in Ihr Zuhause. Dank der großen Auswahl an verschiedenen Modellen sollte es aber nicht so schwierig sein. Klassisch und edel sieht eine schwarze oder weiße Sitztruhe aus. Eine Sitztruhe aus Holz ist rustikaler. Entscheiden Sie sich für das Design, das am besten zu Ihrer Einrichtung passt.

sitztruhe-test