ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Doro 8040 Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Das Doro 8040 ist modern und geht gleichzeitig auf die speziellen Bedürfnisse von Senioren ein. Benutzerfreundlich und einfach anzuwenden verfügt es außerdem über praktische Gadgets wie eine Fernwartemöglichkeit und eine Notruf-Taste.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Eigenschaften

Das Doro 8040 Smartphone bietet eine einfache Bedienung und Menü-Navigation. Darüber hinaus stehen dem Nutzer Doro-Apps und -Services zur Verfügung. Das 5 Zoll große Touchscreen-TFT-Display hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel mit einer auf Android 7.0 basierenden Benutzeroberfläche.

Weitere Eigenschaften dieses Smartphones sind:

  • 8 MP-Hauptkamera
  • 2 MP-Frontkamera
  • 16 GB Speicher, 2 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 4G, LTE, GPS, Bluetooth 4.0, WLAN, WiFi

Der interne Speicher ist via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar.

Der Lieferumfang enthält das Android-Phone mit Tischladestation, ein Headset, ein USB-Kabel sowie die Dokumentation. Kaufen kann man das 8040 in der Single-Variante oder als Alternative im Bundle mit Stylus-Stift oder inklusive Flip-Cover bzw. Flip-Hülle.

2. Verarbeitung

Das Doro Smartphone ist mit 5,85 x 2,67 x 0,37 cm sehr dünn und auch das Gewicht von 165 g sorgt dafür, dass es bei Senioren leicht und gut in der Hand liegt, selbst wenn diese aufgrund ihres Alters sehr schwach sein sollten. Die Verarbeitungsqualität wird in vielen Erfahrungsberichten im Netz als sehr wertig beschrieben.

3. Erfahrungen

Im Doro-8040-Test der Experten im Netz schneidet das Smartphone gerade in der Praxis sehr gut ab. Besonders gefällt das Display mit der Anzeige großer Symbole für eine noch einfachere Bedienung. Selbst beim Laden wurde an die Bedürfnisse von Senioren gedacht. So muss man das Doro nur auf die Tischladestation legen, statt zuerst nach einem Steckeranschluss suchen zu müssen.

Durch das Einrichten wird man geführt, sodass dies einfach auch für Ungeübte durchzuführen ist. Einmal eingerichtet, finden Senioren auf dem Homescreen insgesamt vier Buttons über die man bestimmte Kontakte direkt anrufen kann. Darüber hinaus gibt es eine Notruf-Taste. Aktiviert man diese, wird zuerst eine Notruf-SMS verschickt und dann werden die Notruf-Kontakte angerufen.

Ein weiterer Vorteil dieses Handys besteht darin, dass eine Fernwartung möglich ist, sollten Nutzer einmal Probleme haben.

Natürlich darf man von den beiden Kameras des LTE-Smartphones nicht zu viel erwarten. Die Kritik daran mag im Vergleich zu aktuellen Smartphones anderer Hersteller mit deutlich höheren Auflösungen, sicher berechtigt sein. Der Vergleich selbst allerdings hinkt etwas. Für Schnappschüsse sind die beiden Kameras durchaus ausreichend.

Besonders hervorzuheben ist mit bis zu 28 Stunden dauernde Laufzeit der Akku.

Bei den insgesamt 336 Käufern bei Amazon schneidet das Doro 8040 mit durchschnittlich 4.1 von 5,0 möglichen Sternen ab.

4. Fazit: Besonders benutzerfreundliches LTE-Smartphone mit Notruf-Taste

Das Doro 8040 ist derzeit für einen Preis von 119,99 Euro erhältlich. Bei der Konzeption wurde vor allem auf die Bedürfnisse von Senioren geachtet. Vom einfachen Einrichten über die Notruf-Taste bis hin zur größeren App-Anzeige, der Tischladestation oder der langen Akkulaufzeit ist das LTE-Smartphone ideal für alle Senioren, die mit der Zeit gehen möchte, deren Ansprüche aufgrund natürlicher Alterseinschränkungen aber berücksichtigt werden müssen.

Doro 8040 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Doro 8040
Modell *
Doro 8040
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
336 Bewertungen
Be­triebs­sys­tem
Android 7.0
Touch­screen
Größe
Auf­lö­sung
5 Zoll
1.280 x 720 Pixel
Kamera
Auf­lö­sung Haupt- | Front­ka­me­ra
8 Me­ga­pi­xel | 2 Me­ga­pi­xel
Akku-Ka­pa­zi­tät Die Akku-Ka­pa­zi­tät eines Smart­pho­nes wird in Mil­liam­pe­re-Stunden gemessen.

Je höher die Akku-Ka­pa­zi­tät, umso länger ist das Gerät ein­satz­fä­hig, bevor der Akku an der Steck­do­se wieder auf­ge­la­den werden muss.
2.920mAh
max. Standby-Zeit
23 Tage
max. Ge­sprächs­zeit
28 h
Pro­zes­sor
Takt­fre­quenz
In modernen Smart­pho­nes werden meist mehr­ker­ni­ge Pro­zes­so­ren ver­ar­bei­tet, die für eine hohe Re­chen­leis­tung sorgen.

Bei Smart­pho­nes mit Dual-Core-, Quad-Core- oder Octa-Core-Pro­zes­sor laufen auch komplexe An­wen­dun­gen wie Google Maps ten­den­zi­ell schnel­ler und flüs­si­ger als auf einem Single-Core-Gerät.
k. A.
RAM Das "Random-Access Memory" (RAM) meint den so­ge­nann­ten Arbeits- oder Haupt­spei­cher eines Smart­pho­nes.

Je größer der Ar­beits­spei­cher Ihres Smart­pho­nes ausfällt, umso flüs­si­ger laufen komplexe An­wen­dun­gen wie bei­spiels­wei­se Google Maps.
2 GB
interner Speicher
16 GB
microSD-Kar­ten­slot Über den MicroSD-Kar­ten­slot kann eine kleine Spei­cher­kar­te in das Gerät ein­ge­scho­ben werden.

Mit dieser Karte kann der interne Speicher des Smart­pho­nes er­wei­tert werden , wenn zu­sätz­li­cher Spei­cher­platz benötigt wird.
    bis zu 128 GB
    Not­ruf­tas­te
    Hör­ge­rä­te-kom­pa­ti­bel
    GPS GPS ist ein Na­vi­ga­ti­ons­sys­tem, mit dem sich der aktuelle Standort des Smart­pho­nes fest­stel­len lässt.

    Be­son­ders hilf­reich ist das GPS, um sich in einer un­be­kann­ten Gegend zurecht zu finden.
    Wi-Fi | Blue­tooth Ein Wi-Fi-fähiges Smart­pho­ne kann sich in lokale, draht­lo­se Funk­netz­wer­ke ein­wäh­len und sich so mit dem Internet ver­bin­den.

    Ist das Gerät darüber hinaus Blue­tooth-fähig, kann auch über kurze Dis­tan­zen ein Da­ten­aus­tausch mit anderen Geräten, z.B. mit anderen Blue­tooth-fähigen Smart­pho­nes, statt­fin­den.
    La­de­sta­ti­on | USB-Kabel
    inkl. Headset Smart­pho­nes, die mit Headset aus­ge­stat­tet sind, können zum frei­hän­di­gen Te­le­fo­nie­ren genutzt werden.

    Vor allem während der Au­to­fahrt ist ein Headset zum Te­le­fo­nie­ren un­er­läss­lich.
    inkl. UKW-Radio
    Gewicht
    165 g
    Vorteile
    • leicht und handlich
    • schickes Design
    • über­sicht­lich und einfach zu bedienen
    • viele nütz­li­che Funk­tio­nen für Senioren
    Zum Angebot *

    Senioren-Smartphone Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

    Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Doro 8040 Vergleich!

    Neuen Kommentar verfassen

    Noch keine Kommentare zum Doro 8040 vorhanden.

    Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Doro 8040.