Epson Perfection V370 Photo Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Drucker-Hersteller Epson verspricht mit seinem V370 nicht weniger als Perfektion – so der Name der Modellreihe. Langjährige Kunden von Epson erwarten auch nicht weniger. In unserem Vergleich 2017 belegt der Scanner nicht umsonst einen der vorderen Ränge .

134,40 € 169,99 €
186 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Der Epson V370 Photo ist ein Flachbettscanner, der sich sowohl zum Digitalisieren von Fotos als auch von Dokumenten gut eignet. Folgende Merkmale zeichnen ihn im Einzelnen aus:

  • Auflösung: 4.800 x 9.600 dpi
  • Verbindung: USB
  • für PC und Mac
  • mit Schiene für Dias
  • Maße: 28 x 43 x 4,1 cm

2. Handhabung und Funktionen

Die Verarbeitung des Scanners von Epson ist so hochwertig, wie Kenner der Marke es erwarten. Die typische Schwachstelle von Scannern, die Verbindungsscharniere von Deckel und Scannerkorpus, ist hier sehr solide.

Für die Handhabung etwas ungewohnt ist nur, dass der Deckel nach außen umklappen kann. Angenehm bei der Benutzung des Gerätes ist sein geringer Geräuschpegel. Gerade im Vergleich mit anderen Scannern ist der V370 wohltuend leise im Betrieb.

Die Bedienung erfolgt über ein leicht verständliches Steuerungsfeld, an dem man mit nur vier Knöpfen alle gewünschten Funktionen auswählen kann. Das loben auch die Käufer des Geräts, die sich dazu im Rezensentenbereich von Amazon äußern. Sie heben hervor, wie stabil der V370 Photo verarbeitet ist und vergeben dafür 4,2 von 5 Sternen.

3. Qualität der Scans

In Sachen Bildqualität setzt sich Epsons V370 gegen die allermeisten Konkurrenten im direkten Vergleich durch. Das Gerät tastet Familienfotos und anderes Bildmaterial auf Wunsch mit einer Präzision von 4.800 x 9.600 dpi (dots per inch, dt. Punkte pro Zoll) ab.

Damit eignet es sich auch zur detailgetreuen Digitalisierung von Kunstwerken bis zum A3-Format, Negativen und Dias. Für Letztere gibt es auch eine Schiene, auf der vier Stück eingesteckt und zum Scannen fixiert werden können. Hobbychronisten der Familienhistorie dürften hier also voll auf ihre Kosten kommen.

Freunden von hochauflösenden Digitalbildern ist klar, dass das detailgetreue Scannen dieser Bilder etwas Zeit kostet. Die Umwandlung der Daten in ein digitales Format erfolgt in Anbetracht der Datenmenge aber recht zügig.

Schnell funktioniert auch das Starten des Epson V370: Da es keine Aufwärmphase gibt, kann das Gerät jederzeit mit dem Betrieb loslegen. Die Software für den V370 Photo ist recht schmucklos, aber leicht verständlich.

4. Fazit

Der Epson Perfection V370 macht einen richtig guten Job. Anders als die meisten anderen Geräte, die es als Alternativen auf dem Markt gibt, schafft er Bilder bis zum Format von ca. A3 und kann diese extrem hoch auflösen. Natürlich scannt er auch Dokumente zuverlässig.

Der Preis von 134,40 Euro ist dafür allemal gerechtfertigt. Wir können diesen Epson Scanner empfehlen und bewerten ihn mit der Note 1,8.

Preisvergleich

134,40 €versandkostenfrei zum Shop
151,92 €versandkostenfrei zum Shop
131,66 €Versandkosten: 3,99 € zum Shop
149,99 €versandkostenfrei zum Shop
154,69 €Versandkosten: 4,70 € zum Shop
155,99 €versandkostenfrei zum Shop
159,90 €Versandkosten: 9,90 € zum Shop
153,06 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Scanner Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Vergleichssieger
EPSON Perfection V850 Pro

EPSON Perfection V850 Pro

757,83 € 999,00 €

Zum Angebot »

Doxie Flip

Doxie Flip

144,67 €

Zum Angebot »

FLAGPOWER iScan

FLAGPOWER iScan

49,99 € 79,99 €

Zum Angebot »

HP Scanjet 200

HP Scanjet 200

142,32 €

Zum Angebot »