Christopeit Cambridge II Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Firma Christopeit wurde 1976 in Velbert bei Essen gegründet und ist bis heute einer der führenden Hersteller für Fitnessgeräte in Deutschland. Neben beliebten Produkten wie Crosstrainer oder Laufbänder befinden sich auch verschiedene Rudergeräte im Sortiment: das Christopeit Rudergerät Lugano, die Ruderzugmaschine Como, das Modell Accord oder auch das Christopeit Cambridge II, welches im Folgenden genauer betrachtet wird.

129,90 €
134 Bewertungen

1. Technische Details und Besonderheiten

Das Christopeit Rudergerät Cambridge II wiegt lediglich 17 kg und ist 1,73 m lang. Der Ruder-Widerstand wird durch ein Magnetsystem mit Seilzug hergestellt, wobei insgesamt 4 unterschiedliche Widerstandsstufen eingestellt werden können. Die maximale Belastung des Geräts liegt bei 120 kg, die maximale Körpergröße hingegen bei etwa 1,90 m.

Auch wenn das Cambridge II über keine umfangreichen Trainingsprogramme verfügt, können auf dem integrierten, jedoch nicht schwenkbaren Display folgende Werte digital angezeigt werden:

  • Zeit
  • Ruderschläge pro Minute
  • Ruderschläge insgesamt
  • Kalorienverbrauch und Scan

2. Verarbeitung

Einige Kunden bemängeln, dass die silber-rote Ruderzugmaschine nicht sehr robust wirkt. Das Material sei nicht optimal verarbeitet und besonders auf glattem Boden besitzt das Cambridge II keinen guten Halt. Deshalb empfiehlt sich zusätzlich der Kauf einer Bodenschutzmatte, welche auch von Christopeit erhältlich ist.

Die Bedienungsanleitung hingegen ist leicht verständlich und das Rudergerät dementsprechend schnell aufgebaut. Es verfügt über einen gepolsterten und ergonomisch geformten Sitz, der dank Gleitlagerrollen fließend die Ruderschiene entlangfährt. Die Fußschalen mit Klettverschluss sorgen zudem für eine äußerst stabile Fußposition.

3. Handhabung und Vorzüge

Das Rudergerät von Christopeit ist auf ein Maß von ca. 110 x 44 x 103 cm (L x B x H) zusammenklappbar, wodurch es sich sehr platzsparend verstauen lässt. Allerdings sind keine Transportrollen an dem Gerät angebracht und die Ruderschiene ist nicht in der Höhe verstellbar. Im Betrieb ist das Cambridge II dafür relativ leise, sodass man auch nachts trainieren kann, ohne Nachbarn aus dem Schlaf zu reißen.

Insgesamt besitzt das Cambridge II nur wenige Zusatz-Funktionen, z.B. gibt es keine Distanzmessung, keinen USB-Anschluss und auch eine Messung der Pulsfrequenz ist nicht möglich. Zudem sind bei diesem Basisgerät keine individuellen Programme einstellbar. Somit sind die Anforderungen an Kraft und Ausdauer besonders für Anfänger geeignet und angepasst.

4. Fazit

Bei einem Preis von 129,90 € erhält man mit dem Cambridge II ein sehr günstiges Gerät, das über sämtliche Basis-Funktionen verfügt. Komplexe Trainingsprogramme oder individuelle Einstellungsmöglichkeiten sucht man jedoch vergeblich, was sich auch in den 134 Kundenbewertungen mit 3,7 von 5 Sternen widerspiegelt. Um einen festen Stand zu gewährleisten, sollte das 17 kg leichte Rudergerät am besten auf einer Bodenschutzmatte benutzt werden.

Preisvergleich

129,90 €versandkostenfrei zum Shop
132,49 €versandkostenfrei zum Shop
149,99 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
189,99 €versandkostenfrei zum Shop
139,00 €versandkostenfrei zum Shop
109,00 €Versandkosten: 4,95 € zum Shop
112,62 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Rudergerät Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Hammer Rudergerät Cobra XTR

Hammer Rudergerät Cobra XTR

447,90 € 649,00 €

Zum Angebot »

SportPlus Turbine Rower SP-MR-010

SportPlus Turbine Rower SP-MR-010

499,99 € 699,99 €

Zum Angebot »

AsVIVA RA6 Cardio VI

AsVIVA RA6 Cardio VI

679,00 € 1.199,00 €

Zum Angebot »