Eastpak Wyoming Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Eastpak Wyoming gilt als Klassiker unter den Rucksäcken. Der US-amerikanische Hersteller Eastpak hat sich als Textilproduzent einen Namen gemacht und vertreibt neben Rucksäcken auch Geldbörsen, Federmäppchen, Taschen und Kleidungsstücke. Eastpak steht vor allem für Funktionalität und Robustheit – die Frage, ob das auch auf den Eastpak Wyoming Rucksack zutrifft, werden wir im Folgenden näher beleuchten.

38,69 € 70,00 €
360 Bewertungen

1. Lieferumfang

Es wird ausschließlich der Rucksack geliefert, weiteres Zubehör ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Wahlweise erhält man den Eastpak Wyoming in verschiedenen Farben: Momentan besonders gefragt ist die Farbe „Sunday Grey“. Wem Grau nicht zusagt, der kann sich aber auch problemlos für einen Eastpak Wyoming in schwarz ("Black") entscheiden – auch in beige oder pink gibt das Modell einiges her.

2. Funktionen

Am häufigsten wird der Eastpak Wyoming als Schulrucksack genutzt: Viele Käufer berichten, dass sie den Rucksack bereits seit Jahren zum Unterricht mitführen. Mit einer Größe von 40 x 30 x 18 cm und einem Volumen von 24 Litern bietet er ausreichend Platz für Bücher, Hefte, Notizblock und Co.

Zur Ausstattung gehören:

  • ein Hauptfach mit Reißverschluss
  • eine Vordertasche mit Reißverschluss
  • eine gepolsterte Rückseite
  • gepolsterte Schultergurte
  • ein Unterteil aus Leder
  • ein mit Leder verstärkter Griff

3. Handhabung und Verarbeitung

Was die Verarbeitung betrifft, so ist sich ein Großteil der Käufer einig: Der Eastpak Wyoming ist ein robuster, hochwertiger Rucksack, von dem man – wenn man ihn richtig pflegt – lange etwas hat. Einige Nutzer berichten sogar, dass sie den Wyoming mitunter zehn Jahre lang genutzt haben, ohne dass dieser große Verschleißspuren aufgewiesen habe. Vor allem der Lederboden wird als wertig und stabil wahrgenommen.

Auch das Design des Rucksacks überzeugt die Kunden: Er sei schlicht und lasse sich problemlos mit den unterschiedlichsten Kleidungsstücken kombinieren. Dafür müssen die Träger Einbußen bezüglich des Tragekomforts machen: Die Rückenpolsterung sei zwar annehmbar, auf längeren Touren sollte man sich allerdings für ein bequemeres Modell entscheiden, da der Rucksack bei höherer Belastung zu wenig Halt biete und etwas hin und her „schlabbere“.

Ein weiterer Kritikpunkt: Der Eastpak Wyoming bietet nur zwei separate Fächer. Wer viel Wert auf Ordnung legt, sollte sich gegebenenfalls nach einem Rucksack mit zusätzlichen Taschen (z.B. für den Laptop) und Organizer-Fächern umsehen.

Insgesamt bewerten die Amazon-Kunden den Eastpak Wyoming mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen.

4. Fazit

Der Eastpak Wyoming ist ein robuster und gut verarbeiteter Rucksack, der sich vor allem als Tasche für die Schule oder die Universität anbietet. Wer auf der Suche nach einem Rucksack ist, den man auch zum Wandern oder für längere Trekkingtouren nutzen kann, sollte sich nach einem Modell mit besserer Polsterung und Belüftungssystem umsehen – der Hersteller bewirbt den Wyoming aber auch keineswegs als Wanderrucksack. In unserem Rucksack Test erhält der Eastpak Wyoming die Gesamtnote 1,6.

Preisvergleich

38,69 €versandkostenfrei zum Shop
44,85 €versandkostenfrei zum Shop
70,00 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
63,00 €versandkostenfrei zum Shop
44,80 €Versandkosten: 4,95 € zum Shop
42,52 €Versandkosten: 5,90 € zum Shop
45,52 €Versandkosten: 4,95 € zum Shop
53,47 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Rucksack Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen