Deuter Kikki Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Mit dem Kinderrucksack Kikki liefert der Hersteller Deuter ein ganz besonderes Modell. Optisch erinnert der Deuter Kikki an einen Paradiesvogel – mit Augen, Schnabel und kleinen Flügelchen. Was der Rucksack neben seinem ausgefallenen Design sonst noch so zu bieten hat, klären wir in unserem Deuter Kikki Test.

154,08 €
32 Bewertungen

1. Lieferumfang

Es wird ausschließlich der Rucksack geliefert. Weiteres Zubehör ist nicht im Lieferumfang enthalten. Wen der Rucksack in der Farbe Magenta nicht anspricht, der hat auch die Möglichkeit, den Deuter Kikki in Kiwi oder in Türkis zu bestellen. Und wem das Vogel-Design zu viel ist, der kann sich auch für einen schlichteren Deuter Kinderrucksack entscheiden – z.B. für den Deuter Waldfuchs.

2. Funktionen

Dieses Modell ist eindeutig für Kleinkinder gedacht. Das Deuter Kikki-Alter liegt in etwa zwischen 2 und 6 Jahren. Er kann als Begleiter für den Kindergarten oder auf Ausflügen genutzt werden. Mit seinem Volumen von sechs Litern sollte er genug Platz für eine Trinkflasche und eine Brotdose bieten.

Damit der Rucksack nicht verloren geht, befindet sich innen ein Namensetikett, das von Mama oder Papa beschriftet werden kann. Außerdem verfügt der Deuter Kikki über Sicherheitsreflektoren, die vorne und seitlich angebracht sind und den kleinen Träger in der Dunkelheit schützen sollen. Der stufenlos verstellbare Brustgurt sorgt dafür, dass der Rucksack bequem und sicher sitzt.

3. Handhabung & Verarbeitung

Die meisten Käufer berichten, dass der Deuter Kikki optimal sitzt und den Kindern große Freude bereitet. Insbesondere der Brustgurt sorgt dafür, dass sich der Rucksack bequem tragen lässt und nicht unnötig hin und her rutscht.

Was die Verarbeitung betrifft, so erhält der Deuter Kikki durchweg positives Feedback: Die meisten Kunden berichten, dass der Rucksack aus hochwertigem Material gefertigt ist. Auch die Nähte seien sehr gut verarbeitet.

Einziger Kritikpunkt: Einzelne Kunden bemängeln, dass die Klippverschlüsse und das Zugband recht schwergängig sind und den Kindern einen etwas höheren Kraftaufwand abverlangen. Angesichts der vielen positiven Rezensionen lässt sich hier aber ein Auge zudrücken.

Insgesamt belohnen die Amazon Kunden den Deuter Kikki mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,9 Sternen.

4. Fazit

Mit einem Preis von 154,08 Euro ist der Deuter Kikki nicht gerade günstig. Im Preisvergleich liegt der Deuter Kikki ziemlich weit oben. Es gibt also preiswertere Kleinkinderrucksäcke – ob diese aber genauso hochwertig verarbeitet sind, ist fraglich. Beim Deuter Kikki sind sich alle einig: Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Wer auf der Suche nach einem lustigen, robusten Begleiter für sein Kind ist, ist mit dem Deuter Kikki bestens beraten. Ob Tochter oder Sohnemann, der Träger dieses Rucksacks wird garantiert auffallen und über lange Zeit hinweg Freude daran haben.

Preisvergleich

43,90 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
44,95 €versandkostenfrei zum Shop
44,95 €Versandkosten: 4,50 € zum Shop
49,90 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
39,99 €Versandkosten: 3,99 € zum Shop
44,95 €Versandkosten: 2,50 € zum Shop
44,95 €Versandkosten: 2,50 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Rucksack Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen