Das Wichtigste in Kürze
  • Der rosa Pfeffer wird auch Schinusbeere oder Weihnachtsbeere genannt und wächst am brasilianischen Pfefferbaum. Er gehört zu den Sumach-Gewächsen und ist so gesehen kein echter Pfeffer, wird aber wegen seiner pfefferähnlichen Schärfe gerne zum Würzen eingesetzt. Er wird oft mit dem roten Pfeffer verwechselt, ist mit diesem aber in keinerlei Hinsicht verwandt.

1. Wie schmeckt ganzer rosa Pfeffer?

Die Schinusbeere zeichnet sich durch ihre charakteristisch rote Farbe und ihre leicht fruchtig-würzige Geschmacksnote aus. Der rosa Pfeffer wird daher sehr gerne zum Verfeinern von süßen und salzigen Speisen verwendet, denn er verleiht jedem Gericht eine einzigartige Note. Aber auch als ausgefallene Zutat für Cocktails und Spirituosen wie beispielsweise Gin ist rosa Pfeffer gut geeignet.

Das Aroma des rosa Pfeffers ist blumig und mild, es erinnert ein wenig an die Wacholderbeere. Wegen seiner leichten Würze wird er von Profi- und Hobbyköchen gerne in der Küche eingesetzt. Doch nicht nur zum Kochen ist die Schinusbeere gut: Rosa Pfeffer ist auch ideal als Tisch-Deko oder zum Verschönern von Speisen.

Wichtig: In verschiedenen Rosa-Pfeffer-Tests im Internet hat sich herausgestellt, dass eine Mühle für rosa Pfeffer ungeeignet ist. Die Beere hat eine relativ weiche Schale und wird am besten mit einem Mörser oder den Fingern zerdrückt. Ganze Beeren sind deshalb häufiger zu bekommen als gemahlener rosa Pfeffer.

2. Ist rosa Pfeffer eingefärbt?

Die Schinusbeere ist von Natur aus schön rot und enthält für gewöhnlich keine künstlichen Farbstoffe. Wollen Sie aber auf Nummer sicher gehen, dann empfehlen wir Ihnen, rosa Pfeffer zu kaufen, der aus biologischem Anbau stammt. Dieser ist auf Schadstoffe geprüft und in der Regel frei von Konservierungsmitteln und künstlichen Zusätzen. Zusätzlich wird durch den Kauf von Bio-Produkten die nachhaltige Landwirtschaft unterstützt. In unserer Vergleichstabelle finden Sie die beste Auswahl von rosa Pfeffer mit Bio-Qualität.

3. Lassen sich mit rosa Pfeffer aus diversen Tests auch Dips und Soßen herstellen?

Ja, der rosa Pfeffer verleiht Soßen nicht nur eine schöne Farbe, sondern auch einen einzigartigen Geschmack. Rosa Pfeffer ist im Vergleich zum schwarzen Pfeffer oder Cayennepfeffer nicht scharf, sondern kann sogar zum Veredeln von Nachspeisen genutzt werden.

rosa pfeffer test

Bildnachweise: Shutterstock.com/cosma (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Welche Hersteller, die rosa Pfeffer herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem rosa Pfeffer-Vergleich 11 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Azafran, Lebensbaum, Minotaur Spices, Gewürzkontor München, Rosa Pfeffer, Vom Achterhof, HANSE & PEPPER, Fuchs, Naturix24, JustIngredients , Suna. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines rosa Pfeffer-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für einen rosa Pfeffer ca. 15,62 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher rosa Pfeffer-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 7,95 Euro bis 21,89 Euro. Mehr Informationen »

Welcher rosa Pfeffer aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt der Jus­tIn­gre­dients Rosa Pfef­fer­kör­ner. Der rosa Pfeffer hat 138 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welcher rosa Pfeffer aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist der Azafran Bio Rosa Pfeffer auf. Der rosa Pfeffer wurde mit 8 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele rosa Pfeffer im rosa Pfeffer-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an genau einen rosa Pfeffer vergeben: Der Azafran Bio Rosa Pfeffer brilliert mit hervorragenden Produkteigenschaften. Mehr Informationen »

Aus wie vielen rosa Pfeffer-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 11 rosa Pfeffer-Modelle von 11 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Azafran Bio Rosa Pfeffer, Le­bens­baum Rosa Pfeffer, Minotaur Spices Rosa Pfeffer, Ge­würz­kon­tor München Rosa Beeren, Kamelur Rosa Pfeffer, vom Acht­er­hof Pfeffer rosa, Hanse & Pepper Pfeffer Rosa, Fuchs Rosa Beeren, Naturix24 Rosa Pfeffer, Jus­tIn­gre­dients Rosa Pfef­fer­kör­ner und Suna Bio Pfeffer Mehr Informationen »

Was haben andere Kunden neben der Produktkategorie „rosa Pfeffer“ sonst noch gesucht?

Neben der Kategorie „rosa Pfeffer“ haben Kunden auf Vergleich.org häufig auch nach „Schinusbeere“ und „Schinus-Beeren“ gesucht. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Geschmack Vorteil des rosa Pfeffers Produkt anschauen
Azafran Bio Rosa Pfeffer 18,90 +++ Besonders gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lebensbaum Rosa Pfeffer 19,46 +++ Besonders gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Minotaur Spices Rosa Pfeffer 18,99 +++ Besonders gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gewürzkontor München Rosa Beeren 9,95 +++ Besonders gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kamelur Rosa Pfeffer 14,99 ++ Sehr gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
vom Achterhof Pfeffer rosa 9,95 ++ Sehr gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hanse & Pepper Pfeffer Rosa 7,95 ++ Sehr gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fuchs Rosa Beeren 21,89 ++ Sehr gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Naturix24 Rosa Pfeffer 19,90 ++ Sehr gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
JustIngredients Rosa Pfefferkörner 10,97 ++ Sehr gutes Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Suna Bio Pfeffer 18,90 + Im wiederverschließbaren Standbodenbeutel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen