Das Wichtigste in Kürze
  • Wie viele Effekte muss das für Sie beste Reverb-Pedal aus gängigen Online Tests abbilden können? Von Room über Plate bis zu Shimmer? Oder genügt Ihnen ein reines Spring-Reverb-Pedal oder ein Reverse-Reverb-Pedal? Hier entscheidet natürlich die Musik, die Sie kreieren, sowie Ihr persönlicher instrumentaler Anspruch.
  • Eines der klassischen Geräte ist das Fender-Reverb-Pedal, doch inzwischen können Sie Ihr Hall-Effektgerät bei vielen Anbietern beziehen. Schon daher empfiehlt es sich, mehrere Modelle in einer Vergleichstabelle gegenüberzustellen. Neu bedeutet nicht zwangsläufig besser: Ob es ein Analog-Reverb-Pedal oder ein smartes, mit einer App kompatibles Modell wird, hängt von Ihren Bedürfnissen ab.
  • Neben der Option, mehrere Reverb-Modi mit einem Gerät zu nutzen, gibt es auch kombinierte Effekt-Lösungen, die über den Reverb-Effekt hinausgehen: zum Beispiel ein Delay-Reverb-Pedal laut zahlreichen Tests. Um zur einleitenden Frage zurückzukommen: je mehr Effekte oder Modi, desto variabler der Gitarren-Sound? Definitiv. Und je mehr Möglichkeiten, desto wichtiger ist ein guter Vergleich.

Reverb-Pedal Test

1. Wozu dient eigentlich ein Effektgerät für E-Gitarren?

Der Zweck dieser vorwiegend aus Metall bestehenden Kästchen mit ihren vielen Reglern erklärt sich von selbst: mit ihnen lassen sich Effekte kreieren, wie Plate, Hall, Spring, Sustain, Echo, Detune oder Shimmer, um nur einige aus dem Fachjargon zu nennen. Reverb Effekte bestehen darin, Ihre Gitarre oder Ihren Bass in ihrem musikalischen Kontext besser klingen zu lassen, den Sound neu und anders zu gestalten, oder einfach nur Spaß daran zu haben, seltsame Geräusche damit zu machen. Reverb-Pedale können über Stunden ausgesprochen große Freude beim Musikmachen bereiten.

Die allbekannten Effekte kommen aus den quadratischen Kassetten, die oft auf dem Boden vor Gitarristen oder Bassisten stehen. Sie werden aufgrund eines großen Pedals, auf das der Musiker mit dem Fuß tritt, um den Effekt ein- oder auszuschalten, Stompboxen genannt. Es gibt auch Bodenboxen, die mit Pedalen ausgestattet sind, um einen oder mehrere Effekte kontinuierlich zu steuern.

2. Können auch Anfänger Reverb-Pedale anwenden?

Während das Erlernen des Spielens eines Instruments natürlich viel wichtiger ist, als das Modifizieren seines Klangs, kann das frühe Experimentieren mit Effektgeräten für E-Gitarren eine unterhaltsame Möglichkeit sein, sich mit dem Instrument vertraut zu machen.

Dazu gibt eine große Auswahl an Pedal-Boxen, wie das Chorus-Pedal, Delay-Reverb-Pedal, Distortion-Pedal, Fuzz-Pedal, Loop-Pedal oder das Overdrive-Pedal. Viele davon sind preiswert zu erhalten. Sie können tolle Geschenke sein und eine neue Dimension des Spaßes für alle darstellen, die das Spielen lernen.

Alternativ gibt es eine große Auswahl an günstigen Reverb-Pedalen mit mehreren Effekten zu kaufen, einige davon finden Sie in unserem Reverb-Pedal-Vergleich. Sie bieten Ihnen viele interessante Reverb Effekte zum Experimentieren und Einbeziehen Ihrer Füße.

Ein Bassverstärker mit eingebauten Effekten ist eine weitere großartige Möglichkeit, um mit dem kreativen Gitarrenspiel loszulegen. Die meisten modernen Effekt-Pedale oder Verstärker enthalten von Spezialisten programmierte Voreinstellungen, die mit einer Taste aktiviert werden können.

Wenn Sie ein eingefleischter, leidenschaftlicher Musiker sind, werden Sie im Laufe Ihrer Karriere Dutzende verschiedener Effekt-Pedale einsetzen, um sie immer wieder gegen andere, bessere auszutauschen.

3. Was genau bedeutet „Reverb“?

Reverb bedeutet so viel wie Hall, es ist das Fortbestehen eines Klangs in einem Raum, nachdem der ursprüngliche Klang geendet hat. Wenn Schall in einem Raum erzeugt wird, entsteht eine große Anzahl von Echos, die dann langsam abklingen. Wenn der Schall von den Wänden und der Luft absorbiert wird, entsteht der Nachhall, der den Ton in seiner Erscheinung auf so mitreißende Art beeinflusst.

TC Electronic Drip Spring Reverb
TC Electronic Drip Spring Reverb Derzeit ab 84,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Größe ++
Gewicht +
Ist das TC Electronic Drip Spring Reverb-Pedal mit jeder Gitarre verwendbar? Sie können das Reverb-Pedal von TC Electronic mit jeder Gitarre verwenden, die über eine Anschlussmöglichkeit verfügt. Das Produkt hat Standardanschlüsse und kann an jedes Gitarrenmodell angeschlossen werden.
Fender Marine Layer Reverb-Pedal
Fender Marine Layer Reverb-Pedal Derzeit ab 136,70 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Größe ++
Gewicht +
Sind im Lieferumfang des Fender Marine Layer Reverb-Pedals Batterien enthalten? Im Lieferumfang des Fender Marine Layer Reverb-Pedals ist bereits eine passende 9-V-Batterie enthalten. Das 9-V-DC-Netzteil ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat gekauft werden.
TC Electronic Flashback 2 Delay
TC Electronic Flashback 2 Delay Derzeit ab 145,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Größe ++
Gewicht +
Was bedeutet der Begriff "Delay" bei dem TC Electronic FLASHBACK 2? Ein Delay nimmt ein Signal, z. B. einen Gitarrenakkord auf und spielt es genau so ab, wie das Pedal es beim ersten Mal gespeichert hat. Das Signal kann beliebig wiederholt werden. Digitale Delays können außerdem weiter bearbeitet werden.
Neunaber Immerse Reverberator MKII
Neunaber Immerse Reverberator MKII Derzeit ab 299,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Größe ++
Gewicht ++
Wird das Neunaber Immerse Reverberator MKII Pedal mit einem Netzteil geliefert? Das Neunaber Immerse Reverberator MKII Pedal wird laut Herstellerangaben nicht mit einem Netzteil geliefert. Dieses muss also extra gekauft werden.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Reverb-Pedale-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Reverb-Pedale-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Reverb-Pedale von bekannten Marken wie Neunaber, Electro, Strymon, TC Electronic, Fender, Caline. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Reverb-Pedale werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Reverb-Pedale bis zu 340,00 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 49,95 Euro. Mehr Informationen »

Welches Reverb-Pedal aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Reverb-Pedal-Modellen vereint das TC Electronic Flashback 2 Delay die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 893 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Reverb-Pedal aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders das Strymon Blue Sky. Sie zeichneten das Reverb-Pedal mit 5 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Reverb-Pedal aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 Reverb-Pedale aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 7 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: Neunaber Immerse Reverberator MKII, Electro Harmonix Oceans 12 Reverb, Strymon Blue Sky und TC Electronic Flashback 2 Delay. Mehr Informationen »

Welche Reverb-Pedal-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Reverb-Pedale-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Reverb-Pedale“. Wir präsentieren Ihnen 7 Reverb-Pedal-Modelle von 6 verschiedenen Herstellern, darunter: Neunaber Immerse Reverberator MKII, Electro Harmonix Oceans 12 Reverb, Strymon Blue Sky, TC Electronic Flashback 2 Delay, TC Electronic Drip Spring Reverb, Fender Marine Layer Reverb-Pedal und Caline Snake Bite Reverb-Pedal. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Reverb-Pedale interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Reverb-Pedale aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „BOSS Reverb Pedal“, „Strymon Blue Sky“ und „Strymon Reverb Pedal“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Gewicht Vorteil der Reverb-Pedale Produkt anschauen
Neunaber Immerse Reverberator MKII 299,00 ++ Stereo-Ein- und Ausgänge » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb 249,00 + Besonders viele Hall-Typen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Strymon Blue Sky 340,00 Die jeweils 3 Mode- und Type-Einstellungen können miteinander kombiniert werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TC Electronic Flashback 2 Delay 145,00 + Stomplock (Knopfschutz) schützt die Einstellungen und das Gerät allgemein » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TC Electronic Drip Spring Reverb 84,00 + Batteriebetrieb möglich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fender Marine Layer Reverb-Pedal 136,70 + Leichtes Gehäuse » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Caline Snake Bite Reverb-Pedal 49,95 ++ Sehr leichtes Gehäuse » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Reverb-Pedal Tests: