Hekatron Genius H Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Hekatron Genius H Rauchmelder bringt durch das schnelle Erkennen von Brandherden, seinen durchdringenden Alarmton auf unterschiedlichen Frequenzen und seine zertifizierte Qualität Sicherheit vor Bränden in Miet- und Eigentumswohnungen. Kunden loben seine einfache Montage, die gute Verarbeitung und den Nachtmodus, welcher störungsfreien Schlaf ermöglicht.

20,84 €
292 Bewertungen

1. Ausstattung und Lieferumfang

Der Lieferumfang des Hekatron Genius H Rauchmelders beinhaltet

  • den Rauchmelder mit Sockel
  • eine eingebaute Lithium-Batterie mit 10-Jahres-Garantie
  • ein formgestanztes doppelseitiges Klebeband
  • eine Schraube und einen Montagedübel
  • eine Hekatron Genius H Bedienungsanleitung
  • sowie eine Kurzanleitung auf Deutsch.

Ausgestattet ist der Rauchmelder mit

  • mehreren Montageoptionen
  • einem Alarmton mit modulierender Frequenz
  • einem Q-Label Brandschutz für Qualitätssicherheit
  • einer europäischen Norm EN 14604-Zertifizierung
  • einem Nachtmodus mit integrierter Echtzeituhr
  • und einer Verschmutzungsprognose.

2. Verarbeitung und Funktionen

Der Hekatron Genius H besitzt eine fest eingebaute, nicht auswechselbare Lithium-Batterie mit einer garantierten Batterielaufzeit von 10 Jahren. Er arbeitet fotoelektrisch und kann auf unterschiedliche Weise montiert werden. Empfehlenswert sind dabei die sichere Einloch- oder Zweilochmontage. Für die Einlochmontage sind schon eine Schraube und der passende Montagedübel im Lieferumfang enthalten. Die Zweilochmontage ist durch ein zweites Bohrloch vorbereitet. Dabei sind die Bohrlöcher mit allen Vorgängermodellen kompatibel. Zudem gibt es die Option, den Rauchmelder mit einem Hekatron Genius H Klebepad zu fixieren, welches zusätzlich erworben werden muss und von der VdS zugelassen ist.

Der Rauchmelder verfügt über einen Alarmton mit modulierender Frequenz, d.h. der Ton kann in den Höhen und Tiefen variieren, was zur schnelleren Wahrnehmung des 85 dB lauten Alarms beiträgt. Durch den Nachtmodus mit integrierter Echtzeituhr werden die LED-Lichtstärke und die Betriebsanzeige zwischen 22.00 und 6.00 Uhr automatisch gedimmt. In dieser Zeitspanne gibt der Rauchmelder nur im Notfall Alarm und auch die akustischen Störungsmeldungen wie z. B. geringe Batteriestärke werden unterdrückt. Dadurch ist eine störungsfreie Nachtruhe garantiert.

Aufgrund des Q-Label Brandschutzes, der auf deutsche Herstellung hinweist, ist die Korrosionsbeständigkeit des Geräts optimiert. Zudem werden eine vor Fehlalarm sichere Konstruktion, lange Haltbarkeit, Resistenz gegen Temperatur- und Klimaschwankungen sowie die elektromagnetische Verträglichkeit durch das Label zugesichert. Eine integrierte Verschmutzungsprognose erleichtert die Wartung, so dass nur einmal jährlich eine Prüfung notwendig ist. Eine Auslesbarkeit der Daten ist auch über die Hekatron App möglich, die jedoch nur für das Modell Hekatron Genius Plus möglich ist, leider nicht für den Hekatron Genius H.

3. Ergebnis und Qualität: Optimaler Brandschutz auch im Schlaf

Der Hekatron Genius H Rauchmelder kann die Kunden besonders durch seine integrierte Echtzeituhr begeistern, die störende LEDs oder Batteriealarm bis zum Morgen ausblendet. Nach den Erfahrungen einiger Käufer geht der Sockel direkt bei der Erstmontage automatisch an, was durch einen kurzen Signalton bestätigt wird. Zudem schätzen sie den mehrtönigen Alarm, der unüberhörbar ist und die einfache Installation. Laut Erfahrungsberichten zahlreicher Kunden meldet der Hekatron auch raucharme Brände sofort und schlägt bei allen Arten von Rauch rechtzeitig Alarm.

Grund zu Kritik sehen die Käufer in der nicht vorhandenen Möglichkeit, die Batterie auszuwechseln und dem Fakt, dass die 10-Jahres-Garantie nur unter bestimmten, vom Hersteller vorgegebenen Voraussetzungen greift.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Hekatron Genius H Rauchmelder wird von den Kunden aufgrund seines Alarmtons mit modulierender Frequenz, seinen unterschiedlichen Montagemöglichkeiten und der zertifizierten Qualitätssicherheit gewürdigt. 292 Amazon-Kunden geben dem Rauchmelder im Durchschnitt 4,7 von fünf Sternen. Trotzdem der Preis von 20,84 Euro im Vergleich zu einigen anderen Rauchmeldern im Test höher ist, würden sie das Gerät erneut kaufen, da es aufgrund seiner qualitätvollen, zertifizierten Verarbeitung eine sichere Alternative zu Modellen aus billigerem Plastik ist.

Preisvergleich

20,84 €versandkostenfrei zum Shop
22,99 €versandkostenfrei zum Shop
17,70 €Versandkosten: 6,90 € zum Shop
19,99 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
1.995,00 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Rauchmelder Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen