McCulloch B26PS Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die McCulloch B26PS Benzin-Motorsense trimmt und schneidet Rasenkanten und Gras mit dem Faden oder dem Messer. Die Kunden schätzen ihr geringes Gewicht, die gute Schnittleistung und die leichte Montage.

155,24 €

1. Ausstattung & Funktionen

Der Benzin-Freischneider besitzt einen 2-Takt-Motor mit 750 Watt Leistung. Dank der SoftStart-Funktion und eines Primers, die den Zugwiderstand im Starterseil um 40 Prozent verringern, ist er mühelos zu starten. Ebenso wie das Modell McCulloch B 28 PS ist das Gerät mit einem Trimmerkopf, einem Grasmesser und einem Tragegurt ausgestattet, wobei die Schnittbreite des Fadens 43 Zentimeter und die des Messers 20 Zentimeter beträgt. Neben der SoftStart-Funktion ist der Freischneider auch über einen automatischen Start-/Stoppschalter zu bedienen. Eine Tap 'n Go-Fadennachführung erleichtert den Gebrauch des Geräts.

Am teilbaren Führungsrohr und am Schaft lassen sich verschiedene Vorsatzgeräte anbringen, die es als Zubehör zu kaufen gibt. Der am Trimmer befindliche Luftfilter kann ohne Probleme gereinigt werden, da sich die Luftfilterabdeckung werkzeuglos entfernen lässt. Auch Ersatzteile wie Faden oder Messer können bequem im Online-Shop des Herstellers erworben werden.

2. Verarbeitung

Die Verarbeitung des McCulloch B26PS wird von den Kunden als qualitätvoll bezeichnet. Das Gerät lässt sich leicht zusammenbauen und starten und weist eine starke Motorleistung auf. Auch die ausführlich bebilderte Bedienungsanleitung und das wertige Zubehör gefallen den Käufern. 0 (noch keine) der Amazon-Kunden geben dem Gerät daher durchschnittlich 0 (noch keine) von fünf Sternen.

Kritik erntet jedoch der zur Ausstattung gehörige Tragegurt. Nach dem Erfahrungsbericht eines einzelnen Kunden verstellt sich dieser immer wieder. Zudem beklagen Käufer, dass sich ab Werk nur zwei Meter Faden in der Motorsense befinden, weswegen man gleich einen neuen Faden mitbestellen sollte.

3. Ergebnis & Qualität: Gute Schnittleistung bei sparsamem Benzinverbrauch

Die McCulloch Benzin-Motorsense überzeugt nach den Erfahrungen der Kunden durch ihre gute Handhabung, die starke Motorleistung und die leichte Führung des Geräts. Insbesondere der gute Schnitt des Messers wird hervorgehoben. Zudem gefallen den Käufern der einfache Werkzeugwechsel und die Tatsache, dass sich Ersatzteile so leicht nachbestellen lassen.

Weniger gut kommen der sich lockernde Tragegurt und die Lautstärke des Benzin-Freischneiders an.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Die McCulloch B26PS Benzin-Motorsense kann im Vergleich zu anderen Motorsensen im Test mit vielen Vorteilen punkten. Schnittleistung, Verarbeitung und Benzinverbrauch werden von den Kunden sehr gelobt. Insofern stimmt für diese auch das Preis-Leistungs-Verhältnis – die Motorsense gehört dem mittleren Preissegment an. Sie ist somit eine gute Alternative zu wesentlich teureren Geräten. Zu einem Preis von 155,24 Euro wären die Käufer erneut bereit, den Freischneider zu erwerben.

Preisvergleich

155,24 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
175,56 €Versandkosten: 39,90 € zum Shop
168,57 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
155,24 €versandkostenfrei zum Shop
159,99 €versandkostenfrei zum Shop
168,10 €Versandkosten: 6,95 € zum Shop
159,99 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Rasentrimmer Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen