Hecht 40 Benzin-Rasenmäher Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Hecht 40 Benzin-Rasenmäher eignet sich für das Mähen kleinerer und mittelgroßer Rasenflächen, bevorzugt in ebenem Gelände. Die Kunden mögen seine leichte Handhabung, seine kleine, wendige Größe und sein präzises Schnittergebnis.

519,95 €
95 Bewertungen

1. Ausstattung & Funktionen

Mit 3,5 PS und einer Schnittbreite von 40,6 Zentimetern mäht der Hecht 40 Rasenmäher Rasenflächen von bis zu 700 m². Er verfügt über einen 4-Takt Hecht Motor mit 99 ccm Hubraum, der in einem leichten, robusten Stahlgehäuse untergebracht ist. Für das leichte Starten des Motors sorgen ein Primer in Form eines Benzindruckknopfes am Vergaser und ein leichtgängiger Seilzugstarter. Die Messer des Rasenmähers sind einwandfrei geschliffen und schneiden sauber. Über eine 6-stufige Einzelrad- Schnitthöhenverstellung lassen sie sich auf eine Schnitthöhe von 25 bis 70 Millimetern einstellen.

Das Gerät fährt auf großen, kugelgelagerten Rädern und ist mit ergonomischen Griffen versehen, die durch Drehverschlüsse verstellbar sind. Zudem sind sie gepolstert und mit einer Antirutschbeschichtung verkleidet. Ein leicht durchsichtiger, strapazierfähiger 40 Liter-Grasfangsack dient der mühelosen Grasaufnahme und lässt sich bequem entleeren.

Hecht 40 Ersatzteile lassen sich im Online-Shop des Herstellers bestellen und auch die ausführliche Hecht 40 Bedienungsanleitung kann mühelos von der Seite heruntergeladen werden.

2. Verarbeitung

Die Verarbeitung des Hecht 40 Rasenmähers beurteilen die Kunden als gut. Ihnen gefallen sein robustes Gehäuse und die optimal geschliffenen Messer des Geräts. Gute Erfahrungen haben die Käufer auch mit dem Grasfangsack gemacht, der klein und handlich ist. Sie schätzen vor allem seine leichte Transparenz, dank derer man den Füllgrad des Fangsacks gut erkennen kann. 95 der Amazon-Kunden geben dem Hecht 40 deswegen im Durchschnitt 3,4 von fünf Sternen.

Kritik ruft allerdings der Messstab zum Einfüllen des Motoröls hervor. Er ist ohne Sichtfenster und Beschriftung, so dass man nicht erkennen kann, wie viel Öl sich noch im Gerät befindet.

3. Ergebnis & Qualität: Leichter Start und bequem zu manövrieren

Der Hecht 40 Rasenmäher springt nach den Erfahrungsberichten vieler Kunden schnell an, ist sehr wendig und erbringt eine gute Schnittleistung.

Klagen werden indes wegen des sehr defektanfälligen Motors laut, der schnell Öl verliert, und mitunter stottert und raucht.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Vergleich mit anderen Rasenmähern im Test zeigt, dass der Hecht 40 Rasenmäher im mittleren Preissegment angesiedelt ist. Durch seine leichte Bedienbarkeit, die gute Manövrierfähigkeit und sein sauberes Schnittbild ist er für die Kunden eine bedenkenswerte Alternative gegenüber teureren sowie günstigeren Geräten. Die Käufer sind zudem von seinem leichten Starten überzeugt und würden den Hecht 40 zu dem Preis von 519,95 Euro erneut kaufen.

Preisvergleich

519,95 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Rasenmäher Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen