ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Grundig Sonoclock 660 Test 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Der Grundig Radiowecker aus der Sonoclock-Serie besticht durch ein klassisches Design sowie eine besonders große Snooze-Taste. Dank RDS kann er auch programmbegleitende Informationen anzeigen, bietet allerdings nur UKW-Empfang; DAB-fähig ist das Gerät nicht.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Ausstattung & Besonderheiten

In unserem Test bestach die Grundig Sonoclock 660 durch eine Hintergrundbeleuchtung in acht Farben, was besonders im Kinderzimmer für freudige Gesichter sorgt. Wenig Anlass zu Kritik bietet der Ausstattungsumfang, der folgende Funktionen umfasst:

  • Wochenendfunktion
  • Wochentaganzeige
  • Nickerchenfunktion
  • Kopfhöreranschluss

2. Anzeige und Bedienkomfort: Sehr große und klar beschriftete Tasten erleichtern die Bedienung

Wie die Erfahrungen unser Tester zeigen, muss die Bedienungsanleitung für diesen Grundig Radiowecker im Vergleich zu vielen seiner Konkurrenten nicht lange studiert werden. Große Tasten mit klarer Beschriftung und eine besonders einfache Bedienung sorgen dafür, dass beim Grundig Sonoclock 660 das Einstellen der Uhrzeit besonders gut klappt, wie auch die 425 Erfahrungsberichte bei Amazon belegen. Lediglich die Anzeige ist bei starker Sonne nicht immer optimal ablesbar.

3. Radio: viele Speicherplätze, enttäuschender Sound

In unserem Test konnte der Radiowecker von Grundig leider nicht mit gutem Empfang und Klang glänzen. Wenn man jedoch viele unterschiedliche Radiosender hört, so erweisen sich die 20 Speicherplätze auf jeden Fall von Vorteil.

4. Uhr und Wecker: Dank RDS stellt der Grundig Sonoclock 660 die Zeit automatisch ein

Durch die automatische Zeitsynchronisierung muss die Uhrzeit bei diesem Radiowecker nicht manuell eingestellt werden. Die Wecktonlautstärke entspricht dem Durchschnitt in unserem Test.

5. Fazit: besonders benutzerfreundlicher Radiowecker mit großen Tasten

In puncto Bedienkomfort gibt es für den Grundig Radiowecker keine Alternative in unserem Test. Kaufen sollten ihn insbesondere Personen, die technisch wenig bewandert sind, zumal er mit einem Preis von 29,62 € erschwinglich bleibt. Aufgrund der Schwächen bei Empfang und Klang erhielt er die Gesamtnote 1,6.

Grundig Sonoclock 660 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Grundig Sonoclock 660
Modell *
Grundig Sonoclock 660
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
427 Bewertungen
Tes­ter­mei­nung
Der Grundig-Ra­dio­we­cker über­zeugt dank einer be­son­ders ein­fa­chen Be­die­nung, wozu etwa die Laut­stär­ke­re­ge­lung per Drehrad zählt. Über­sicht­lich be­schrif­te­te Tasten sowie ein geringer Tas­ten­druck runden den po­si­ti­ven Ge­samt­ein­druck ab.
Testergebnisse: Anzeige & Bedienkomfort
Gewichtung: 40 %
einfache Me­nü­füh­rung
  • +
  • +
  • +
be­son­ders intuitiv be­dien­bar
gut ab­les­ba­res Display
  • +
  • +
gut ab­les­ba­res Display
die Ra­dio­we­cker im Test
Grundig Sonoclock 660
dimm­ba­res Display
Tasten leicht be­dien­bar
  • +
  • +
  • +
be­son­ders an­ge­neh­mer Druck­punkt
Teil-Ergebnis
Anzeige und Be­dien­kom­fort
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
276 von 295 Punkten
Testergebnisse: Radio
Gewichtung: 35 %
Klang­qua­li­tät Hiermit ist die Qualität des Mu­sik­klangs gemeint. Be­son­ders gut be­wer­te­te Modelle bieten dabei einen nahezu rausch- und kratz­frei­en Klang.
  • +
  • +
geringe Kratz­ge­räu­sche möglich
Emp­fangs­qua­li­tät
  • +
Rauschen möglich
Emp­fangs­ar­ten Alle Ra­dio­we­cker sind für den her­kömm­li­chen FM- bzw. UKW-Empfang aus­ge­legt (Kurz­wel­len­emp­fang). Seltener an­zu­tref­fen sind Modelle, die auch für den Empfang von Mit­tel­wel­len­sen­dern geeignet sind. Der neueste Über­t­ar­gungs­stan­dard ist hingegen DAB+, der den di­gi­ta­len Ra­dio­emp­fang meint.
FM
Autom. Sen­der­such­lauf
Anzahl der Spei­cher­plät­ze
20 Spei­cher­plät­ze
max. Laut­stär­ke Die Messung erfolgte aus etwa einem Meter Ent­fer­nung.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
normal (68 dB)
Teil-Ergebnis
Radio
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
184 von 260 Punkten
Testergebnisse: Uhr & Wecker
Gewichtung: 25 %
max. Weck­ton­laut­stär­ke Die Messung erfolgte aus etwa einem Meter Ent­fer­nung.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
normal (an­stei­gend bis 64 dB)
autom. Zeit­syn­chro­ni­sie­rung Hier­durch wird die Uhrzeit au­to­ma­tisch per Funk (meist RDS oder DAB+) ein­ge­stellt.
per RDS
Weck- und Da­tums­funk­tio­nen
    Ni­cker­chen­funk­ti­on
    weitere Funk­tio­nen / An­schlüs­se / An­bin­dun­gen
      Kopf­hö­rer­an­schluss
      RDS
      Teil-Ergebnis
      Uhr & Wecker
      • 1
      • 2
      • 3
      • 4
      • 5
      • 6
      • 7
      • 8
      • 9
      • 10
      170 von 185 Punkten
      Vorteile
      • be­son­ders einfache Be­die­nung
      • be­son­ders große und be­dien­freund­li­che Snooze-Taste
      • Dis­play­be­leuch­tung in 8 Farben
      Nach­tei­le
      • bei starker Sonne relativ schlecht ablesbar
      Zum Angebot *

      Radiowecker Test - alle Produkte im Vergleich oder Test

      Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Grundig Sonoclock 660 Vergleich!

      Neuen Kommentar verfassen

      Noch keine Kommentare zum Grundig Sonoclock 660 vorhanden.

      Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Grundig Sonoclock 660.