ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

DJI Mavic Air Vergleich 2021

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Drohne Mavic Air vom Weltmarktführer DJI bietet erstklassige Foto- und Videoaufnahmen mit einer kinderleicht zu steuernden Drohne. Das Fliegen mit der Drohne macht großen Spaß , die hohe Reichweite ermöglicht es, weite Strecken zu fliegen. Die verbaute Ausstattung ist hochwertig, so kommen auch fortgeschrittene Fotografen und Drohnenpiloten ganz auf ihre Kosten. Apropos Kosten: Der Preis der DJI Mavic Air liegt bei 734,00 € und somit im höheren Segment der Hobby-Flugdrohnen.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Flugeigenschaften & Steuerung

Die maximale Flugzeit der Drohe DJI Mavic Air beträgt dank hochwertiger Batterie 21 Minuten. Das ist ein guter Wert im Vergleich zu anderen Drohnen. Die Reichweite beträgt 4.000 Meter. Das ist sogar ein Spitzenwert! Dadurch gibt es einigen Spielraum für den Einsatz der Drohne im Freien. Die Drohne kann weiter entfernt vom Startpunkt gesteuert werden, um spektakuläre Aufnahmen zu realisieren.

Die Drohne kann per Fernsteuerung oder auch per App gesteuert werden. Die Drohne liefert Live-Bilder aus der Luft auf das Smartphone. Neben der Möglichkeit, die Drohne frei zu navigieren, gibt es auch weitere Modi zur Steuerung. Die Drohne kann einem festgelegten Objekt oder Mensch folgen, sie kann einem vordefinierten Pfad folgen und sie kann auch per Gestik gesteuert werden. Gegen Absturz ist die Drohne mit einer Rückkehrfunktion ausgestattet. Wenn der Akkustand kritisch ist oder die Verbindung abbricht, dann kehrt die Drohne autonom an ihren Startort zurück. Außerdem kann die Drohne auch manuell zurückgeholt werden.

2. Kamera & Speicher

Die verbaute Kamera ist mit 4.096 x 2.160 Pixeln Ultra-HD-fähig. Sie liefert erstklassige Bilder, die scharf und ultrahochauflösend sind. Durch die Erstellung von 25 Bildern in nur acht Sekunden erstellt die DJI Mavic Air coole Kugelpanoramabilder. Außerdem verfügt die Kamera der DJI Mavic Air über ein dreiachsiges Gimbal, was spektakuläre Actionbilder ermöglicht.

Die Drohne verfügt über 8 GB internen Speicher, sodass Fotos und Videos direkt auf dem Gerät gespeichert werden können. Weiterhin kann die Drohne mit einer Micro-SD-Karte bis zu 128 GB nachgerüstet werden. Damit können mehrere Stunden Ultra-HD-Videomaterial gespeichert werden.

3. Motor & Technik

Die Drohne ist faltbar und im gefalteten Zustand sehr kompakt. Sie lässt sich einfach transportieren und vor Ort schnell betriebsbereit einrichten. Die DJI Mavic Air fliegt sehr leise, die Motoren sind klein und effizient. Ein spezieller Anfängermodus erleichtert die ersten Flugversuche und verhindert, dass die Drohne direkt kaputtgeht.

Die Erfahrungen auf Amazon mit der DJI Mavic Air sind fast durchweg positiv. Tief greifende Kritik gibt es keine. Die Mehrheit der Nutzer rät dazu, sich eine Drohne aus dem Hause DJI zu kaufen. Eine Alternative könnte hier auch die DJI Mavic Air 2 sein, der direkte Nachfolger der Drohne. Die Leistung ist noch stärker, man bekommt deutlich mehr geboten, für ein wenig mehr Geld.

4. Fazit: Kamera + Drohne = top!

Die DJI Mavic Air ist eine sehr gute Foto- und Videodrohne. Die eingebaute Kamera ist hervorragend, die Drohne ist leicht zu steuern und durch hohe Akkulaufzeit und hohe Reichweite bereitet das Fliegen großen Spaß. Nicht nur Anfänger kommen hier auf ihre Kosten, auch fortgeschrittene User finden Spaß an den vielen Funktionen und Einstellungen. Insgesamt hat sich die DJI Mavic Air die Bewertung sehr gut verdient. Gleicher Meinung sind auch die 208 Amazon-Kunden, die den DJI-Mavic-Air-Test gemacht haben und ihre Erfahrungsberichte geteilt haben. Aufgrund der vielen positiven DJI-Mavic-Air-Testberichte beträgt die mittlere Bewertung 4,5 von 5 Sternen.

Mittlerweile ist auch die DJI Mavic Air 2 erhältlich. Technische Änderungen im Vergleich:

  • Flugzeit: 34 statt 21 min
  • Reichweite: 10 km statt 4 km

DJI Mavic Air im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
DJI Mavic Air
Modell *

DJI Mavic Air

Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
208 Bewertungen
Drohnen-Typ
Drohne mit Kamera
Kamera
(Video)
x FPV steht für First Person View.

Die Foto-Auf­lö­sung ist meist etwas höher als die hier an­ge­ge­be­ne Vi­deo­auf­lö­sung.

Jedoch sind bei den meisten der an­ge­bo­te­nen Drohnen die Fotos oft ver­schwom­men. Mit Vi­deo­auf­zeich­nun­gen fahren (bzw. fliegen) Sie deutlich besser.

Mit Live-Funk­über­tra­gung ist die Vi­deo­über­tra­gung zum Steu­ern­den in Echtzeit gemeint.
+++ Ultra HD
4.096 X 2.160 Pixel
Live-Stream x Das Video wird während des Fluges direkt über­tra­gen, anstatt auf­ge­zeich­net zu werden.
Ge­schwin­dig­keit
++
max. Ak­ku­lauf­zeit x Die Flugzeit variiert stark, je nachdem, was für Manöver Sie durch­füh­ren.
21 min
max. Reich­wei­te x Die Reich­wei­te hängt stark von ver­schie­de­nen Faktoren ab:

- Rest­la­dung des Akkus
- Ve­ge­ta­ti­on
- To­po­lo­gie des Geländes
- weitere Fun­k­quel­len in der Nähe

Somit ist diese Angabe mit Un­ge­nau­ig­kei­ten behaftet.
4.000 m
geeignet für x Auch fort­ge­schrit­te­ne Nutzer können na­tür­lich mit den klei­ne­ren oder leichter zu kon­trol­lie­ren­den Modellen üben, bevor ein hoch­prei­si­ges Modell bei gewagten Manövern riskiert wird.
Anfänger
Fort­ge­schrit­te­ne
Vorteile
  • un­ter­stützt SD-Karten bis zu 128 GB
  • 8 GB interner Speicher
  • sehr hohe Reich­wei­te
Zum Angebot *

Quadrocopter Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum DJI Mavic Air Vergleich!
Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum DJI Mavic Air vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema DJI Mavic Air.