ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

DJI Mavic Air 2 Bewertung 2021

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Unsere Angebotsempfehlung

Ob Anfänger oder bereits fortgeschritten: Mit den möglichen 4K-Aufnahmen und der besonders hohen Reichweite werden viele Quadrocopter-Fans Spaß haben. Dank des internen Speichers muss sogar nicht mal eine Extra-Speicherkarte mitgenommen werden.

1. Ausstattung & Besonderheiten

Der DJI-Mavic-Air-2-Quadrocopter ist eine Drohne mit Kamera, die mit ihrem besonders leichten DJI-Mavic-Air-2-Gewicht von 570 g ganz einfach unterwegs mitgenommen werden kann. Darüber hinaus lässt sich der Quadrokopter schnell aufbauen und ist somit auch schnell einsatzbereit. Seine Maße betragen ausgefaltet ca. 18 × 25 × 8 cm. Vor allem die einfache Steuerung kommt bei den meisten Nutzern sehr gut an.

Zu kaufen gibt es das Modell in der Farbe Grau. Im Paket wird unter anderem folgendes DJI-Mavic-Air-2-Zubehör mitgeliefert:
– Fernsteuerung
– Propeller
– Akkuladegerät
– Netzkabel
– Gimbalschutz

2. Technische Eigenschaften: gute Akkulaufzeit, kleinere Verbindungsprobleme

Im Gegensatz zu anderen Quadrocopter-Alternativen hält die Laufzeit des DJI-Mavic-Air-2-Akkus mit 34 Minuten länger und ist somit besser. Auch wenn die maximale DJI-Mavic-Air-2-Reichweite mit 10.000 m angegeben wird, erzählen Nutzer in ihren Erfahrungsberichten, dass vor allem in Stadtnähe der Quadrocopter nach ca. 700 m Verbindungsprobleme bekommt. Allerdings erreicht das Gerät beispielsweise am Meer durchaus 7 km. Die Geschwindigkeit ist im Vergleich sehr gut und dank der vorderen und hinteren Sensoren hat der Quadrocopter laut Erfahrungen der 2898 Käufer kein Problem mit der Erkennung von Hindernissen. Das Active-Tracking, bei dem die Drohne einen verfolgt, soll außerdem auch gut funktionieren. Lediglich bei manchen, die Action-Sportarten ausüben, führt die Drohne nicht zum gewünschten Ergebnis.

3. Kamera: Bildqualität begeistert, aber bei Dunkelheit keine Videoaufnahme möglich

Die Qualität der DJI-Mavic-Air-2-Kamera überzeugt mit ihren Ultra-HD-Aufnahmen alle Nutzer. Mit einer Videoauflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln kann das Video auch direkt per Live-Stream übertragen werden. Die maximale Fotoauflösung liegt bei 48 Megapixeln. Besonders positiv kommt der interne Speicher mit 8 GB an. Darüber hinaus werden auch SD-Karten bis zu 128 GB unterstützt. Die einzige aufgeführte Kritik ist, dass es bei dunkleren Lichtverhältnissen nicht möglich ist, Videos zu starten.

4. Fazit: sehr guter Quadrocopter in guter Qualität zum hohen Preis

Die große Mehrheit der Amazon-Kunden ist sich nach ihren DJI-Mavic-Air-2-Tests einig: Dieses Modell ist ein Must-have für alle, die entweder mit einem neuen Hobby anfangen wollen oder es bereits seit längerer Zeit machen. Sie vergeben durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen. Zu den Vorteilen des DJI-Mavic-Air-2-Quadrocopters zählen unter anderem das leichte Gewicht, die Hinderniserkennung sowie die Bild- und Videoqualität. Enttäuschend sind dahingegen die eingeschränkte Videonutzung bei Dunkelheit und die Verbindungsprobleme bei Stadtnähe.
Der DJI Mavic Air 2 gehört im Preisvergleich mit 757,91 € zu den teureren Quadrocoptern. Da dieses Modell allerdings mit vielen seiner Vorteile wie der Akkulaufzeit, der Kameraqualität und Geschwindigkeit glänzt, schließen wir uns der Meinung der Amazon-Rezensenten an und geben diesem DJI-Quadrocopter die Gesamtnote: sehr gut.

DJI Mavic Air 2 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
DJI Mavic Air 2
Modell *

DJI Mavic Air 2

Zum Angebot *
Kundenwertung
bei Amazon
*
2898 Bewertungen
Preisvergleich *
Preisvergleich »
Drohnen-Typ
Drohne mit Kamera
Kamera
(Video)
x FPV steht für First Person View.

Die Foto-Auf­lö­sung ist meist etwas höher als die hier an­ge­ge­be­ne Vi­deo­auf­lö­sung.

Jedoch sind bei den meisten der an­ge­bo­te­nen Drohnen die Fotos oft ver­schwom­men. Mit Vi­deo­auf­zeich­nun­gen fahren (bzw. fliegen) Sie deutlich besser.

Mit Live-Funk­über­tra­gung ist die Vi­deo­über­tra­gung zum Steu­ern­den in Echtzeit gemeint.
+++ 4K / UHD
4.096 x 2.160 Pixel
Live-Stream x Das Video wird während des Fluges direkt über­tra­gen, anstatt auf­ge­zeich­net zu werden.
Ge­schwin­dig­keit
+++
max. Ak­ku­lauf­zeit x Die Flugzeit variiert stark, je nachdem, was für Manöver Sie durch­füh­ren.
34 min
max. Reich­wei­te x Die Reich­wei­te hängt stark von ver­schie­de­nen Faktoren ab:

- Rest­la­dung des Akkus
- Ve­ge­ta­ti­on
- To­po­lo­gie des Geländes
- weitere Fun­k­quel­len in der Nähe

Somit ist diese Angabe mit Un­ge­nau­ig­kei­ten behaftet.
10.000 m
geeignet für x Auch fort­ge­schrit­te­ne Nutzer können na­tür­lich mit den klei­ne­ren oder leichter zu kon­trol­lie­ren­den Modellen üben, bevor ein hoch­prei­si­ges Modell bei gewagten Manövern riskiert wird.
Anfänger
Fort­ge­schrit­te­ne
Profis
Vorteile
  • un­ter­stützt SD-Karten bis zu 128 GB
  • 8 GB interner Speicher
  • be­son­ders hohe Reich­wei­te
  • 4K-Auf­nah­men mit 60 fps möglich

Quadrocopter Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

DJI Mavic Air 2
Unsere Bewertung:
sehr gut

DJI Mavic Air 2

2898 Bewertungen
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum DJI Mavic Air 2 Vergleich!

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Noch keine Kommentare zum DJI Mavic Air 2 vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema DJI Mavic Air 2.