ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Resident Evil 7 Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Resident Evil 7 lässt den Spieler erstmals den Überlebenskampf des Protagonisten aus der Ego-Perspektive erleben.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Eigenschaften und Geschichte

Resident Evil 7: Biohazard ist ein Survival-Horror-Game und erst für Spieler ab 18 Jahren freigegeben.

Die Haupteigenschaften:

  • Grusel-Thriller
  • für PS4 inklusive PS-VR-Unterstützung, Xbox One und PC
  • Ego-Perspektive
  • auf Deutsch spielbar
  • USK ab 18 Jahre

In RE 7 geht es zurück zu den Wurzeln der Reihe, die Handlung steht aber trotzdem im Anschluss an RE 6. Die Erkundungen, Rätsel und Puzzle werden gepaart mit nahezu einzigartigem Horror. Ein Spiel-Erlebnis mit am PC mindestens 60 fps und 1.080 p, das einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Szenario ist das ländliche Amerika. Der neue Protagonist Ethan findet sich gefangen bei der Mörderfamilie Baker, muss das Geheimnis der Familie herausfinden und vor allem überleben. Im Vergleich zu den vorangehenden Spielen der Resident-Evil-Reihe wird diese Version erstmals in der Ego-Perspektive gespielt.

2. Präsentation und Technik

Speziell für diese Version wurde eine „RE Engine“ erschaffen, in deren Blickpunkt die VR-Nutzungsmöglichkeit steht. Darüber hinaus nutzt das Spiel beste Audio- und Video-Technologien im Erscheinungszeitraum.

Wie auch bei den bisherigen RE-Spielen sind die Grafiken äußerst realistisch. Durch die neue Perspektive wirkt das Geschehen noch echter. Technisch sind zudem alle Voraussetzungen gegeben, das Spiel auch in der VR-Alternative zu spielen.

3. Erfahrungen

Der Großteil der insgesamt 667 Käufer bei Amazon hält das Spiel für äußerst gelungen. Vor allem gefällt der deutliche Unterschied zu den direkten Vorgängern, die eher als Action- als als Horror-Game zu bezeichnen sind. Zusammengefasst liegt die durchschnittliche Bewertung bei 4.6 von 5,0 möglichen Sternen.

Im Test der meisten Nutzer bestätigt sich das versprochene Horror-Gefühl. In gruseligsten Szenerien wird der Überlebenskampf real, da man nicht mit ausreichend Munition versorgt ist, um sich verteidigen zu können. Zudem ist man vor allem Anfangs seinen Gegnern unterlegen. Effekte und Jump Scares sorgen zudem für eine angsteinflößende Stimmung.

Die Story überzeugt und die Spieldauer bei normalem Schwierigkeitsmodus liegt zwischen neun und 10 Stunden. Darüber hinaus steht laut Nutzern im Netz ein kostenloser DLC zur Verfügung, der an die Handlung des Spiels anschließt und in etwa 1,5 Stunden in Anspruch nimmt.

Die Grafik überzeugt die Nutzer ebenfalls, wenngleich vereinzelt in den Erfahrungsberichten erwähnt wird, dass es noch besser gehen könnte.

Kritik wird nur sehr wenig geäußert. Hardcore-Fans der Reihe mögen die neue Perspektive nicht, sehen eine zu deutliche Veränderung zu den vorangehenden Alternativen und halten lieber an Altbewährtem fest. Anderen ist der Horror- und Action-Anteil immer noch zu wenig und der Puzzle- bzw. Suchanteil zu hoch. Lösungen und Tipps, um gerade letzteres abkürzen zu können, gibt es im Netz von anderen Spielern.

4. Fazit: Horror-Thriller-Game – erstmals in der Ego-Perspektive

Das Spiel gibt es für einen Preis von 11,55 Euro zu kaufen. Es bietet dafür düsteren und angsteinflößenden Überlebenskampf über mehrere Stunden. Erstmals erlebt man das Geschehen aus der Ego-Perspektive und taucht dadurch noch tiefer in die Story ein. Spielbar ist RE 7 auf Deutsch auf der PS 4 im normalen als auch VR-Modus, auf der Xbox und am PC.

Resident Evil 7 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Resident Evil 7
Modell *
Resident Evil 7
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
668 Bewertungen
Genre
Horror-Survival
Schwie­rig­keits­grad
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
ab­wechs­lungs­rei­ches Spiel
  • +
  • +
  • +
be­son­ders spannend
Sin­gle­play­er | Mul­ti­play­er
Grafik
  • +
  • +
  • +
be­son­ders gute Grafik
op­ti­miert für die PS4 Pro Die Play­sta­ti­on 4 Pro er­mög­licht eine ver­bes­ser­te Gra­fi­k­leis­tung und Spiel­per­for­mance, wenn die Spiele dafür op­ti­miert sind.
4K-fähig Die Play­sta­ti­on 4 Pro er­mög­licht die native Dar­stel­lung von 4K/UHD, wenn das Spiel es un­ter­stützt.
HDR-fähig HDR (High Dynamic Range) er­mög­licht ein Bild mit einem hohen Dy­na­mik­um­fang. Das Bild ist somit be­son­ders kon­trast­reich, wenn das Spiel es un­ter­stützt.
mit Play­sta­ti­on VR kom­pa­ti­bel Ist ein Spiel Play­sta­ti­on VR kom­pa­ti­bel, lässt es sich mit dem VR-Headset von Play­sta­ti­on spielen.
Al­ters­frei­ga­be (USK)
18 Jahre
Vorteile
  • sehr be­klem­men­de At­mo­sphä­re
  • sehr gute Um­set­zung der VR-Version
  • stim­mi­ges Sound­de­sign
  • komplexe Rät­sel­ein­la­gen
Zum Angebot *

PS4-Spiele Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Resident Evil 7 Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Resident Evil 7 vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Resident Evil 7.