Weber 17057 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Name Weber fällt häufig im Zusammenhang mit Grills und Grillzubehör. Der Weber 17057 Pizzastein wurde von dem Hersteller für kleinere Kugelgrills hergestellt. Da in einem Ofen geringere Temperaturen herrschen, kann der Stein auch dort verwendet werden. Durch seine geringe Größe passt der Weber 17057 sogar in einige Minibacköfen.

38,99 €
74 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten: Kleines Backblech zum Pizzatransport

Der Weber 17057 Pizzastein ist rund, relativ klein und mit 38,99 Euro nicht teuer. Er wurde von Weber extra für kleinere Kugelgrills hergestellt. Sucht man beispielsweise einen Pizzastein für den Weber Q 1.000, kann man den 17057 problemlos verwenden.

Im Lieferumfang ist ein kleines Backblech enthalten. Darauf kann die Pizza gefertigt und dann einfach zum Stein transportiert werden. Liegt die Pizza beim Backen allerdings auf dem Blech anstatt auf dem Stein, wird sie nicht ganz so knusprig.

2. Technische Daten: Sehr leichter und kleiner Stein

Der runde Pizzastein ist 26 cm groß und passt somit in jeden Ofen und sogar auf viele kleine Kugelgrills. Er ist sehr leicht und dadurch auch einfach zu transportieren.

Die kleine Größe gibt allerdings auch Grund zur Kritik: Durch die geringe Größe können keine größeren Pizzen auf dem Stein gefertigt werden. Zudem wird die gespeicherte Wärme schnell abgeben und man muss den Stein nachheizen. Dadurch erreicht der Pizzastein eine Gesamtnote von 3,1.

3. Backvorgang: Pizzen zwar klein, aber knusprig

Trotz der geringen Größe werden die Pizzen auf dem Weber 17057 Pizzastein sehr knusprig. Allerdings zeigen unsere Erfahrungen aus dem Test, dass sich die Pizzen nicht immer so einfach vom Stein nehmen lassen. Um diesem Problem vorzubeugen, empfehlen wir, die Pizza auf einer Arbeitsfläche mit genügend Mehl zuzubereiten.

4. Materialeigenschaften: Nach 20 Minuten Einsatzbereit

Pizzasteine werden in der Regel aus feuerfesten Materialien wie Schamott und Cordierit gefertigt. Schamott ist ein Naturstein und daher relativ günstig – Cordierit ist etwas teurer. Speckstein und Keramik sind weitere Alternativen für Pizzastein-Materialien.

Im Vergleich zu den anderen Materialien sind dies die Vorteile von Cordierit:

  • ein Rohstoff für die Keramikherstellung
  • mit etwa 20 Minuten geringe Aufheizzeit
  • kann zur einfachen Reinigung emailliert werden

5. Fazit: Zu klein für eine normale Pizza

Will man einen Pizzastein kaufen und kennt die Maße des Ofens nicht, ist der Weber 17057 kein Fehlkauf. Er eignet sich sogar als Pizzastein für Weber-Elektrogrills.

Sollen die Pizzen allerdings größer als 26 cm im Durchmesser werden, zeigt unser Erfahrungsbericht, dass man besser auf einen anderen Pizzastein zurückgreifen sollte.

Preisvergleich

38,99 €Versandkosten: 3,99 € zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
29,99 €versandkostenfrei zum Shop
34,99 €versandkostenfrei zum Shop
34,99 €versandkostenfrei zum Shop
23,50 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
28,99 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
34,99 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Pizzastein Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Preis-Leistungs-Sieger
Vesuvo V38301

Vesuvo V38301

29,90 €

Zum Angebot »

Rösle 25074 BBQ Pizzastein

Rösle 25074 BBQ Pizzastein

40,99 € 64,95 €

Zum Angebot »

Relaxdays 10019339 Pizzastein

Relaxdays 10019339 Pizzastein

5,90 €

Zum Angebot »

Amazy Pizzastein

Amazy Pizzastein

24,99 € 29,99 €

Zum Angebot »

Fornini Pizzastein

Fornini Pizzastein

19,90 €

Zum Angebot »

Pimotti 202_002

Pimotti 202_002

44,99 € 49,99 €

Zum Angebot »

Gusta Trattoria Pizzastein

Gusta Trattoria Pizzastein

15,99 € 18,95 €

Zum Angebot »