Das Wichtigste in Kürze
  • Pizzakartons oder auch Pizzaschachteln genannt, werden benötigt, um eine Pizza sicher und wärmend zu transportieren. Deshalb setzen Lieferdienste auf diese praktische Verpackung, um Pizzen sicher ausliefern zu können. In unserem Pizzakarton-Vergleich finden Sie verschiedene Größen, um sowohl kleine Mini-Pizzen, als auch die große Familienpizza transportieren zu können.

1. Aus welchem Material sollte laut Pizzakartons-Tests im Internet der beste Pizzakarton bestehen?

Wenn Sie sich Pizzakartons kaufen, sollten Sie hier auf die Verpackung achten. Laut Pizzakarton-Tests im Internet sind die meisten Schachteln aus Kraftpapier oder Wellpappe gefertigt. Durch eine stabile E-Welle knicken die Kartons nicht so leicht und der Karton hält für die Lieferzeit auch Wärme und Feuchtigkeit gut stand ohne aufzuweichen.

Tipp: Einige Hersteller bieten es auch an, die Pizzakartons zu bedrucken. Hier sind individuelle Motive oder das Unternehmenslogo möglich.

2. Welche Pizzakarton-Maße gibt es und worauf sollten Sie achten?

Tests von Pizzakartons im Internet haben gezeigt, dass es die Schachteln in vielen verschiedenen Größen gibt. Eine herkömmliche Pizza hat einen Durchmesser von ca. 30 cm. Hierfür ist ein Pizzakarton in 32×32 am besten geeignet. Auch für kleine Pizzen oder große Familienpizzen finden Sie den richtigen Karton in unserer Vergleichstabelle.

Doch warum sind Pizzakartons eckig? Runde Kartons müssten aus viel mehr klappbaren Teilen bestehen, damit sie sicher zusammenhalten. Auch bei der Lagerung würden runde Kartons mehr Platz einnehmen als es eckige Pizzaschachteln tun. Eine eckige Pizzaschachtel bietet außerdem eine wichtige Funktion. Die in der Schachtel enthaltene Luft isoliert die Pizza sehr gut. Achten Sie auch darauf, dass der Karton auf jeder Seite zwei Dampflöcher hat, so kann der heiße Dampf aus dem geschlossenen Karton entweichen und Ihr Pizzaboden bleibt schön knusprig.

3. In welchen Müll kommen Pizzakartons?

Auf den ersten Blick gehören Pizzakartons ins Altpapier. Doch möchten Sie einen benutzten Pizzakarton entsorgen, befinden sich meist noch Essensreste daran. Aus diesem Grund gehören die Pizzaschachteln in den Restmüll und nicht wie angenommen ins Altpapier. Mit Essen verschmutztes Altpapier kann nicht recycelt werden.

Pizzakartons Test

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Pizzakartons-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Pizzakartons-Vergleich 10 Produkte von 8 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Fiesta Green, Rehoca, Top Marques, Papstar, DeinPack, Generisch, Nette, pro DP. Mehr Informationen »

Welche Pizzakartons aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Rehoca Pizzakartons wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 43,80 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Pizzakarton ca. 43,55 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Pizzakarton-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Pizzakarton-Modell aus unserem Vergleich mit 316 Kundenstimmen ist der Fiesta Green Pizzakartons. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Pizzakarton aus dem Pizzakartons-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Pizzakarton aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 5 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der DeinPack Pizzakartons. Mehr Informationen »

Gab es unter den 10 im Pizzakartons-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Pizzakartons-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 5 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Fiesta Green Pizzakartons, Rehoca Pizzakartons, Top Marques Collectibles Pizzakartons, Top Marques Collectibles Pizzakartons NYC und Papstar Pizzakartons. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Pizzakarton-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 10 Pizzakartons Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 8 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Pizzakartons“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Fiesta Green Pizzakartons, Rehoca Pizzakartons, Top Marques Collectibles Pizzakartons, Top Marques Collectibles Pizzakartons NYC, Papstar Pizzakartons, DeinPack Pizzakartons, Generisch Pizzakartons, Nette Pizzakartons Herz, Nette Pizzakartons und Pro Dp Pizzakartons. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Material Vorteil der Pizzakartons Produkt anschauen
Fiesta Green Pizzakartons 44,45 Kraftpapier Besonders einfach aufzubauen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rehoca Pizzakartons 43,80 Kraftpapier Mit ansprechendem Motiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Top Marques Collectibles Pizzakartons 41,40 Kraftpapier Besonders einfach aufzubauen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Top Marques Collectibles Pizzakartons NYC 44,80 Kraftpapier Mit ansprechendem Motiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Papstar Pizzakartons 50,13 Cellulose Mit ansprechendem Motiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DeinPack Pizzakartons 54,99 Kraftpapier Individuell bedruckbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Generisch Pizzakartons 36,17 Kraftpapier Speziell für Calzone » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nette Pizzakartons Herz 37,80 Wellpappe Mit ansprechendem Motiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nette Pizzakartons 28,20 Wellpappe Mit ansprechendem Motiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pro Dp Pizzakartons 53,80 Keine Herstellerangabe Mit ansprechendem Motiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Pizzakartons Tests: