Samsung Galaxy Note 4 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Das Galaxy Note 4 vom Hersteller Samsung ist bereits die vierte Generation von Phablets, die der Koreaner auf den Markt bringt. Welche Vorteile und Schwächen das XXL-Smartphone mit sich bringt, schildern wir nachfolgend.

409,00 €
503 Bewertungen

1. Ausstattung

In Deutschland ist ausschließlich das Galaxy Note 4 mit einem Quad-Core-Prozessor (Qualcomm Snapdragon-805) mit 2,65 Gigahertz erhältlich. Es gibt allerdings im Ausland eine Variante mit einem Achtkern-Prozessor. Überzeugen im Test konnte das Phablet besonders im Arbeitstempo. Auch im Testkriterium der Grafikfähigkeit erzielte das Note 4 eine Spitzenleistung. Das 5,7-Zoll-Display ist gestochen scharf und bietet genügend Platz, um mehrere Fenster nebeneinander darzustellen. Die Kamera des Samsung Galaxy Note 4 schießt scharfe Bilder mithilfe eines Bildstabilisators, der Verwacklungen reduziert. Hier die Vor- und Nachteile auf einen Blick:

Pro

  • Arbeitstempo
  • scharfes kontrastreiches Display
  • tolle Kamera
  • externer Speicherkartenschacht
  • wechselbarer Akku
  • im Gerät integrierter Stylus

Contra

  • Fingerabdruckscanner arbeitet nicht zuverlässig
  • schlechter UMTS Empfang

2. Verarbeitung

Beim Anfassen macht das Samsung Galaxy Note 4 einen sehr guten Eindruck. Das Phablet wurde neu gestaltet und besitzt nun, im Gegensatz zum Samsung Galaxy Note 4 Edge, ein kantiges Design mit Metallkante. Dadurch fühlt sich das XXL-Smartphone sehr wertig an. Auch die Rückseite wurde neu überarbeitet und ist aus Kunststoff, welcher über eine Lederstruktur verfügt - dadurch ist das Phablet nun griffiger.

3. Qualität

Das Note 4 wiegt 177 Gramm und ist 151,3 x 82,4 x 8,3 Millimeter groß. Mit einer Akkukapazität von 3.220 Milliamperestunden hält das Samsung Phablet trotz leistungsstärkerem Prozessor und scharfem Display deutlich länger durch als sein Vorgänger. Selbst bei intensiver Nutzung muss das Smartphone erst nach nicht ganz 15 Stunden an die Steckdose. Mit einer Schnellladefunktion geht das Aufladen auch noch flott. Zudem verfügt auch das Note 4 über den bereits vom Galaxy S5 bekannten Ultra-Energiesparmodus - hiermit verwandelt sich das Display in Graustufen und es laufen nur noch wenige Funktionen.

4. So urteilen Amazon Kunden

Bei Amazon wird das Samsung Galaxy Note 4 mit 4,0 Sternen bewertet. Das spricht für die Zufriedenheit der Nutzer. Gelobt werden vor allem das Display und die guten technischen Daten. Auch die Kamera weiß die Rezensenten zu überzeugen. Negative Stimmen erhalten vor allem Android-Update auf Lollipop und die mangelhafte Verarbeitung.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit seinem scharfen Display mit hoher Helligkeit, einem hervorragenden Arbeitstempo und dem edlen Design mit einem echten Metallrahmen liegt das Samsung Galaxy Note 4 ohne Vertrag mit einem Preis von 409,00 Euro deutlich unter dem des direkten Konkurrenten iPhone 6 Plus, gehört aber zu den hochpreisigen Phablets.

6. Fazit

Das Galaxy Note 4 kann im Test mit seinem kontrastreichen und superscharfen hellem Display überzeugen. Trotz hervorragender Arbeitsleistung und dem tollem Display ist die Akkulaufzeit sehr gut. Die Kamera ist schnell und mit dem Bildschirm-Stylus verwandelt sich das Note 4 zu einem digitalen Notizblock.

Preisvergleich

409,00 €Versandkosten: 3,00 € zum Shop
349,00 €versandkostenfrei zum Shop
479,99 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Phablet Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Vergleichssieger
Apple iPhone 7 plus

Apple iPhone 7 plus

839,00 €

Zum Angebot »

Huawei MediaPad M3

Huawei MediaPad M3

334,00 € 335,00 €

Zum Angebot »

Samsung Galaxy J7

Samsung Galaxy J7

217,00 €

Zum Angebot »

Odys Pluto 7

Odys Pluto 7

120,00 € 159,12 €

Zum Angebot »

LEAGOO M8

LEAGOO M8

82,99 €

Zum Angebot »