WMF Ceramill Elektrische Kippmühle Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Das Traditionsunternehmen WMF bringt seit 1853 hochwertiges Porzellan und Tafelbesteck auf den Esstisch. Heute wartet der Hersteller aus Baden-Württemberg auch mit technischen Finessen auf und nimmt an unserem Pfeffermühlen-Test mit einem motorisierten Gerät teil.

38,00 € 49,95 €

1. Ausstattung und Besonderheiten

Die WMF Ceramill elektrische Kippmühle funktioniert anders als die anderen automatischen Mühlen in unserem Test nicht über einen Schalter, sondern per Sensor: Sobald das Gerät umgedreht wird und das Mahlwerk nach unten zeigt, mahlt die Mühle. Dreht man sie wieder so, dass das Mahlwerk nach oben zeigt, endet der Mahlvorgang.

Die technischen Merkmale der WMF Gewürzmühle:

  • elektrische Pfeffermühle
  • Keramik-Mahlwerk
  • Gehäuse aus Kunststoff
  • Höhe 19,5 cm, Durchmesser 5 cm
  • für Pfeffer und Salz geeignet

2. Anwendung

Unser Erfahrungsbericht zeigt: Was den Arbeitsaufwand betrifft, ist diese elektrische Pfeffermühle von WMF das komfortabelste Modell im Test. Nicht einmal einen Knopf bedienen zu müssen ist Luxus pur. Etwas Kritik müssen wir jedoch an der Automatik üben: Wann immer man das Mahlen beendet, indem man das Mahlwerk wieder nach oben dreht, sammelt sich ein kleiner Pfefferrest auf dem Mahlwerk. So ist das Mahlwerk nie komplett sauber, denn wenn man die Mühle wieder herumdreht, um den Pfeffer herausrieseln zu lassen, mahlt sie von Neuem.

Im Vergleich zu anderen Mühlen im Test ist Mahlergebnis bei dieser elektrischen Pfeffermühle von WMF gut. Die Mühle schafft es nach unseren Erfahrungen durchaus, gröber oder feiner zu mahlen. Nur bei wenigen alternativen Modellen lässt sich noch feiner abstufen, wie grob oder fein der Pfeffer genau sein soll.

Der gewünschte Mahlgrad lässt sich über ein kleines Stellrad am Mahlwerk regulieren. Leider fehlt hier eine Beschriftung, anhand derer sofort erkennbar ist, in welche Richtung man das Rad drehen muss, um zu gröberen oder feieren Ergebnissen zu kommen.

3. Weitere Aspekte der Handhabung

Diese Gewürzmühle von WMF mit Kippmechanismus wird mit sechs AAA-Batterien betrieben, die im Lieferumfang enthalten sind. Der Batteriewechsel funktioniert einfach, da das Gehäuse schnell abzunehmen ist und die Steckplätze für die Batterien leicht zugänglich sind.

Auch das Nachfüllen von Pfeffer gelingt einfach dank der großen Öffnung am Pfefferbehälter. Wie alle Pfeffermühlen mit Keramik-Mahlwerk ist auch dieses Modell für bunten Pfeffer und Salz geeignet.

4. Preis-Leistungs-Verhältnis und Fazit

Möchte man die schicke elektrische Kippmühle von WMF kaufen, muss man beim Preis von 38,00 Euro etwas tiefer in die Tasche greifen. Dafür ist die Mühle aber auch unvergleichlich komfortabel, da sie ihrem Nutzer sogar den Knopfdruck erspart und per Sensor mahlt. Die sonstigen Leistungen der WMF-Mühle rangieren im guten Mittelfeld und bringen dem Modell die Note 1,5 ein. 

Preisvergleich

38,00 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
33,99 €Versandkosten: 4,00 € zum Shop
33,56 €Versandkosten: 9,95 € zum Shop
30,12 €Versandkosten: 5,99 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Pfeffermühle Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen