ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Nokia Body+ (Umbenennung: früher Withings Body) Test 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Schicke Optik, sehr präzise Messungen und ein guter Funktionsumfang: Die Withings Body punktet im Test zusätzlich auch mit kleinen Details wie einem schwarz hinterlegten Display, auf dem die hellen Zahlen besonders gut zu erkennen sind. Zudem lässt sich das Withings Body Körperanalysegerät, anders als andere Modelle dieser Kategorie, durch seine geringe Höhe sehr gut verstauen. Das rundum durchdachte Design schlägt allerdings auch mit einem Preis von € zu Buche.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Ausstattung und Besonderheiten

Die Messung von Gewicht und Körperfett erfolgt bei der Withings Body ausschließlich über eine Elektrode auf der Wiegefläche, die aus Sicherheitsglas und Edelstahl besteht. Mit 200 kg kann die Withings Body Waage zudem das höchste Maximalgewicht aller getesteten Geräte messen.

Weiterhin bietet das Körperanalysegerät folgende Spezifikationen:

  • Erfassung des Gewichts in Kilogramm (kg), Pfund (lb) oder Stone (st)
  • Speichern der Messdaten und der entsprechenden Trendkurve in kostenloser Nokia Health Mate App
  • bis zu 8 Benutzerprofile möglich
  • Anzeige der Wettervorhersage für den Tag – erleichtert Planung von Outdoor-Aktivitäten

Für alle, die noch mehr wissen wollen, bietet die Withings Body Cardio eine gute Alternative. Diese Waage misst außerdem noch die Herzfrequenz und die Pulswellengeschwindigkeit. Letztere gibt Aufschluss darüber, wie elastisch die Blutgefäße im Körper sind und ist daher auch ein guter Indikator für Probleme mit den Blutgefäßen, wie sie bspw. bei Diabetes oder Nierenschädigungen auftreten.

2. Messgenauigkeit: die exakteste Waage im Test

Im Test haben wir ausschließlich gute Erfahrungen hinsichtlich der Messgenauigkeit der Body gemacht. Die Waage misst auf harten und weichen Böden sowie bei mehrfachen Messungen vollständig exakt. Weiterhin betrug die Abweichung der Körperfettmessung im Vergleich zur Messung durch den Sportmediziner lediglich 0,8 %. Damit ermittelt die Withings Body den Körperfettanteil am genauesten von allen getesteten Waagen.

3. Handhabung: intuitive App, zu knappe Anleitung

Insgesamt gestaltet sich die Bedienung und das Einschalten der Waage weitgehend problemlos: Das Withings Body Körperanalysegerät aktiviert sich zumeist sehr schnell nach dem Antippen der Wiegefläche. Auch die App für die Withings Waage gestaltet sich sehr nutzerfreundlich und bietet eine Trendanalyse der Werte über mehrere Tage hinweg.

Kritik gibt es in unserem Erfahrungsbericht lediglich für die mitgelieferte Kurzanleitung und die zu kurze Anzeigedauer der Messwerte. Die Anleitung beschreibt lediglich knapp und etwas unübersichtlich, dass alle Bedienungshinweise über die kostenlose App zu erhalten sind. Mit ca. 4,6 Sekunden Anzeigedauer schaltet sich die Withings Body zudem am schnellstem ab, was ein Ablesen der Messwerte erschwert.

4. Sicherheit und Haptik: angenehme Oberfläche, rutschige Standfüße

Ähnlich wie die meisten Waagen in unserem Test kippt die Withings Body etwas nach vorn, wenn die Belastung nicht mittig auf der Wiegefläche erfolgt. Die kühle, glatte Oberfläche wurde von unseren Testern mehrheitlich als angenehm bewertet. Allerdings rutscht die Waage auf festen Untergründen recht leicht weg. Das sollte man aus Sicherheitsgründen beim Aufsteigen beachten.

5. Fazit

Die Withings Body gibt es für € zu kaufen. Die hochwertige Verarbeitung, die besonders präzisen Messungen und die recht einfache Handhabung rechtfertigen diesen Preis durchaus. Wer seine Waage aktiv als Mittel zur Gewicht- und Fitness-Kontrolle nutzen möchte, erhält mit der Body ein zuverlässiges Gerät. Unser Urteil: Note 1,5.

Nokia Body+ (Umbenennung: früher Withings Body) im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Nokia Body+ (Umbenennung: früher Withings Body)
Modell *
Nokia Body+ (Umbenennung: früher Withings Body)
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
27 Bewertungen
Fazit
Die Body aus dem Hause Withings be­geis­tert vor allem mit ihrer hohen Mess­ge­nau­ig­keit bei Gewicht und Kör­per­fett. Die Be­die­nung mit der kos­ten­lo­sen App ist sehr intuitiv. Al­ler­dings muss man kleinere Einbußen bei der An­zei­ge­dau­er der Mess­wer­te und im Bereich Rutsch­si­cher­heit hin­neh­men.
Waagen-Typ Me­cha­ni­sche Waagen sind die Klas­si­ker unter den Per­so­nen­waa­gen und zeigen das Gewicht ganze ohne zu­sätz­li­che Strom­zu­fuhr an.

Di­gi­tal­waa­gen punkten hingegen mit gut sicht­ba­ren LCD-Anzeigen und fein ska­lier­ten Mes­sun­gen.

Di­gi­tal­waa­gen mit Kör­per­fett­mes­sung messen neben dem Gewicht auch den Kör­per­fett­an­teil. Einige Modelle er­mit­teln zudem auch Werte wie die Mus­kel­mas­se oder den Grund­um­satz.
Di­gi­tal­waa­ge mit Kör­per­fett­mes­sung
Testergebnisse: Messgenauigkeit
Gewichtung: 60 %
Ge­nau­ig­keit auf Hart­bo­den
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
100 % exakt
Ge­nau­ig­keit auf Teppich
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
100 % exakt
Ge­nau­ig­keit Ska­lie­rung Wir haben mittels Ka­li­brier­ge­wich­ten getestet, ob die Her­stel­ler­an­ga­ben zur Ska­lie­rung korrekt sind.
100-g-Schritte ab 200 g Gewicht
Ge­nau­ig­keit der Kör­per­fett­mes­sung Um hier einen ob­jek­ti­ven Ver­gleichs­wert zu erhalten, hat unsere Testerin ihren Kör­per­fett­an­teil mittels bio­elek­tri­scher Im­pe­danz­ana­ly­se bei einem Sport­me­di­zi­ner exakt be­stim­men lassen.

Die Be­din­gun­gen für das Testen der Waagen wurden so weit wie möglich an die der ärzt­li­chen Messung an­ge­passt.
  • +
  • +
  • +
0,8 % Ab­wei­chung
Teil-Ergebnis für Mess­ge­nau­ig­keit
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
250 / 250
Testergebnisse: Handhabung
Gewichtung: 20 %
Ein­schal­ten Unter diesem Punkt wurde be­ur­teilt, wie leicht sich die Waage ein­schal­ten lässt.
  • +
  • +
reagiert schnell
Les­bar­keit der Anzeige
Nokia Body+ (Umbenennung: früher Withings Body) [plus][plus][plus]
kontrastreich und gut lesbar
Rei­ni­gung der Wie­ge­flä­che
[yes] mit feuchtem Tuch abwischen
[no] Reinigung um Elektrode herum schwierig
Teil-Ergebnis für Hand­ha­bung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
54 / 85
Testergebnisse: Sicherheit und Haptik
Gewichtung: 20 %
Kipp­si­cher­heit
  • +
  • +
kippt etwas bei Be­las­tung auf vorderer Kante
Rutsch­fes­tig­keit Stand­fü­ße
  • -
ver­rutscht relativ leicht
Haptik Wie­ge­flä­che
  • +
  • +
angenehm glatt, aber kühl
Teil-Ergebnis für Si­cher­heit und Haptik
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
57 / 85
Übersicht: technische Daten
Maße (B x L x H)
32,5 x 32,5 x 2,7 cm
Ma­xi­mal­ge­wicht
200 kg
Material der Wie­ge­flä­che
Si­cher­heits­glas | Edel­stahl
Vorteile
  • sehr genau Gewichts- & Kör­per­fett­mes­sung
  • sehr gut lesbares Display
  • zu­sätz­li­che Tep­pich­fü­ße für genaue Mess­er­geb­nis­se auf weichen Böden
  • über­sicht­lich ge­stal­te­te App
  • bietet Wet­ter­vor­her­sa­ge nach jeder Messung
  • Trend­an­zei­ge zu ge­spei­cher­ten Mess­wer­ten
Nach­tei­le
  • Stand­fü­ße nicht gänzlich rutsch­fest auf Hart­bo­den
  • keine aus­führ­li­che Be­die­nungs­an­lei­tung
Zum Angebot *

Personenwaage Test - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Nokia Body+ (Umbenennung: früher Withings Body) Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Nokia Body+ (Umbenennung: früher Withings Body) vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Nokia Body+ (Umbenennung: früher Withings Body).