Soehnle Maya Digital Black Edition Circles Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Klein, handlich und schick kommt die Black Circles Edition der Maya Digital von Soehnle daher. Ihre Besonderheit ist die Struktur der Oberfläche, die zwischen glatt und aufgeraut wechselt. Mit einer sparsamen Kantenlänge von gerade mal 27 cm lässt sie sich zudem leicht verstauen. Kritik erntet die Waage jedoch in puncto Sicherheit, wie unser Erfahrungsbericht festhält.

9,48 € 18,99 €

1. Ausstattung und Besonderheiten

Das etwas verspielte Kreis-Muster ist das auffälligste Merkmal der Soehnle Maya Digital Black Edition Circles. Wer klare Linien bevorzugt, findet mit der Soehnle Maya Digital bzw. der Black Edition Stripes optische Alternativen. Beide Modelle haben denselben Funktionsumfang wie die von uns getestete Circles-Edition.

Unter anderem bietet die Waage folgende Funktionen und Eigenschaften:

  • Gewichtserfassung in Kilogramm, Pfund (lb) und Stone (st)
  • Skalierung in 100-g-Schritten
  • Maximalgewicht bis 180 kg
  • 5 Jahre Hersteller-Garantie

2. Messgenauigkeit: genaue Messungen erst ab 500 g

Auf Hartboden und bei mehrfacher Messung desselben Gewichts misst die Soehnle Maya Black Circles sehr exakt; Schwächen in dieser Kategorie offenbart sie lediglich auf weichen Teppichböden, wie üblicherweise vom Hersteller angegeben.

Damit die Waage das Gewicht präzise ermittelt, muss sie mit mindestens 500 g belastet werden. Im Vergleich zu anderen Waagen aus unserem Test sind 0,5 kg Minimalgewicht allerdings mehr als akzeptabel und disqualifizieren die Soehnle Maya keineswegs als Gepäck- oder Kofferwaage.

3. Handhabung: automatisches Einschalten mit Hindernissen

Laut Hersteller ist die Maya Digital mit einer automatischen Einschaltfunktion ausgestattet: Betritt man die Wiegefläche, wird sofort das Gewicht ermittelt, ohne die Waage vorher separat einschalten zu müssen. Im Test haben wir allenfalls gemischte Erfahrungen mit der Zuverlässigkeit dieser Funktion gemacht. Besonders wenn die Waage länger nicht in Benutzung war, funktionierte die Aktivierung nicht reibungslos.

Überzeugt hat uns hingegen die Geschwindigkeit, mit der das Gewicht ermittelt wird. Nach nur etwa 2 Sekunden war der Wert zuverlässig auf dem LC-Display zu lesen.

4. Sicherheit und Haptik: mangelnde Standsicherheit durch kleine Wiegefläche

Als standsicher lässt sich die Maya Digital Black Edition Circles leider nicht beschreiben. Durch die nur 27 cm kurze Wiegefläche kippte sie immer nach vorn, wenn unser Tester die Waage nicht exakt mittig betrat. Die kleine Wiegefläche ist zwar praktisch für das Verstauen und Transportieren der Waage, macht sie aber ungeeignet für Nutzer mit großen Füßen über Schuhgröße 43.

Positiv überrascht hat hingegen die Haptik der Oberfläche. Die angeraute Struktur fühlt sich auch barfuß sehr angenehm an und verhindert, dass man auf der Wiegefläche wegrutscht.

5. Fazit

Für einen Preis von 9,48 € ist die Black Edition Circles von Soehnle mehr als erschwinglich. Wer wenig Platz im Bad hat oder die Waage gern auf Reisen mitnimmt, ist gut beraten, dieses Modell zu kaufen. Die kleine Wiegefläche verursacht allerdings auch Schwächen im Bereich Standsicherheit. Das spiegelt sich auch in unserem Gesamturteil wider: Note 2,1.

Preisvergleich

9,48 €Versandkosten: 5,50 € zum Shop
21,80 €versandkostenfrei zum Shop
19,99 €versandkostenfrei zum Shop
15,79 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
15,11 €Versandkosten: 6,99 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Personenwaage Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen