Hama Thunder V5 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der schon seit dem Jahr 1923 existierende deutsche Hama-Konzern ist ein Global Player in Sachen Zubehörproduktion für PCs und viele weitere Sparten der Unterhaltungselektronik. Da dürfen natürlich auch PC-Lenkräder nicht fehlen. Mit dem Hama Thunder V5 bewegt man sich dabei in einer Kategorie, die für Gelegenheitsgamer eine erschwingliche Alternative zu den hochpreisigen Spitzenmodellen bietet.

58,99 € 67,00 €
67 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Neben dem PC ist das Hama Thunder V5 für PS3-Nutzung geeignet. Es weist mit 26 cm Durchmesser des Steuers etwas kleinere Ausmaße aus als die Konkurrenten von Thrustmaster oder Logitech. Was jedoch besonders offensichtlich wird, ist der Unterschied beim Drehwinkel, der beim Hama-Lenkrad lediglich 180° beträgt. Spitzenmodelle bieten, originalen Autos nachempfunden, zwischen 900° und 1080°.

Dafür sind sie aber auch mehrere hundert Euro teuer und richten sich mehr an Fans von realistischen Rennsimulationen wie Project Cars oder F1-Spielen. Ein Funracer wie Need for Speed ist bei Präzision nicht so streng und bei der Lenkung einfacher gestaltet, weshalb das Hama Thunder V5 mit seinem kleinen Drehwinkel hier besser aufgehoben ist. Die Pedale sind zuständig für

  • Gas
  • Bremse

Ihre Verarbeitung ist aus Kunststoff, was Abzüge bei der Langlebigkeit bedeuten kann, aber für das Preissegment nicht überraschend kommt. Force Feedback, der Vibrationseffekt, ist auch hier verbaut, ist allerdings davon abhängig, ob er von einem Spiel unterstützt wird und ob das Lenkrad mit dem Spiel kompatibel ist.

2. Verarbeitung

Der Lenkradkranz ist vollgummiert und bietet dem Benutzer eine gute Haptik, was insbesondere bei längeren Fahrten ein Vorteil ist. Die Streben kommen in Chromoptik daher, was einen wertigen Eindruck hinterlässt. Kritik erntet in den derzeit 67 Amazon-Rezensionen hingegen des Öfteren die Halterung mit den Saugnäpfen, die nur auf ganz glatten Oberflächen sicheren Halt gewährleistet.

3. Nicht alle Games funktionieren mit dem Hama Thunder V5

Um zu gewährleisten, dass man am PC mit dem Hama Lenkrad diverse Spiele bedienen kann, gibt es Hama Thunder V5 Treiber, mit denen die Kompatibilität zu diversen Windows-Versionen sichergestellt wird und in deren Menü man die Empfindlichkeit der Lenkung kalibrieren und einstellen kann.

Es gibt jedoch Stimmen von PlayStation 3-Spielern, die unzufrieden damit sind, dass das Hama Thunder V5 Gran Turismo 5 nicht unterstützt. Konsolenfans, die dieses sehr beliebte Rennspiel fahren möchten, sollten ein anderes Modell wählen. Das hat sicherlich auch Einfluss auf die Amazon-Note, die derzeit bei 3,1 von 5 steht.

4. Fazit

Für einen Preis von derzeit 58,99 Euro verleihen wir in unserem Hama Thunder V5 Test die Note 1,8. Das setzt sich zusammen aus dem sehr ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der angenehmen Handhabung. Man muss sich aber bewusst sein, dass man aufgrund des geringen Drehwinkels nur schwerlich mit realitätsgetreuen Simulationen zurecht kommt. Simplere Spaß-Rennspiele sind hier die passendere Wahl.

Preisvergleich

Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
58,99 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema PC-Lenkrad Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen