Medion MD 16600 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Medion MD 16600 Overlock Nähmaschine führt Näh-, Versäuber- und Schneidearbeiten an Stoffen präzise in einem Arbeitslauf aus. Sie überzeugt die Kunden durch ihre einfache Handhabung, die sich besonders für Nähanfänger eignet, ihre sehr detaillierte Bedienungsanleitung und ihr praktisch in der Maschine zu verstauendes Zubehör.

169,99 €
22 Bewertungen

1. Ausstattung & Lieferumfang

Zum Lieferumfang der Medion MD 16600 gehören neben der Overlock selbst

  • Nadeln: 2 x Stärke #11 (dünnes bis mittleres Gewebe), 2 x Stärke #14 (mittleres bis dickeres Gewebe), 1 x Stärke #16 (dickes Gewebe)
  • fünf Garnrollen
  • vier Garnrollenhalter
  • vier Garnrollennetze
  • vier Garnrollenteller
  • eine Pinzette
  • ein Ersatzobermesser
  • ein Zweifadenkonverter
  • ein Rollsaumfinger
  • zwei Schraubenzieher: 1 x klein, 1 x groß
  • ein Sechskantschlüssel
  • eine Bürste
  • eine Ölflasche
  • ein Aufbewahrungstäschchen für das Zubehör
  • eine Anleitung
  • und eine Abdeckung.

Überdies wartet die Nähmaschine mit einer soliden technischen Ausstattung auf, welche die Näharbeiten mit der Overlock vereinfachen. Dabei handelt es sich um

  • eine 4-Faden Overlock-Funktion mit ein oder zwei Nadeln
  • einen verstellbaren Differentialtransport (mit dessen Hilfe sich regeln lässt, wie schnell der Stoff in die Maschine eingezogen wird)
  • ein abschaltbares Obermesser
  • eine separat einstellbare Fadenspannung
  • eine Teleskopfadenführung
  • ein Einfädelschema in der Maschine
  • ein 15 Watt-Nählicht
  • einen Fußregler für den individuellen Nähfußdruck
  • ein Kantenlineal
  • sowie einen Fadenabschneider.

2. Verarbeitung und Funktionen

Mehrere Kunden, die mit der Medion Nähmaschine Erfahrung haben, bezeichnen sie als hochwertig und robust verarbeitet. Überdies beeindruckt sie mit einem sauberen Nahtbild. Der verstellbare Differentialtransport ermöglicht durch die im Lieferumfang enthaltenen verschiedenen Nadeltypen die Abstimmung auf nahezu jede Stoffart.

Mit der 4-Faden-Funktion, die 1.300 Stiche pro Minute näht, können Nähte mit ein oder zwei Nadeln gearbeitet werden. Durch ein kleines Einfädelschema in der Maschine ist der Fadenverlauf gut nachvollziehbar und die Fäden lassen sich leicht in die Medion Overlock einfädeln.

Ein abschaltbares Obermesser lässt auch das Nähen gewöhnlicher Nähte ohne Kantenschnitt zu.

3. Ergebnis & Qualität

Nach den Erfahrungen der Käufer sorgt der Differentialtransport für sauber und präzise gearbeitete Nähte. Zudem wird von ihnen das leichte Einfädeln durch die gute Bebilderung der Overlock gelobt. Auch die voreingefädelte Zusendung stößt auf Zustimmung.

Ein weiteres Plus sind überdies die unterhalb der Medion angebrachten Saugfüße, die für festen Halt und Standsicherheit auf der Arbeitsplatte sorgen.

Laut Erfahrungsbericht der Kunden gibt es jedoch auch einige Gründe für Kritik. So wird das Nählicht als zu schwach angesehen und beklagt, dass sich der Abfallbehälter nur schwer anbringen lässt und ständig herausrutscht. Auch die Vibration der Maschine beim schnellen Nähen stößt auf wenig Begeisterung.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Zahlreiche Kunden schätzen die akkuraten Nähergebnisse der Medion MD 16600 und würden sie wieder kaufen. Auch die im Vergleich zu anderen Overlocks im Test platzsparende Unterbringungsmöglichkeit des umfangreichen Zubehörs in der Nähmaschine selbst ist ein Kriterium für die gute Bewertung. 22 Amazon-Kunden geben ihr im Durchschnitt 3,7 von fünf Sternen.

Mit einem Preis von 169,99 Euro ist für sie das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung. Die Overlock, welche auch bereits bei Aldi günstig angeboten wurde, stellt zudem eine gute Alternative zur Medion MD 14302 dar, die zwar über die gleiche Ausstattung verfügt, aber nur 1.000 Stiche pro Minute schafft.

Preisvergleich

169,99 €versandkostenfrei zum Shop
169,99 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Overlock-Nähmaschine Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen