baby lock Enlighten Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die baby lock Enlighten Overlock-Nähmaschine präsentiert neben zahlreichen elektronischen Details, die das Nähen erleichtern, auch Finessen, die dazu führen, dass 95% der sonst manuell vorzunehmenden Einstellungen automatisch erfolgen. Kunden sind begeistert von der Qualität der Nähergebnisse mit allen möglichen Stoffarten.

1.399,00 €

1. Ausstattung & Lieferumfang

Die Ausstattung und der Lieferumfang der baby lock Enlighten sind sehr umfangreich. Im Lieferumfang inbegriffen ist neben der Nähmaschine selbst das vielfältige baby lock Enlighten Zubehör, das aus

  • Nadeln
  • Pinzette
  • Ersatzmesser
  • Handnadeleinfädler
  • Schraubendreher
  • Nadelschrauben
  • Ersatznadelschrauben
  • einem Pinsel mit Führung
  • und einer baby lock Enlighten Anleitung besteht.

Für noch mehr Zubehör gibt es überdies die baby lock Enlighten Special Edition, die zusätzlich

  • eine Geschenkbox mit verschiedenen Bauschgarnen
  • einen Gummibandfuß und
  • einen Abfallbehälter enthält.

Auch die Ausstattung kann sich im direkten Vergleich mit anderen Overlock-Nähmaschinen im Test sehen lassen. Die baby lock Enlighten verfügt über

  • acht Nähprogramme
  • einen besonders starken Greifer inklusive eines schwenkbaren Hilfsgreifers
  • ein automatisches Jet-Air-Einfädelsystem
  • ein automatisches Fadenzufuhrsystem
  • eine Nahtauswahl
  • eine Nähfußdruckeinstellung plus Anzeige
  • ein LED-Licht
  • drei Sensoren für Stichbreite, Stichlänge und Stoffdicke
  • einen Differentialtransport sowie
  • ein integriertes Zubehörfach.

2. Verarbeitung & Funktionen

Bei den zahlreichen Funktionen der Overlock-Nähmaschine ist besonders das automatische Jet-Air-Einfädelsystem bemerkenswert, bei dem man lediglich einen Greiferfaden in die Einfädelöffnung schiebt und den zugehörigen Knopf drückt. Der Faden lässt sich dann automatisch bis zur Greiferspitze einfädeln.

Den Kundenstimmen nach zu urteilen, machten die Käufer auch gute Erfahrungen mit dem automatischen Fadenzufuhrsystem, bei dem drei Sensoren für die Stichlänge und -breite sowie die Stoffdicke von selbst den richtigen Stich wählen. Das von vielen Nähfreunden gefürchtete Einstellen der Fadenspannung entfällt.

Ein weiterer Pluspunkt der baby lock Enlighten ist der Differentialtransport, der das Kräuseln von Nähten bei elastischen Stoffen verhindert und das optimale Gleiten des Stoffes garantiert.

3. Ergebnis & Qualität: Sehr gute Nähergebnisse durch Automatisierung der Nähfunktionen

Kunden erklären übereinstimmend in ihrem Erfahrungsbericht, dass die mit der Overlock-Nähmaschine ausgeführten Näharbeiten sehr gut ausfallen. Sie schätzen auch die leicht verständliche Bedienungsanleitung, die es auch Nähanfängern erlaubt, die technischen Funktionen schnell zu verstehen.

Besonderes Lob bekommt die automatische Einfädelautomatik, die flink die Fäden wechselt. Eine positive Kritik erhält auch die automatische Fadenspannung, die eine zusätzliche Feinjustierung von Hand erlaubt. Laut der Käufer gibt es nichts zu beanstanden, vielmehr würden sie die Maschine stets wieder kaufen.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Die baby lock enlighten kann durch ihre nahezu 100%ige automatische Arbeitsweise, viel Zubehör und sehr gute Nähergebnisse überzeugen. Aus diesen Gründen erhält die Overlock-Nähmaschine von den 0 (noch keine) Amazon-Kunden, die sie gekauft haben, im Durchschnitt 0 (noch keine) von fünf Sternen.

Der Preis von 1.399,00 Euro erscheint recht hoch, doch bietet der Hersteller auch eine kostengünstigere Alternative, die einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis näher kommt: die baby lock Imagine. Sie besitzt die gleichen Funktionen wie die Enlighten, ist aber im Preisvergleich günstiger.

Preisvergleich

1.399,00 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Overlock-Nähmaschine Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen