ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Cat S60 Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Nr. 60 der Cat-S-Reihe ist dank integrierter Wärmebildkamera ideal für alle Handwerker oder Elektriker.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Technische Daten und Lieferumfang

Das Cat S60 von Caterpillar hebt sich durch die integrierte Wärmebildkamera deutlich von den Alternativen im Ranking ab. Die FLIR-Wärmebildkamera-App macht Wärme für das Auge sichtbar. Die spezielle MSX-Technologie von FLIR ermöglicht Wärmebilder, -videos und Zeitrafferaufnahmen.

Das 4,7 Zoll große IPS-TFT-Display hat eine Auflösung von 720 x 1.280 Pixeln. Im Vergleich zum Cat S40 hat Caterpillar auch bei der Speicherkapazität einiges optimiert: Der interne 32-GB-Speicher ist per microSD-Karte auf bis zu 2 TB erweiterbar und die 3-GB-RAM-Arbeitsspeicher sorgen mit dem Octa-Core-Prozessor (4x 1.5 GHz + 4x 1.2 GHz) für eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit.

Weitere technische Daten sind:

  • 13-MP-Hauptkamera
  • 5-MP-Frontkamera
  • USB, WiFi, Bluetooth, NFC
  • echtes Dual-SIM mit zwei Nano-SIM-Karten und extra microSD-Speicherkarten-Slot
  • SOS- und programmierbare Shortcut-Toast
  • Android 6.0.0 Marshmallow
  • 3.800-mAh-Akku

Der Lieferumfang enthält das Caterpillar CAT 77333 S60, ein Ladegerät, ein USB-Kabel, eine Displayschutzfolie und eine Schnellstartanleitung.

2. Verarbeitung

Das 200 g leichte und mit einem Druckgussrahmen aus massivem Aluminium verstärkte S60 ist zertifiziert nach IP-68 und damit für bis zu 60 Minuten und bis zu fünf Metern Tiefe wasserdicht. Außerdem ist es gemäß MIL-STD-810G sturzsicher bis zu 1,80 Meter Fallhöhe. Darüber hinaus bestehen Vibrationsschutz, Widerstandsfähigkeit gegen Salznebel, Sand, Druck und Schmutz. Die Betriebstemperatur reicht von -25 bis 55 Grad Celsius.

Das Display des S60-Handys (1,29 x 7,34 x 14,79 cm) ist aus Corning Gorilla Glas 4 und auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar. Den Touchscreen kann man sogar mit Handschuhen oder nassen Fingern bedienen.

Sollten Einzelteile beschädigt werden, gibt es im Handel Ersatzteile wie z. B. das Kamera-Modul oder die Gehäuse-Hülle zu kaufen.

3. Erfahrungen und Ergebnisse

Die Wärmebildkamera ist das Alleinstellungsmerkmal dieses Smartphones. Im Test der Experten von Stiftung Warentest (04/2017; Ausgabe 5) überzeugen außerdem die robuste Konstruktion und der leistungsstarke Akku. Die normale Hauptkamera hingegen erhält Kritik, da ihre Leistung im Vergleich eher mangelhaft ist. Die Stiftungs-Tester machen die Erfahrung, dass die Kamera selten richtig scharf stellt, langsam agiert und zu einem Rotstich neigt. Die Teilnote “gut“ erreichen die Kategorien Telefon, Internet und PC, Handhabung, Stabilität sowie GPS und Navigation. Mit einer Gesamtnote von 3,0 landet das Caterpillar Cat S60 auf Platz 14.

In den Erfahrungsberichten der insgesamt 349 Käufer auf Amazon zeichnet sich mit durchschnittlich 3.7 von 5,0 möglichen Sternen ein besseres Bild ab. Zwar werden fehlende Android-Updates vereinzelt bemängelt, der Großteil allerdings spricht sich positiv aus und lobt die robuste Verarbeitung, die sehr gute Wärmebildkamera und den guten Empfang.

4. Fazit: Sehr robustes Android-Phone mit Wärmebildkamera

Das Cat S60 kostet derzeit 380,00 Euro und wurde speziell für Handwerker entwickelt. Es überzeugt mit einer guten Wärmebildkamera, echtem Dual-SIM und einem auf bis zu 2 TB erweiterbaren Speicher. Außerdem bietet es eine 13-MP-Haupt- sowie eine 5-MP-Frontkamera, die solide Ergebnisse liefern. Das Cat S60 ist für alle zu empfehlen, die das Telefon z. B. auf Baustellen brauchen, die Vorteile der Wärmebildkamera nutzen können und das CAT-Phone sowohl beruflich als auch privat nutzen wollen.

Cat S60 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
CAT S60
Modell *
CAT S60
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
349 Bewertungen
Be­triebs­sys­tem
Android 6.0
Pro­zes­sor
  • +
  • +
  • +
4 × 1,5 GHz + 4 × 1,2 GHz
interner Speicher
32 GB
Speicher über SD-Slot er­wei­ter­bar
bis 2 TB
Display
Auf­lö­sung
4,7 Zoll
1.280 x 720
Ge­sprächs­zeit
Stand­by­zeit
30 h
720 h
Kamera
Selfie | Back
Front: für Selfie-Auf­nah­men
Back: Haupt­ka­me­ra
Sofern die Hard- und Software perfekt ab­ge­stimmt sind, können auch Modelle mit weniger Me­ga­pi­xeln gleich­wer­ti­ge Fotos schießen.
5 MP | 13 MP
Schutz­klas­se Grund­sätz­lich gilt: Der erste Wert hinter dem IP gibt die Ab­schir­mung gegen Staub an, der zweite gegen Wasser. Je höher die Werte, desto robuster das Gerät.

Geräte mit IP68 sind staub­dicht und ge­schützt gegen Be­rüh­rung bzw. das Ein­drin­gen von Stoffen. Wei­ter­hin sind die Produkte für dau­er­haf­tes Un­ter­tau­chen ge­wapp­net.

Handys mit IP67 sind dagegen nur gegen zeit­wei­li­ges Un­ter­tau­chen ge­schützt.
  • +
  • +
  • +
IP68
staub­dicht
was­ser­dicht
(30 min. bei 1 m Tiefe)
stoßfest
Dual-Sim
NFC | Blue­tooth NFC: draht­lo­se Nah­kom­mu­ni­ka­ti­on, die in Zukunft zum Bezahlen ver­wen­det werden könnte

Blue­tooth: ältere draht­lo­se Nah­kom­mu­ni­ka­ti­on
LTE-fähig LTE steht für "Long Term Evo­lu­ti­on" und kann beim Download theo­re­tisch Da­ten­ra­ten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde (MBit/s) auf Ihr Handy über­tra­gen.
Akku wech­sel­bar
Gewicht
223 g
Vorteile
  • einfache und in­tui­ti­ve Be­die­nung dank Android Mar­sh­mal­low
  • inkl. GPS und Kompass
  • mit Wär­me­bild­ka­me­ra
  • Touch­screen auch mit nassen Fingern und Hand­schu­hen be­dien­bar
Zum Angebot *

Outdoor-Smartphone Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Cat S60 Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Cat S60 vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Cat S60.