Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem Naturparfum können Sie nachhaltig Ihre persönliche Note hervorheben, sei diese exotisch, blumig, herb oder frisch. Naturparfüms sind in der Regel auffällig und sehr ästhetisch verpackt – viele der Glasflakons sind dank ihres auffälligen Aussehens wahre Hingucker. Es gibt Parfums für Männer, Parfums für Frauen, aber auch sehr neutrale Düfte, die von allen Geschlechtern gerne getragen werden, wie beispielsweise ein Naturparfum mit Rose.

Naturparfum-Test

1. Was macht das beste Naturparfum aus?

In erster Linie sollte das Naturparfum mit einem entsprechenden Bio-Zertifikat ausgestattet sein, um sicherzustellen, dass nur entsprechende Inhaltsstoffe vorhanden sind. Optimalerweise gibt es genaue Angaben zu den drei Duftnoten des Parfums, sodass die Auswahl leichter fällt und plastischer wird.

Das bedeuten die unterschiedlichen „Noten“: Als Erstes wird die Kopfnote wahrgenommen. Sie liefert den ersten Eindruck des Parfums und hält wenige Minuten an. Direkt nach dem Abklingen der Kopfnote wird die Herznote wahrgenommen. Sie ist wesentlich stärker und beeinflusst den gesamten Charakter des Naturparfums. Als letztes wird die Basisnote wahrgenommen. Diese Aromen haften besonders lang. An Männern bevorzugen Damen Naturparfums mit einer eleganten Basisnote, wie viele Online-Tests zu Naturparfums gezeigt haben.

2. Was sagen diverse Online-Tests zu Naturparfums über die Inhaltsstoffe aus?

Ein hochwertiges Naturparfum ist frei von Parabenen, synthetischen Farbstoffen und Duftstoffen, wie manche Online-Vergleiche zu Naturparfums gezeigt haben. Oftmals sind Naturparfums zusätzlich vegan-zertifiziert, was zeigt, dass weder tierische Inhaltsstoffe vorhanden sind noch Tierversuche für das entsprechende Naturparfum durchgeführt wurden.

3. Worauf sollte man achten, wenn man ein Naturparfum kaufen möchte?

Ein natürliches Parfum kann in jeder Parfümerie gekauft werden, doch im Internet ist die Auswahl viel größer und es lassen sich detaillierte Informationen über die Inhaltsstoffe oder die Duftnoten auf einen Blick finden, wie einige Online-Tests zu Naturparfums gezeigt haben. Es lohnt sich, vorher zu entscheiden, wie intensiv der Duft sein soll. Je nach Art des Parfums gibt es unterschiedliche prozentuale Anteile des Duftstoffs im Parfum: Eau de Cologne 3 – 5 %, Eau de Toilette 6 – 9 % und Eau de Parfum 10 – 14 %.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Naturparfum Tests: