ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Sally Hansen Miracle-Gel-Nagellack „Can’t Beet Royalty“ Test 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Der Sally Hansen Miracle Gel soll wie eine Maniküre mit Gelnägeln sein, wird dabei aber so einfach aufgetragen wie ein normaler Nagellack. Unser Test zeigte, dass der Farblack sich im Vergleich zu anderen Nagellacken kaum unterschied.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Auftrag

Der Applikator ist relativ kurz und hat eine mittlere Breite. Der Auftrag gestaltet sich damit einfach. Die Trockenzeit vom Sally Hansen Miracle Gel ist besonders kurz. Nach 2 Minuten war der Lack schon beinahe vollständig getrocknet.

2. Ergebnis

Für ein farbintensives, vollständig deckendes Ergebnis sind drei Schichten notwendig. Bei der Farbe des Sally Hansen Miracle Gel müssen wir leichte Kritik äußern, denn das Ergebnis hat einen leichten Grauschleier.

Mit dem Sally Hansen Gel Topcoat soll das Ergebnis besonders glänzend und langanhaltend sein. Erfahrungsberichte von Kunden sprechen für eine deutlich längere Haltbarkeit mit dem passenden Überlack. Im Test wurde ausschließlich der Farblack getestet. Hier zeigten sich keine nennenswerten Unterschiede zu herkömmlichen Lacken.

3. Inhaltsstoffe

Der Lack basiert auf Nitrocellulose. Der Stoff selber ist nicht gefährlich, es wird aber vermutet, dass er die Ursache für die Reaktion ist, aus der Nitrosamin entsteht. Der Stoff gilt als toxisch und sollte vermieden werden, soweit möglich. Hormonell wirksame Stoffe finden sich mehrmals unter den Inhaltsstoffen. Sie kommen als Parabene, der UV-Filter Benzophenone-1 und Weichmacher in dem Sally Hansen Nagellack vor. Beeinflussen die Stoffe den Hormonspiegel, können dadurch Krankheiten ausgelöst werden wie z.B. Brustkrebs und Gebärmutterhalskrebs.

Auch bedenkliche Farbstoffe finden sich unter den Inhaltsstoffen. Tierversuche mit Farbstoffen lassen den Verdacht zu, dass die Stoffe krebserregend sind. Ebenfalls ist Mikroplastik enthalten. Der Stoff kann nach der Entfernung ins Meer, Flüssen oder Seen gelangen und den dortigen Lebensraum stark beeinträchtigt.

Eine Alternative mit unbedenklichen Inhaltsstoffen ist der Logona Natural Nail Nagellack.

4. Fazit: Ein Farblack wie viele andere

Trotz einiger Punktabzüge bei Auftrag und Inhaltsstoffen überzeugt der Sally Hansen Miracle Gel Farblack mit einer soliden 2,4. Ein solides Produkt mit dem wir gute Erfahrungen gemacht haben, bei dem auch der Preis von 11,43 € überzeugt.

Die Ergebnisse zu dem Sally Hansen Lack im Überblick:

  • Ein kurzer und relativ breiter Applikator sorgt für einen angenehmen Auftrag.
  • Das Ergebnis ist nach drei Schichten deckend und glänzend. Die Haltbarkeit ist ebenfalls gut. Für ein noch länger anhaltendes Ergebnis, muss man zusätzlich den passenden Überlack kaufen.
  • Die Inhaltsstoffe sind teils bedenklich, daher sollten zwischendurch Tragepausen eingelegt werden.

Sally Hansen Miracle-Gel-Nagellack „Can’t Beet Royalty“ im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Sally Hansen Miracle-Gel-Nagellack "Can’t Beet Royalty"
Modell *
Sally Hansen Miracle-Gel-Nagellack "Can’t Beet Royalty"
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
530 Bewertungen
Meinung des tes­ten­den Re­dak­teurs
Der Sally Hansen Miracle Gel soll eine Gel­ma­ni­kü­re für Zuhause nach­ah­men, ganz ohne Lampe oder Mo­del­la­ge. Der Farblack selber un­ter­schied sich aber kaum von anderen Na­gel­la­cken. Trotzdem ein solides Produkt.
Testergebnisse: Ergebnis
Gewichtung: 40 %
Halt­bar­keit
Här­te­test mit Kies
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
gute Halt­bar­keit
kein schnel­les Ab­split­tern der Farbe
Deck­kraft
  • +
  • +
leicht streifig
Optik
bei 2 Schich­ten
  • +
  • +
streifig, glänzend
Wer­be­ver­spre­chen
  • hoch­pig­men­tiert
  • be­son­ders glänzend
  • kein Ab­split­tern, be­son­ders lang­an­hal­tend
  • einfach zu ent­fer­nen
wird ein­ge­hal­ten
  • +
  • +
wird größ­ten­teils ein­ge­hal­ten
Farbaus­wahl
27 Farben
Teil­er­geb­nis
Ergebnis
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
51 von 65 Punkten
Testergebnisse: Auftrag
Gewichtung: 35 %
Auftrag
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
be­son­ders guter Auftrag
Ap­pli­ka­tor
Sally Hansen Miracle-Gel-Nagellack "Can’t Beet Royalty" [plus][plus][plus]
kurz, relativ breit
relativ weiche Haare
Haptik des Griffs
  • +
  • +
etwas unförmig
Trocknen
  • +
  • +
  • +
ca. 2 min
Ent­fer­nen des Lacks vom Nagel
  • +
  • +
relativ schnell, kaum Schmie­ren
Ge­ruchs­in­ten­si­tät
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
intensiv
Teil­er­geb­nis
Auftrag
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
41 von 65 Punkten
Testergebnisse: Inhalt und enthaltene Stoffe
Gewichtung: 25 %
Menge
14,7 ml
0.78 € pro Milliliter
Na­tur­kos­me­tik | tier­ver­suchs­frei
frei von hor­mo­nell wirk­sa­men Stoffen
Benzophenone-1 UV-Absorber, der die Flüssigkeiten in den lichtdurchlässigen Flakons schützt, Methylparaben
frei von Weich­ma­chern Weich­ma­cher stehen im Verdacht, Einfluss auf den Hor­mon­haus­halt und den Stoff­wech­sel zu nehmen.
To­syl­ami­de, TPHP
frei von Mi­ne­ral­öl
frei von Ni­tro­cel­lu­lo­se Der Stoff selber ist nicht ge­fähr­lich, es wird aber vermutet, dass er die Ursache für die Reaktion ist, aus der Ni­tro­sa­min entsteht. Dieser Stoff gilt als toxisch und sollte ver­mie­den werden, soweit möglich.
frei von Mi­kro­plas­tik
Teil­er­geb­nis
In­halts­stof­fe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
5 von 35 Punkten
Vorteile
  • trocknet be­son­ders schnell
Nach­tei­le
  • strei­fi­ges Ergebnis
Zum Angebot *

Nagellack Test - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Sally Hansen Miracle-Gel-Nagellack „Can’t Beet Royalty“ Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Sally Hansen Miracle-Gel-Nagellack „Can’t Beet Royalty“ vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Sally Hansen Miracle-Gel-Nagellack „Can’t Beet Royalty“.